Suchergebnisse

  1. chilla13

    XCO Pro Talk

    Logo. Ist auch ziemlich schwierig, in ein 90s dauerndes Rennen viele Höhenmeter einzubauen und den Parcours spannend zu halten.
  2. chilla13

    XCO Pro Talk

  3. chilla13

    XCO Pro Talk

    Epic Evo
  4. chilla13

    XCO Pro Talk

    Man kann ja verschiedene Perspektiven unterscheiden. Ob national, kontinental, global, ökonomisch (persönlich oder für alle Stakeholder), etc. Welche Fragen für MvdP wichtig sind, weiß nur MvdP. Ob und welche Erfolge er wie für sich nutzt, hängt auch ganz stark vom Geschick jenseits der...
  5. chilla13

    Specialized Sammelthread - Teil 2

    Verlasst euch auf den Vergleich des Sags. Luftdruckwerte vergleichen ist genau so sinnvoll wie der Vergleich von Leistungswerten. Jeder hat seine eigenen ;)
  6. chilla13

    Specialized Sammelthread - Teil 2

    Die Wartungsintervalle sind für den Ottonormalradler aber auch nicht praktikabel. Meine Lefty müsste ca. einmal pro Monat geserviced werden (Service nach 50h Betrieb...). Wer macht das? Bei Teleskopgabel und Dämpfern fährt man ganz gut, wenn man 1xJahr einen Service durchführt.
  7. chilla13

    Hoffa-Kastert-Syndrom (Knie)

    Du weißt ja, dass ich nicht zu Esoterik neige, aber in deinem Fall würde ich mal zwei-drei Wochen Heilfasten ausprobieren. Meine Mutter litt extrem unter Rheuma -MTX, Prednisolon,...alles ohne Erfolg- und hat durch den Fastenstress anscheinend ihre Selbstheilung aktiviert bekommen. Einen Versuch...
  8. chilla13

    Tacx Neo 2T, Zeigt Euer 2T auch um die 20 Watt zu wenig an?

    Ich selbst nutze Zwift nicht (TR reicht mir; ich bin stumpf genug, dass es mir nichts ausmacht, zwei Stunden aus dem Fenster zu starren. Liegt in der Familie. Opa konnte das mit nem Kissen unter den Armen über den ganzen Tag aushalten), aber dieses Video sollte es erklären:
  9. chilla13

    Tacx Neo 2T, Zeigt Euer 2T auch um die 20 Watt zu wenig an?

    Dann schalt "power matching" ein und das Problem ist gegessen.
  10. chilla13

    Tacx Neo 2T, Zeigt Euer 2T auch um die 20 Watt zu wenig an?

    Mit welcher Software wird der Neo von dir gesteuert? Bei Trainerroad kannst du bspw. Powermatch aktivieren und deinen PM und den Trainer synchronisieren.
  11. chilla13

    XCO Pro Talk

    Die Bedingungen waren doch so, dass ein profilierter Reifen keinen wirklichen Vorteil gebracht hätte. Auf nassen Wurzeln und der dünnen Lehmschicht auf Felsbrocken bringt einen ein Reifen mit groben Stollen und offenem Profil auch nicht weiter. Ein Aspen ist übrigens bei feuchten Böden gar nicht...
  12. chilla13

    XCO Pro Talk

    Sie hat in den letzten vier, fünf Jahren aber deutlich Gewicht abgeworfen. Klar, in absoluten Zahlen mag das nach nicht viel aussehen, aber es ist schon augenfällig. Wundert einen auch ein wenig. Der Trend im XCO geht ja mehr in Richtung Beefcake.
  13. chilla13

    Vergleich Quarq und Power2Max

    Ich hatte zwei Quarqs im Einsatz und fahre mittlerweile drei P2Ms über die Räder verteilt. Mein Votum geht eindeutig in Richtung P2M. Mit den Quarq Geräten (Dzero) gab es in beiden Fällen Ärger mit dem Batteriefach; nichts, was nicht behebbar gewesen wäre, aber - wie oben beschrieben - durch die...
  14. chilla13

    XCO Pro Talk

    Weder auf dem MTB noch in Imola. Will sich gezielt auf PR und die Ronde vorbereiten.
  15. chilla13

    XCO Pro Talk

    Centurion Vaude war bis zum Sturz Zwiehoffs doch sehr ordentlich unterwegs.
  16. chilla13

    Umfrage: Welchen Powermeter fährst Du am MTB?

    Ich halte Stages auch für Elektroschrott, aber in meinem Umfeld zeigen nahezu alle SRMs ebenfalls gerne Phantasiewerte an. Merkt man recht schnell, wenn man an verschiedenen Rädern welche verbaut hat. Ich hab aktuell drei P2Ms und einen Quarq Dzero montiert. Der Quarq schmeichelt mir und zeigt...
  17. chilla13

    XCO Pro Talk

    Ja, Katerina Nash auch. Das Terrain ist sicher technischer als der typische Sauerlandmarathon, aber auch nichts, was einem die Furcht in die Glieder treibt.
  18. chilla13

    XCO Pro Talk

    GC... wenn die Entwicklung immer weiter von langen Zeitfahren und 200k+ Etappen wegführt, ist selbst jemand wie Froome mit seinen adipösen 67kg bald ein Fahrertyp der Vergangenheit. Ich hab mir mal die ersten Runden der Kolumbianer nach Ankunft in Europa angeschaut: da hagelte es...
Oben