Suchergebnisse

  1. M

    Warum 12mm Steckachsen am Gravel?

    Diese Adapter funktionieren leider oft nicht, da der Aussendurchmesser der Endkappen zu gross ist. Hatte sogar schon Laufräder von Remerx für 12mm Achse, aber die Endkappen hatten 21mm Durchmesser wie bei 15mm! War an deren Nabe technisch auch nicht anders zu lösen, echte 12mm-Naben haben sie...
  2. M

    Warum 12mm Steckachsen am Gravel?

    Der finanzielle Hintergrund für den neuen 12mm Standard am Rennrad war mir schon klar, die Frage ist aber, ob man beim Gravelbike von den beiden Standards nicht besser 15mm wie beim MTB gewählt hätte?
  3. M

    Warum 12mm Steckachsen am Gravel?

    Wie im Titel geschrieben, warum werden am Gravelbike in der Mehrheit 12mm Achsen statt 15mm wie am MTB eingesetzt? Weil es am Rennrad so gemacht wird? Bei der Suche nach passenden Naben oder Laufrädern fällt mir auf, das es doch deutlich mehr Naben in 15mm gibt, die sich nicht auf 12mm umrüsten...
  4. M

    Singular Peregrine 2.0 - wer will noch mal, wer hat noch nicht...

    Kann es sein, das dieser Rahmen einfach für Dich nicht der richtige ist? Sam hat hier einen ziemlich einzigartigen Rahmen gezeichnet, einerseits klassisch mit horizontalem Oberrohr, gemufftem Rahmen und Gabel, andererseits grosse Reifenfreiheit. Wenn Du letztere nicht brauchst, Dich an...
  5. M

    [A] Stahl, schlank, schön, SOUR

    Wûrde ich nicht so sehen, in Alu werden meist nur Gewindenieten verwendet, um nicht an kritischer Stelle schweissen zu müssen, und die lockern sich gerne. Und Gewinde in Alu (wenn die Ösen denn geschweisst sind) ist auch nicht sehr haltbar. Bei Stahl kein Problem, Ösen hartgelötet, bei Carbon...
  6. M

    Bike mit 5x135 Achse auf 12-fach mit Micro Spline umrüsten?

    Viel einfacher wäre es doch, auf 3x8 umzubauen: Günsiges Hinterrad (oder gleich Laufradsatz) mit normalem HG-Freilauf, 11-32 Kassette, neue Schalthebel (spottbillig), eventuell Schaltwerk und Umwerfer, falls die Original wirklich nichts taugen. Damit hättest Du einen breiten Übersetzungsbereich...
  7. M

    On-One Big Dog - Modernes Stahl-Hardtail aus UK

    Grösse, Preis? Bin noch kein Hundehalter, könnte aber schwach werden...
  8. M

    Neues Zoceli Naosm: Tschechisches Stahl-Enduro mit virtuellem Drehpunkt

    Einerseits schick - andererseits halt doch nur eine Kopie, wenn auch aus Stahl! Der Käfig um den Dämpfer ist aus Stahl eine ziemlich unsinnige Konstruktion, ich hätte da ein konventionelles Rahmendreieck verwendet, mit geradem Unterrohr, durchgehendem Sitzrohr und Dämpferverlängerung um das...
  9. M

    Singular Peregrine 2.0 - wer will noch mal, wer hat noch nicht...

    In Taïwan wird halt auch nicht umsonst gearbeitet, ein gemuffter Rahmen ist halt deutlich mehr Arbeit als in TIG-geschweisster. Ich hatte mal nach einem Rahmen in "Filet brazed" gefragt, alles möglich, kostet aber das mehrfache eines geschweissten Rahmens. Auch aufwendige Ausfallenden oder...
  10. M

    China Rahmen Erfahrungen

    Grundsätzlich nicht falsch, aber ich habe nicht den Eindruck, das dieses Video bei der Produktion in Asien gemacht wurde...
  11. M

    VPACE Kinderbikes

    Auch mit Preorder und Wartelisten macht man sich letztlich mehr Feinde als Freunde - gibt hier im Forum ja genug Threads, wo Leute genervt sind, weil Fristen immer weiter rausgeschoben werden... Für mich ist die ehrlichste Methode in der momentanen Situation auch, nur zu verkaufen, was man...
  12. M

    VPACE Kinderbikes

    Ehrlich gesagt, 2700€ für ein Kinderrad erscheint mir zunächst sehr teuer... aber 2700€ für ein leichtes Fully mit Fox-Fahrwerk ist ja schon fast ein Sonderangebot; Da lohnt es sich tatsächlich nicht, bei kleinen Erwachsenenrädern zu suchen, ausser auf dem Gebrauchtmarkt, aber der Vergleich ist...
  13. M

    Was kommt nach Vpace Fully Moritz 27,5?

    Hinterbau ohne Gelenk zwischen Sitz- und Kettenstreben, Umlenkwippe, stehender Dämpfer, Drehpunkt über dem Tretlager, auf Höhe des (damals kleinen) Kettenblatts, ist doch nicht völlig anders? War ja auch keine Kritik, Scott und Specialized, machen es ja auch jetzt so.
  14. M

    Was kommt nach Vpace Fully Moritz 27,5?

    Wann kam das Trek Fuel raus? In 2000? Schon 21 Jahre her, erstaunlich, wie sich dessen Hinterbaukonstruktion in der letzten Zeit ausbreitet...
  15. M

    Der Gravel- und CX-Reifen Thread

    Der Hutchinson wird ja tatsächlich noch in Frankreich gebaut, es steht bei diesem Modell allerdings auch "Hardskin" drauf, ähnlich wie "Snakeskin". Alles mit sehr leichter, dünner Seitenwand hat im hiesigen "Gravel" leider nur eine sehr niedrige Lebenserwartung...
  16. M

    Der Gravel- und CX-Reifen Thread

    Gut, ich bin leichter, und habe breitere Felgen, dachte aber auch eher an 2 bar für mein Setup. Erstaunlicherweise schwimmt auch bei 1.6 bar rein gar nichts auf Asphalt. Ich habe den Eindruck, die breiten Reifen machen (ausser in schwierigem Gelände) tatsächlich nur mit dünner hochwertiger...
  17. M

    Der Gravel- und CX-Reifen Thread

    Mit welchem Druck bei welcher Reifenbreite fährst Du denn? Rahmen kann ich Dir gerne einen verkaufen... Ich war erstaunt, wie tief ich mit dem Druck gehen muss, um einen Komfortgewinn zu spüren. Zum Verhältnis von Reifenbreite zur Felgenbreite: Jan Heine übersieht, das auch die Seitensteifigkeit...
  18. M

    Der Gravel- und CX-Reifen Thread

    Heute mal den Hutchinson Touareg in 47x650 getestet, ist auf einer Felge mit 27mm Innenbreite genau 47mm breit, nicht zu rund und nicht zu eckig. Tubeless Montage völlig problemlos, läuft schön rund. Mit 2 Bar fühlt er sich schon fast totgepumpt an, hat aber gefühlt deutlich mehr Rollwiderstand...
  19. M

    Singular Peregrine 2.0 - wer will noch mal, wer hat noch nicht...

    150 Tage ist doch noch akzeptabel - leider! Bei vielen Komponentenherstellern aus Taïwan ist vor 2022 nichts zu machen. Es hängt auch nicht unbedingt am Rahmenhersteller, dieser ist ja auch von seinen Lieferanten abhängig, z. B. für die Rohrsätze, vor allem aber Kleinteile wie Ausfallenden und...
  20. M

    10-fach Dura Ace mit hydraulischer Disk

    Das wichtigste: Bremszug muss vorgespannt sein, d.h. der Hebel am Bremssattel darf nicht am Anschlag stehen, wenn die Bremse nicht betätigt wird, im Prinzip wie bei V-Brake oder Rennradbremse.
Oben