article

Blog – David Schmied: Mega2RX Runde 1 in Vallnord/Andorra

Generell hatte die hochalpine Strecke wenig mit den netten Isartrails meiner Heimat gemeinsam: Oben, beginnend auf dem Pic del Cubil (2350m), verlief sie über drei enge Kurven und dann sehr offen über steinige Wiesen. Darauf folgten Anlieger und zwischendrin einige Sprünge - ein schneller Streckenpart mit immer wieder möglichen Shortcuts. Der mittlere Teil führte ebenfalls weitestgehend über gebaute Trails durch kleine, leicht abfallende Wälder. Flow und Linienachtsamkeit waren hier wichtig, denn überall ragten spitze Steine aus dem Boden.