Suchergebnisse

  1. Bergaufbremser

    der "Eure Werkstatt" Thread

    @Rennofen Eben daher schrieb ich einen 18 Tönner. Sonst artet das in ein hin und her aus. Ein 7.5 Tönner mit Hebebühne kann so um die 3 Tonnen laden. Das würde in meinem Fall vermutlich ausreichen. Aber der hat nicht genug Stauraum für alles was ich so akkumuliert habe. :lol: Drehbank...
  2. Bergaufbremser

    der "Eure Werkstatt" Thread

    Bei mir steht ein solcher Umzug in den nächsten Jahren an. Ich mag gar nicht daran denken und ich habe nur sub 1 Tonne Maschinen. Aber wenn ich so grob überschlage was alles rumsteht, dann braucht es einen LKW für bis 18t Gesammtgewicht. Ein 7.5 Tönner reicht nicht.
  3. Bergaufbremser

    zeigt her eure selbstbauten - Teil 2

    Ich habe den Thread in der Zerspanungsbude schon gesehen und gelesen. Wobei das leider nach deinem Ersten Post eher negativ gefärbt war. Wie so oft...... Solch ein kleiner Hobel ist schon was feines. Hätte ich auch gerne. :daumen:Dann hätte ich vielleicht die Backen nicht gekauft sondern selber...
  4. Bergaufbremser

    der "Eure Werkstatt" Thread

    Bitscheeen: https://www.bladecommunity.de/index.php/Thread/14602-Bosch-PBD-40-die-eierlegende-Wollmilchsau/?pageNo=2
  5. Bergaufbremser

    der "Eure Werkstatt" Thread

    stimmt, habe ich übersehen.
  6. Bergaufbremser

    Zeigt her eure Cargo Bikes / Lastenräder / Lastenfahrräder / Transporträder

    Sehr gelungen dein Laster. Das rot ist mal superhübsch. Ist das Karmin oder Feuerwehrrot? Ist das vorne ein 20" oder ein 24" Rad? Hau doch mal einen kleinen Bericht in den Selbstbau-thread. Das interessiert sicher nicht nur mich.
  7. Bergaufbremser

    der "Eure Werkstatt" Thread

    Richtig nette Bude! Da kann Mann verweilen! :daumen: Wieviele Stockwerke must du die Bikes hochtragen? Bist ja unterm Dach. Oder ist das Ebenerdig? Die OSB Platten hätte ich ja gestrichen. Aber das ist natürlich Geschmacksache.
  8. Bergaufbremser

    zeigt her eure selbstbauten - Teil 2

    Danke! Danke! Die Farbe ist einfach mein Geschmack. Er war vermutlich mal Resedagrün. Eine art Bronze und ein Silbermetallic mit Grünstich und ein Silbergrau war auch mal Programm bei Gressel. Heute ist er grau und blau in Kombination. Danke
  9. Bergaufbremser

    zeigt her eure selbstbauten - Teil 2

    @cjbffm Richtig das ist die kaltbrünierung von Ballistol. Ist in der Schweiz am einfachsten erhältlich. Alles andere ist irgendwie ausverkauft gewesen. Die Qualität der Oberfläche ist nicht schlecht. Aber sehr stark von der Stahlqualität abhängig. Der zweite Schraubstock liegt unter der...
  10. Bergaufbremser

    zeigt her eure selbstbauten - Teil 2

    Den alten Schraubstock habe ich mal wo anders schon gepostet. Die Idee war es ich zu restaurieren. Was ich auch getan habe. Kurz zum Schraubstock an sich. Dabei handelt es sich um einen alten Gressel PS 150. Das Modell wird in dieser Backenbreite seit vermutlich 50 Jahren nicht mehr produziert...
  11. Bergaufbremser

    der "Eure Werkstatt" Thread

    Die Stufenlose Drehzahlregulierung ist bei der Bosch wirklich sehr toll. Ist in der Preisklasse sonst nicht zu finden. Gerade die richtige Drehzahl (zu langsam ist nicht gut und zu schnell auch nicht) zu verwenden verlängert das Leben von einem Bohrer enorm. Und es ist wichtig das die Löcher...
  12. Bergaufbremser

    Zeigt her eure Cargo Bikes / Lastenräder / Lastenfahrräder / Transporträder

    Ein eigenes Lasti schweissen würde ich ja auch gerne. Da ich es aber aus Alu haben will mit Pinion ist das ganz weit entfernte Zukunftsmusik. Denn ich kann nicht Alu schweissen.
  13. Bergaufbremser

    der "Eure Werkstatt" Thread

    Das stimmt wohl. Aber gerade bei WD40 ist denke ich klar was gemeint ist. Bei Brunox vielleicht weniger.
  14. Bergaufbremser

    der "Eure Werkstatt" Thread

    Staubbekämpfung die erste: Ich habe meinen "Ecke" in welcher ich Schleife, Bürste und trenne wegen der Drehbank verlegen müssen. Dies wollte ich nutzen und das ganze etwas einhausen um so den umherfiegenden Dreck zu minimieren. Diese wunderschönen :love: Vorhänge sind Schweissschutzvorhänge...
  15. Bergaufbremser

    der "Eure Werkstatt" Thread

    Für das ist es doch gut. Ich kaufe WD40 hin und wieder auch als Rostlöser und Kriechöl. Einfach weil ich wenig davon benötige. Eine Zeit lang hatte ich einen 5L Kanister. Dann organisierst dir eine Sprühflasche und füllst um. Ist billiger. Ich arbeitete oft mit Brunox, Ballistol (das ist...
  16. Bergaufbremser

    der "Eure Werkstatt" Thread

    Brunox ist nicht das gleiche wie WD40. WD40 verdunstet schneller als man es auftragen kann, bzw. es schmiert nicht wirklich. Abgesehen für den Einsatz als Reinigungsmittel und Rostlöser wüsste ich nicht für was es gut sein soll. Nur kann man auch einfach Petrolium nehmen. Viel mehr ist WD40 auch...
  17. Bergaufbremser

    der "Eure Werkstatt" Thread

    In solch einer Sitation ist abschliessbar das A und O. Es muss nicht mal mutwillig oder Bösartig sein. Aber es geht so schnell und dein Werkzeug landed bei jemand anderem im Koffer. Wenn du es dann brauchst bist am suchen. Ich spreche da aus Erfahrung. Mein Werkstattbuddy ist so einer. Der...
  18. Bergaufbremser

    der "Eure Werkstatt" Thread

    Das kann beides sein. Meine 230 Winkelschleifer ist ein etwa 35 Jahre altes Modell von Fein. Schau dir mal den Griff an. Der ist klobig und man kann ihn nicht um 360° drehen. Wenn man ihn so haben will wie auf dem Bild, muss man den ganzen Getriebekopf lösen und um 90° drehen. Ich brauche...
  19. Bergaufbremser

    der "Eure Werkstatt" Thread

    Mir ist durchaus bewusst das ich etwas Verhaltensauffällig bin. ;):lol: Aber bevor sich abzeichnete das der Krankheitsverlauf schwer werden wird, war ich so wie andere unterwegs und hatte Werkzeug fürs Fahrrad und noch etwas für die nötigsten Arbeiten zu Hause. Also völlig harmlos. Irgendwann...
  20. Bergaufbremser

    der "Eure Werkstatt" Thread

    Wie ist das eigentlich in Deutschland mit Gebrauchtmaschinen bzw. Werkzeug? Ich kaufe sehr oft gebrauchtes da es in der Schweiz öfters mal günstig zu haben ist. Wenn ich darüber nachdenke, ist vermutlich 80% meines Werkzeuges gebraucht erworben. Neu könnte ich mir vieles gar nicht leisten.
Oben