Suchergebnisse

  1. sirmi

    Santa Cruz Nomad 2018 im Test: Vielseitige Abfahrtsmaschine

    Ach nimm das Firebird, sieht besser aus ;) und der Hinterbau ist einfach genial. Ich würde behaupten, dass das Teil nicht schwerer ist als ein Nomad. Meins in L ist 13.9kg allerdings mit zwei 2.5 Maxxis in DoubleDown ausführung (1.2kg). Mit normalen Reifen kommst du auf 13.5kg. Insert sinnloser...
  2. sirmi

    Specialized Enduro 2017: Erster Test des neuen Allround-Trailbikes

    Würde eins bekommen für 7399 CHF von meinem Händler... Schweizer uplift mal wieder. Edit: Ok ging runter gegen 6.2.
  3. sirmi

    Specialized Enduro 2017: Erster Test des neuen Allround-Trailbikes

    @Sackmann Ja das ist deine Stütze. :D Finish und Funktion bis jetzt top!
  4. sirmi

    Specialized Enduro 2017: Erster Test des neuen Allround-Trailbikes

    Jared Graves: "The go of the Large stumpy just fits me perfectly, Im finding for most types of terrain the Large Enduro feels a bit big for me, and the medium a bit small. We have a few things going on with my Stumpys that make them handle the rough terrain much better than a stock setup." Hab...
  5. sirmi

    Pivot Bikes: FIREBIRD

    @phc Kannst die 150er Fox Transfer überhaupt bis zum Anschlag im Rahmen versenken?
  6. sirmi

    Pivot Firebird im ersten Test: Die Enduro-Waffe aus Arizona

    @Grinsekater Kannst schon ein ersten Feedback zum Firebird geben? Speziell zum Hinterbau. Bin ein DW-Link rookie. Park tauglich und nicht zu Linear (zumindest mit air shocks)? Verglichen mit einem VPP an einem nomad (mit welchem ich nie richtig warm wurde)?
  7. sirmi

    Specialized Stumpjumper FSR Fotos und mehr Thread

    Meine Erfahrungen mit dem Öhlins STX 22 (Eine Woche): - Sehr gutes Ansprechverhalten (niedriges Losbrechmoment) - Top traction bei downhill und climb - Leichtes Hinterbau-Wippen kann mit ein paar clicks Low speed eliminiert werden - Sehr schöne Endprogression (Kein harsches Durchschalgen bis...
  8. sirmi

    Specialized Stumpjumper FSR Fotos und mehr Thread

    Bastelaktion seitens Specialized weil es die Öhlins RXF 34 nicht in Boost gibt (die RXF 36 ist kürzer und hat boost) und 29/27.5+ die Rahmen Modelle teilen müssen.
  9. sirmi

    Test: Schwalbe Fat Albert 2016 – runderneuert, rundum gut?

    Die MM und NN Combo verwende ich am Enduro. Top Kombi! Finde einfach den MM zu grob für ein schnelles trail bike. Also meine 29 Version war um die 800g. über 100g leichter als ein MM! Da hast eine extra Gummi Version erwischt. :D
  10. sirmi

    Test: Schwalbe Fat Albert 2016 – runderneuert, rundum gut?

    Hab ich genau so seit ein paar Monaten an meinem Stumpy 29. Passt für mich super! FA Front: Guter grip bei trockenem und nassen Boden, klarer Grenzbereich, läuft besser und ist wesentlich leichter als ein Magic Mary NN Back: Läuft super schnell mit pace star, leicht, grip bei vielen Böden gut...
  11. sirmi

    Specialized Stumpjumper FSR Fotos und mehr Thread

    Ist die 140mm Version. Ich find die Geometrie vom Stumpy 29 sowas von genial, da würde ich jetzt nicht viel rummurksen wollen. Liegt aber auch an meinem Einsatzzweck: Soll ein schnelles, spassiges und agiles Trail Bike sein, kein Mini Downhiller/Downduro.
  12. sirmi

    Specialized Stumpjumper FSR Fotos und mehr Thread

    Ich finde die Gabel super! Sie spricht sehr gut an, speziell nachdem sie ein paar Kilometer eingefahren worden ist. Im mittleren Federwegs Bereich und bei gröberen Schlägen bleibt Sie stets hoch im Federweg und gibt nur das nötige frei (besser als bei der Pike). Bei Sprüngen gibt die RXF34 aber...
  13. sirmi

    Specialized Stumpjumper FSR Fotos und mehr Thread

    Hier mal mein Stumpy 29 Aufbau: Öhlins STX22 Dämpfer kommt noch wenn verfügbar. Update: Kommt ca. auf 12.2 kg in Grösse L.
  14. sirmi

    Offene Worte: Specialized-Produktentwickler Jan Talavasek zu "Standards"

    Das Stumpjumper '16 ist kein Tourenbike/AM mehr. http://www.mtb-news.de/news/2015/05/19/specialized-stumpjumper-29-2016-test/
  15. sirmi

    Ibis Mojo 3: Variable Neuauflage einer Ikone

    Hab's mir fast gedacht. Bei der Reifenfreiheit sieht es mit 2.8 Nobby nics schon düster aus:
  16. sirmi

    Santa Cruz Hightower im Test: Der große Verwandlungskünstler

    Da hast du recht. Die sind von der Länge ziemlich gleich und auch sonst von der Geo. Wenn man da bisschen Trigonometrie raus holt kommt man ca. auf einen 449 Reach beim Stumpy mit einem theoretischen Hightower Stackwert von 613. :mexican: Frame L (29'') Stumpy/Hightower Reach 435/450mm Stack...
  17. sirmi

    Santa Cruz Hightower im Test: Der große Verwandlungskünstler

    Stumpjumper FSR 29 (2016)?
  18. sirmi

    29″ Trail-Bikes 2015 – Vergleichstest: die nächste Generation Alleskönner?

    Bin gespannt auf den Test! Bisschen jammern will ich trotzdem: Stumpjumper 29 2016 und The Following?
  19. sirmi

    China Carbon Felgen - Erfahrungsbericht!

    Naja ich weis nicht. Habe eine LB mit 30mm Maulweite. Habe folgende Kombinationen ausprobiert: Magic Mary / Hans Dampf 29x2.35 SnakeSkin Highroller II / Minion DHR II 29x2.23 3C MaxxTerra Butcher Control / Purgatory Control 29x2.3 Die Schwalbe Reifen kommen meiner Meinung nach am besten mit...
  20. sirmi

    China Carbon Felgen - Erfahrungsbericht!

    Hatte ich eigentlich nicht vor, da noch nie gemacht. Aber wenn es an den Speichen Kreuzungen zum knarzen kommt, wie felixthewolf erwähnt hat, werde ich es wohl ins Auge fassen müssen. Haltet ihr euch eigentlich bei einer ENVE M90 an die empfohlenen 1200N Speichespannung? Oder ist da locker noch...
Oben