Suchergebnisse

  1. CelticTiger

    Beschädigung der Kashima Beschichtung: Erfahrungen mit Standrohraustausch bei Toxoholics/Fox?

    Großer Schöpfer, tut das weh!! Ich kann da gar nicht hinsehen! :heul::heul: Die Preise, die ich Euch für den etwaigen Austausch vor zwei Jahren mitteilte, dürften mittlerweile etwas gepfefferter ausfallen. Ansonsten habe ich seitdem von besseren Alternativen als Rohraustausch oder Neukauf nichts...
  2. CelticTiger

    Test: Rock Shox Reverb: Jetzt mit 170 mm Verstellweg

    Ich denke, Dein Lamento ist angesichts einer immer schärferen Konkurrenz unter den vielen Internet-Bikediscounter unbegründet. Zudem bieten diverse Anbieter eine Preisgarantie an, so daß Du beim Discounter Deines Vertrauens wie z.B. Bike 24, Brügelmann, Fahrrad.de, etc. immer zum niedrigsten...
  3. CelticTiger

    Langzeiterfahrung mit Furious Freds Tubeless

    Max zulässig sind lt. Aufprägung 4,6 bar. Ich habe vergessen zu erwähnen, daß es sich hier lediglich um 2.0zöller handelt. Daher kommt der recht hohe "Betriebsruck" also nicht von ganz ungefähr. Jedenfalls fahren sie sich auf Asphalt und auf Asche-/Dolomitwegen mit 4,3 bar erstklassig. Den...
  4. CelticTiger

    Langzeiterfahrung mit Furious Freds Tubeless

    So, fahre die FFs nun seit fast drei Wochen - und bin echt begeistert!!! Die gerade einmal 390g leichten FFs lassen sich mit etwa 80ml Doc Blue soweit abdichten, so daß der Druck im HR nach einer Woche (im Schuppen) von 4,2 bar auf gerade einmal 4,0 bar absank. Ich finde, daß läßt sich sehen...
  5. CelticTiger

    Der AMS 150 Thread

    Das geht so völlig in Ordnung. Das untere Lager liegt lose in der im Steuerrohr integrierten Lagerschale. Nur wenn nach korrektem Einbau der Gabel radiales Spiel auftaucht oder die Lagerschale(n) sichtbar beschädigt sind, solltest Du reklamieren.
  6. CelticTiger

    Der Cube AMS 130 Thread...

    Gehoppst, wie gesprungen... :) (Du solltest natürlich mit 'nem Inbus auf der Gegenseite kontern.) Und Loktite 243 zur Schraubensicherung nicht vergessen!
  7. CelticTiger

    Der Cube AMS 130 Thread...

    Das ist außerordentlich hilfreich, wenn ein Paket verschwindet. In solchen Fällen ist die Schadenersatzabwicklung (zumindest bei DHL) absolut problemlos.
  8. CelticTiger

    Langzeiterfahrung mit Furious Freds Tubeless

    Hallo, liebe Foristen, zwar gibt es hier einige Fäden zu den Furious Freds. Doch zum Thema Langzeiterfahrungen mit den leichten Schnellläufern als Tubeless-Option konnte ich nichts Konketes finden. Um die Vorteile der geschlossenen Felgen der DT Tricons endlich einmal konsequent auszunutzen...
  9. CelticTiger

    Stellungnahme von CUBE BIKES zu den Lagerproblemen

    Wie ich bereits in meinem vorletzen Post bemerkte, kommen Schraubenabrisse, bzw. Bolzenbrüche bei den Cube AMS-Rahmen unverhältnismäßig häufig vor, wenn man die vielen Fäden hier und in den Schwesterforen zu dieser Problematik der letzten Jahre einmal Revue passieren läßt. Ich überprüfe die...
  10. CelticTiger

    Stellungnahme von CUBE BIKES zu den Lagerproblemen

    Ich möchte jetzt nicht klugscheißerisch 'rüberkommen, nur solltest Du Deine Hinterbaulager schon alle 12 Monate warten. Ansonsten fressen sie sich dermaßen hartnäckig fest, daß man beim fälligen Wechsel richtig Probleme bekommt, die Teile heraus zu bekommen. Wenn der Bolzen dann auch noch mit...
  11. CelticTiger

    Stellungnahme von CUBE BIKES zu den Lagerproblemen

    Ärgerlich! Kommt bei Cube aber oft vor, wie man es bereits seit Jahren hier im Forum nachlesen kann. (Höchstwahrscheinlich aber auch bei den anderen Herstellern. Die Rahmen sind eben Billigware aus Taiwan. Vielleicht dann doch besser ein Liteville - die aber, so weit mir bekannt ist, auch aus...
  12. CelticTiger

    Stellungnahme von CUBE BIKES zu den Lagerproblemen

    Zu meiner Schande muß ich gestehen, daß ich die alten, ausgebauten Lager nicht mehr finde. Im Kopf habe ich nur die Bezeichnung für die Hauptlager (60002RS, bzw. 30002RS für die kuriosen Kegelrollenlager von KOYO). Auf dieser Seite (weiter unten) stellt Vincy alle Lager und Schraubbolzen für...
  13. CelticTiger

    Stellungnahme von CUBE BIKES zu den Lagerproblemen

    Da habe ich mich wohl richtig blamiert. Ich habe Sowi bereits in der Schule nicht gemocht. Mußte es jedoch bis 13.2 mitschleppen. :( (Na ja, die Ausrede ist eigentlich windelweich. Ich hätte die letzten Tage einfach aufmerksamer Zeitung lesen sollen.) Ich bin gerade unterwegs. Werde Dir...
  14. CelticTiger

    Stellungnahme von CUBE BIKES zu den Lagerproblemen

    Ich habe die SKFs für mein 2011er AMS 130 bei einem örtlichen Händler gekauft. Für den gesamten Satz (natürlich ohne Cube-Bolzen) habe ich, wenn ich mich richtig erinnere, unter € 30.- gezahlt. Im Originlrahmen waren übrigens Seiko-KOYO Qualitätslager verbaut, die i.d.R. noch teurer als SKFs...
  15. CelticTiger

    Der AMS 150 Thread

    Sorry! Mit meinem wenig diplomatischen Post wollte ich eigentlich nur von der Tatsache ablenken, daß die Fahrwerkeinstellung nach vier Jahren für mich immer noch das vielzitierte Buch mit sieben Siegeln ist. ;)
  16. CelticTiger

    Der AMS 150 Thread

    Die Fahrwerkeinstellung ist insbesondere für Anfänger mit neuen Komponenten eine langwierige Angelegenheit. Ich schlage zur weiterführenden Lektüre das "Dämpfer- und Gabel-Forum" vor.
  17. CelticTiger

    Der AMS 150 Thread

    Dann mußt Du wohl mit der Federgabel-, bzw. Dämpferpumpe 'ran und mehr Druck machen. ;)
  18. CelticTiger

    Der AMS 150 Thread

    Schau mal hier!
  19. CelticTiger

    Der AMS 150 Thread

    Ich kann die Teile auch nur empfehlen! Habe sie vor zwei Jahren in mein AMS 130 verbaut. Laufen bisher tadellos und verleihen dem damals bereits werkseitig gut abgestimmten Fox-Fahrwerk noch mehr Sensibilität. Hier der Link zum damaligen Faden, in welchem ich diverse Photos zum Einbau der Hubers...
  20. CelticTiger

    Test: DT Swiss EX 1501 Spline ONE Laufradsatz

    Für über € 800.- finde ich die Konstruktions des Nabenkörpers doch recht billig. Er erinnert mich eher an eine Blechbüchse, als an ein hochwertiges Produkt der Schweizer. Dagegen fand ich die massiven, dafür wenige Gramm schwerern Tricon-Naben mit ihren pfiffigen und perfekt durchdachten...
Oben