Suchergebnisse

  1. Fortis76

    Umfrage: Welchen Powermeter fährst Du am MTB?

    Mach doch mal eine Pedalkraftanalyse. Kannst du auch in Verbindung mit einer Leistungsdiagnosik verbinden, dann weißt du Bescheid. Um wirklich sinnvoll die L/R Verteilung zu messen sind Pedal Powermeter sinnvoll. Nur fürs MTB würde ich sowas nicht empfehlen. Am rennrad schon eher sinnvoll.
  2. Fortis76

    Orbea Oiz Carbon OMR 2019

    Nein 12x148
  3. Fortis76

    Orbea Oiz Carbon OMR 2019

    Ja passt.
  4. Fortis76

    Umfrage: Welchen Powermeter fährst Du am MTB?

    Brauchst keine Kalibrierung durchführen. Macht der P2M selber.
  5. Fortis76

    Orbea Oiz Carbon OMR 2019

    Kann die Birzman Uncage empfehlen. Leicht (20g) und sehr stabil.
  6. Fortis76

    Orbea Oiz Carbon OMR 2019

    Sollte beides gehen.
  7. Fortis76

    Orbea Oiz Carbon OMR 2019

    Ja einfach andere Spacer und andere Steuersatzabdeckung. Gibts bei Orbea für 20€.
  8. Fortis76

    Neues Orbea Alma 2021: Schnell, schneller, Alma OMX?

    Das sind nonplus Laufräder. 1.124g 25,5mm Innenweite.
  9. Fortis76

    Neues Orbea Alma 2021: Schnell, schneller, Alma OMX?

    Das Radgewicht passt zu meinem Körpergewicht 😉
  10. Fortis76

    Neues Orbea Alma 2021: Schnell, schneller, Alma OMX?

    So meine Interpretation von Gravelbike
  11. Fortis76

    Neue Reifenmarke: Wolfpack

    Das klappt auch nicht so einfach. Habe im Juli bestellt und kurz Weihnachten kam es 😉
  12. Fortis76

    Erfahrungen mit Procraft PRC Komponenten

    Die Decals lassen sich mit Aceton entfernen, vielleicht etwas einwirken lassen.
  13. Fortis76

    Umfrage: Welchen Powermeter fährst Du am MTB?

    Man muss beachten, dass die Herzfrequenz einen Drift hat, d. h. mit der Zeit erhöht sich die HT trotz gleichbleibender Leistung. ist ja auch klar da eine erhöhte HF auch mit anderen Faktoren zusammen hängt. Stress, Essen, oder auch anspruchsvollere Strecke. Das ist ja auch der Hauptvorteil vom...
  14. Fortis76

    Umfrage: Welchen Powermeter fährst Du am MTB?

    Zum Glück habe ich mein eigenes Konto 🤣. Bei mir ist die Begrenzung der Platz im Keller 😉
  15. Fortis76

    Umfrage: Welchen Powermeter fährst Du am MTB?

    Reicht theoretisch. Finde die Anzeige aber zu klein fürs Rad. Ist aber wie vieles Geschmackssache. Noch ein Punkt zum Stages. Bei mir war das Problem, dass er im unteren Bereich deutlich abgewichen ist (30-40W zu wenig angezeigt) und Richtung Schwelle wurde er genauer. Das ist ziemlich doof...
  16. Fortis76

    Orbea Oiz OMX im Test: Flinkes Race-Bike mit Allround-Charakter

    Zug und Hülle kommen noch dazu sind 60g. Ich habe die Divine SL etwas modifiziert (-40g). Bin sehr mit der BikeYoke zufrieden und die 80mm Absenkung reicht mir auch aus.
  17. Fortis76

    Umfrage: Welchen Powermeter fährst Du am MTB?

    Ich würde den P2M für Sram Spider empfehlen, kostet 590 € und kannst auch auf DUB Kurbeln verwenden. Mit einer anderen Kurbel wird es doch schwerer und anderes Innenlager brauchst du dann auch.
  18. Fortis76

    Orbea Oiz OMX im Test: Flinkes Race-Bike mit Allround-Charakter

    Das bestimmt nicht, die BikeYoke hat 360g. Wenn man wollte könnte man noch leichter, allerdings wäre es für mich nicht mehr sinnvoll.
  19. Fortis76

    Orbea Oiz OMX im Test: Flinkes Race-Bike mit Allround-Charakter

    @Creeper666 ist Größe L
  20. Fortis76

    Umfrage: Welchen Powermeter fährst Du am MTB?

    Ich habe seit 2013 P2M und bin deutlich mehr als 70tsd km mit P2M gefahen, hatte nie ein Problem, außer leere Batterie. Stages hatte ich auch ein paar Jahre auch ein paar tausend km mit gefahen, da gab es mehrmals Ausfälle und falsche Werte. Auch habe ich die Stages öfters kalibrieren müssen...
Oben