Teile

/ 4. Februar 2013 10:51

Shimano Saint 2013 Antrieb (RD-M820 / FC-M825) – Fahrbericht

Nachdem wir bereits einen Fahrbericht über die neue Shimano Saint M820 Scheibenbremse veröffentlich haben (Link zum Artikel), kommt hier der Fahrbericht der Antriebskomponenten der Shimano Saint 2013 (M820) Gruppe. Die Gruppe ist in dieser dritten Überarbeitung konsequent auf den Einsatz am Downhill-Bike ausgerichtet (Slogan: Pure Gravity) und nur noch mit einem Kettenblatt erhältlich. Durch ein spezielles Schaltwerk kann jedoch bei...

/ 21. Januar 2013 11:31

Shimano Saint 2013 Scheibenbremse (BL-M820 / BR-M820) – Fahrbericht

Vier Kolben für ein Halleluja – die Shimano Saint Scheibenbremse hat sich in den letzten Jahren einen festen Kundenkreis erarbeitet. Doch spätestens, als am Bike von Downhill-Dauersieger Aaron Gwin ein Prototyp einer vierkolbigen Bremszange mit neuem Bremshebel zu sehen gewesen ist, hat alles darauf gewartet, dass Shimano die nächste Evolutionsstufe der Saint zündet und mit einem neuen Bremsenmodell Gas gibt....

/ 3. Januar 2013 16:08

Marzocchi 55 Micro sTA – die große Schwester der 44 im Langzeittest

Nach dem gestrigen Check der Marzocchi 44 Micro sTA folgt heute der Langzeittest der großen Schwester, besser als “Marzocchi 55 Micro sTA” bekannt. Im folgenden Bericht soll herausgefunden werden, inwiefern sich die beiden Modelle angesichts der Federwegsdifferenz von einem Zentimeter und 300 Gramm Mehrgewicht bei der 55 unterscheiden – und in welchen Einsatzbereichen die 55 punkten kann. # 1cm Federweg...

/ 2. Januar 2013 16:08

Marzocchi 44 Micro sTA – die robuste Allmountain-Gabel im Langzeittest

Vor einiger Zeit hatten wir hier die Marzocchi 888 RC3 Evo Ti im Dauertest. Die Gabel konnte uns ziemlich überzeugen und so war es eine logische Konsequenz, auch die kleineren Modelle einem entsprechenden Test zu unterziehen. In der vergangenen Saison sollten uns dann zwei Modelle in einem Langzeittest beweisen, ob Marzocchi seine Hausaufgaben auch im niedrigeren Federwegsbereich gemacht hat –...

/ 17. Dezember 2012 17:30

Fahrradbeleuchtung: Vergleichstest (2/2) – Lupine, Exposure Lights, Hope und GW Technologies

Einige Monate sind vergangen, seit dem wir hier auf MTB-News.de den ersten Bike Lampentest des Jahres 2012 gemacht haben. Passend zur dunklen Jahreszeit und der Wintersaison liefern wir nun endlich den zweiten Teil des Vergleichs der aktuellen Fahrradbeleuchtung, der den Überblick über die Systeme am Markt abrundet. Um eine bessere Übersichtlichkeit zu gewährleisten, haben wir die einzelnen Sektionen zu den...

/ 17. Dezember 2012 17:25

Lupine Betty R 12 – Fahrradlampe im Test

Die Lupine Betty ist seit vielen Jahren die hellste am Markt verfügbare Fahrradlampe. Zwar hat der ein oder andere Konkurrent im Bereich der Fahrradbeleuchtung sie zwischenzeitig entthronen können (beispielsweise die MyTinySun Pro 3600X im letzten Vergleichstest), doch seit dem Relaunch der Betty R zur Eurobike 2012 hat die Firma Lupine wieder die Führung im Rennen um die stärkste Fahrradbeleuchtung in...

/ 17. Dezember 2012 17:20

Lupine Wilma 6 – Fahrradlampe im Test

Über viele Jahre hat die Lupine Wilma immer ein wenig im Schatten der großen Schwester Betty gestanden und ist dennoch für viele Käufer die bessere – da preiswertere – Wahl gewesen. Nun hat Lupine der Betty ein großes Update zur Betty R verpasst, doch das Update bei der Wilma hat die Lampe für das Modelljahr 2013 faktisch auf die Leistung...

/ 17. Dezember 2012 17:15

Lupine Piko X Duo – Helmlampe im Test

Als leichte, kompakte und dennoch leistungsstarke Helmlampe hat uns die Lupine Piko bereits im ersten Test nach ihrer Vorstellung überzeugen können. In der Zwischenzeit hat Lupine die Piko in den Abmessungen einer Streichholzschachtel weiterentwickelt und den Lichtstrom von 550 auf 900 Lumen erhöht. So gerüstet muss sich die Lupine Piko für das Modelljahr 2013 der Konkurrenz stellen. # Lupine Piko...

/ 17. Dezember 2012 17:10

Hope R4 LED Vision – Fahrradlampe im Test

Den allermeisten unter euch wird Hope vor allem durch erstklassige Naben und Scheibenbremsen bekannt sein. Doch im mittlerweile stark gewachsenen Produktangebot der Briten befindet sich auch eine Reihe an Produkten für die Fahrradbeleuchtung, wie etwa die hier getestete Hope R4 LED. Mit hochwertiger Verarbeitung und aus dem Vollen gefrästen Komponenten ist die R4 dann auch ein echtes Hope-Produkt, wobei die...

/ 17. Dezember 2012 17:05

GW Technologies Sunrise7 Extreme – Fahrradlampe im Test

Die Firma GW Technologies ist uns bislang unbekannt gewesen, doch nach einem Hinweis über unsere Facebook-Seite haben wir den Strahler aus Ingolstadt direkt mit in den Test aufgenommen. 2500 Lumen Lichtleistung bei kompakten Abmessungen und geringem Gewicht verspricht das Modell Sunrise7 Extreme für den stolzen Preis von 649€. Im Test muss die Lampe beweisen, ob sie mit der Konkurrenz mithalten...

/ 17. Dezember 2012 17:04

Exposure Lights Reflex Mk1 – Fahrradlampe im Fahrbericht

Während die Exposure Lights Diablo Mk4 eine kompakte Helmlampe ist, verkörpert die voluminöse Reflex Mk1 den Strahler für den Lenker. Sie soll einerseits bei der Lichtleistung deutlich höhere Werte als die kleine Schwester erzielen, integriert jedoch auch auf technischer Seite interessante Lösungen. Ob ein Display zur Anzeige der Restlaufzeit oder ein Neigungssensor, der je nach Steigung oder Gefälle die Lampe...

/ 17. Dezember 2012 17:03

Exposure Lights Diablo Mk4 – Helmlampe im Fahrbericht

Die Lampen von Exposure Lights sind erst seit kurzer Zeit in Deutschland verfügbar, doch schon auf der Eurobike 2012 haben die Produkte einen guten Eindruck hinterlassen. Die neu überarbeitete Version der Exposure Lights Diablo Mk4 ist eine speziell auf den Einsatz am Helm hin entwickelte Lampe in klassischer Stabform, wie sie sonst bei Taschenlampen üblich ist. Im Test muss die...

/ 3. Dezember 2012 9:40

f-stop Loka: Robuster Fotorucksack im Langzeit-Test

Fotorucksack-Spezialist f-stop gear hat mit dem “Loka” ein äußerst interessantes Profi-Modell für Bike- und Outdoor-Fotografen im Portfolio – das wir angesichts vieler Fotografen im Forum etwas genauer unter die Lupe nehmen wollten. Schon Anfang des Jahres testete Fotograf und Filmer Sebastian Doerk mit dem Evoc PP35 einen Fotorucksack für uns – in den Kommentaren fiel anschließend mehrfach der Firmenname “f-stop”...

/ 13. November 2012 17:35

e.thirteen TRS+ Laufradsatz: teurer Spaß oder jeden Cent wert? [Fahrbericht]

Der amerikanische Komponenten-Hersteller e.thirteen trat bis vor Kurzem hauptsächlich durch seine hochwertigen Kettenführungen in Erscheinung. Im Jahr 2010 wurde die Firma von “the hive” übernommen: Ebenfalls ein Komponenten-Hersteller, der bis dato größtenteils für seine “Chub”-Naben bekannt war. Da sich e.thirteen in der MTB-Industrie bereits etabliert hatte, entschlossen sich die Kalifornier von “the hive”, ihr Produkte in das Sortiment von e.thirteen...

/ 6. November 2012 11:06

Continental Rubber Queen 2.4″ – Der Enduro-Reifen im Fahrbericht

Continental ist nicht nur der zweitgrößte Automobilzulieferer in Deutschland, sondern auch ein beliebter Zulieferer der Fahrradindustrie. Die zum größten Teil in Deutschland von Hand hergestellten Reifen [Link zum Hausbesuch] haben sich unter Mountainbikern einen Ruf erarbeitet, der zuletzt bei den Abstimmungen zur Reifenwahl für unser ICB deutlich sichtbar geworden ist. Hier sind die Continental-Reifenkombinationen auf dem zweiten und dritten Platz...

/ 23. Oktober 2012 9:25

Vorbaulänge – Theorie und Fahrbericht: Straitline SSC und Spank Spike Race 35mm

Es gab Zeiten, in denen ein Fahrrad bei einer gewissen Zeitschrift nur die volle Punktzahl in der Uphill-Wertung erreichen konnte, wenn der montierte Vorbau länger als 130mm gewesen ist. Heute erscheinen Vorbauten dieser Länge kaum noch vorstellbar und selbst im XC-Bereich werden nur noch selten (oder bei sehr großen Rahmengrößen) Vorbauten mit mehr als 100mm Länge montiert. Analog zum oberen...

/ 14. Oktober 2012 20:08

Fahrbericht: Spank Spike Race 28Evo Laufradsatz im Test

Laufradsätze gibt es wie Sand am Meer, doch nicht zuletzt die Diskussionen im Rahmen des Communitybikes haben gezeigt: Die Anforderungen sind hoch, nicht viele Räder kommen ihnen wirklich nach. Mit dem Spike Race 28Evo hat Spank ein interessantes Modell für Downhill-Racer und Enduristi im Programm, was es kann, klärt unser Fahrbericht. # Dieser kleine Whip wird nicht grade gelandet –...

/ 2. Oktober 2012 10:07

Fahrbericht – cSixx 110gl Carbon Kettenführung

Die Kettenführung ist eines der Teile am Fahrrad, von dem man sich wünscht, dass man es nach der Montage vergessen könnte. Gleichzeitig ist die Führung auf Grund ihrer geschützen Position hinter der Kurbel aber auch eines der Bauteile, die am empfänglichsten für Leichtbaumaßnahmen sind (Führungen mit integriertem Bashguard seien hier einmal ausgenommen). Von cSixx, einer noch jungen Firma aus Südafrika...

/ 29. September 2012 10:06

IBC-Fahrbericht – White Brothers LOOP 140 TCR Tapered 29″ Federgabel

Die Federgabeln von White Brothers haben eine lange Geschichte, doch bei uns sind sie noch nie im Test gewesen. Damit ist nun Schluss – hier kommt unser Erfahrungsbericht zur White Brothers LOOP 29″ Federgabel mit 140mm Federweg. Die LOOP ist die XC- und All-Mountain-Federgabel von White Brothers, die es passend für 26″ / 650b (27,5″) und 29″ Laufräder gibt. Die...

/ 26. September 2012 15:04

IBC-Fahrbericht – Schwalbe Rocket Ron II 29″ – 2013

Im Rahmen eines Presse-Camps Ende Mai hat Schwalbe den von Grund auf überarbeiteten Rocket Ron für das Modelljahr 2013 vorgestellt und wir haben die Chance beim Stollen gegriffen und einen Satz der Reifen direkt mit in den Praxiseinsatz genommen. Bei den 24h von Finale Ligure haben wir den Reifen auf einem Scott Spark RC 29 über die italienischen Trails gejagt...