Suchergebnisse

  1. chorge

    Neues Pivot Switchblade 2020 im Test: Edle Neuauflage des spaßigen Allrounders

    Ich hab etwa die selbe Federhärte beim Jade X mit rund 95kg voll beladen. Mit der 600 passt der SAG perfekt, aber es ist mir nicht gelungen den Federweg voll zu nutzen. Mit ner 550er Feder hab ich zwar ca. 5% mehr Sag, aber insgesamt passt der Federweg. Da sich der JadeX quasi komplett sperren...
  2. chorge

    Neues Pivot Switchblade 2020 im Test: Edle Neuauflage des spaßigen Allrounders

    Und wie immer hängt alles auch mit dem Rahmen zusammen... Ich kann nur sagen, dass der Jade X super funktioniert im Switchblade! Und auch der DPX2 prima ist, auch wenn er hinten raus den Federweg trotz kleinerem Token nicht freigibt, und insgesamt natürlich nicht so feinfühlig ist. X2 und DHX2...
  3. chorge

    Neues Pivot Switchblade 2020 im Test: Edle Neuauflage des spaßigen Allrounders

    Wenn man dem www und Tante YouTube glauben darf, fühlt sich der Hinterbau mit dem 2021er X2 ziemlich matschig an, und rauscht wohl ziemlich stark durch den Federweg, mit dem DPX2 ist das SB bekannt straff/sportlich, und mit dem DHX2 quasi optimal. Kann da auch nur sagen, dass mir mit dem JadeX...
  4. chorge

    Neues Pivot Switchblade 2020 im Test: Edle Neuauflage des spaßigen Allrounders

    Bei meinem Jade X mit Fox SLS Feder sind es rund 300g plus... Beim fahren merk ich das natürlich nicht - aber beim tragen den Bikes zählt nach 30min leider jedes Gramm. Darum bin ich ja so hin und hergerissen. Der Dämpfer geht zwar wirklich top im SB, vor allem mit dem neuen Tune von Cosmic...
  5. chorge

    Neues Pivot Switchblade 2020 im Test: Edle Neuauflage des spaßigen Allrounders

    Hmmm - die Frage ist einfach: Was passiert rund 90kg?! Und funktioniert das Ganze auch in den 21er Gabeln mit geändertem Port?!
  6. chorge

    Neues Pivot Switchblade 2020 im Test: Edle Neuauflage des spaßigen Allrounders

    Nene - ich lass die Fox36 wie sie ist... Bei aller Euphorie überlege ich dennoch, ob ich wieder auf den DPX2 zurückwechsle hinten, da mich irgendwie die 300g extra, und vor allem die martialische Coil-Optik ein wenig stören... Fahren tut es sich schon verdammt gut mit dem Jade X, aber..... Ach...
  7. chorge

    Adidas Five Ten x Gravity Card: Five Ten Impact Pro & Gravity Card auf 100 Pakete limitiert – mit Verlosung!

    Na - dann mich auch halt auch mit... Sölden wär nett!!
  8. chorge

    Trail-/Enduro Hardtail 27.5“ M

    Kannst auch dran lassen erstmal - weiß ja dann Bescheid
  9. chorge

    Trail-/Enduro Hardtail 27.5“ M

    Also 27.5“ wäre interessant. Hast du mir mal Bilder etc?!
  10. chorge

    Trail-/Enduro Hardtail 27.5“ M

    Vielleicht steht ja ein Verkauf an?! Meine Freundin bräuchte was taugliches bis 900€... vorzugsweise Stahl, aber kein Muss...
  11. chorge

    BikeStage 2020 – Newmen: Neue Carbon-Felgen, Laufräder und Naben

    Ist zufällig ne Superboost+ Hinternabe in Planung?!
  12. chorge

    Shimano XT M8120 -> Rat für Bremsscheibenupgrade

    Das Alu wird ja nicht wegen des Gewichtes, sondern wegen der Wärmeableitung eingesetzt. Warum allerdings die 6-Loch-Scheiben nicht auch die selben (sehr sinnvollen) Aluflügel zwischen der Spider haben, wie die Centerlock-Scheiben, erschließt sich mir nicht. Da könnte Shimano durchaus mal was...
  13. chorge

    Shimano XT M8120 -> Rat für Bremsscheibenupgrade

    Warum denken die Leute eigentlich immer noch, dass aus den ICE-Tech das Alu rausschmilzt?!!! Ganz ehrlich: mehr Bremsleistung als eine XT8120 mit den dazugehörigen ICETech-Scheiben und meinetwegen Trickstuff Power Belägen bringt, braucht kein Mensch! Ich bring selber genug Gewicht auf die Waage...
  14. chorge

    Shimano Linkglide-Antrieb: Robuste Komponenten für XT- und Deore-Schaltung

    Also ich hab an einem Rad ne XT/XTR 12fach, am anderen ne GX/XO1 12fach, und am Gravel ne GRX... Alles funktioniert bestens! Aber das knackige Schaltgefühl meiner XT/XTR ist einfach nur geil! Schade, dass generell die Shimano-Kassetten außer der XTR etwas schwer sind... Diese „neue“ Gruppe ist...
  15. chorge

    DVO Onyx SC D1 im Test: Giftgrüne Performance für Anpassungsliebhaber

    Aber zu deiner „Beruhigung“ - wenn ich mir heute ne DVO in mein Switchblade bauen würde, dann wäre es wohl die Diamond. Ich vertraue Ronnie, dass sie inzwischen wirklich die Dämpfung soweit verfeinert haben, dass sie prima funktioniert. Die extra Steifigkeit der Onyx brauch ich persönlich nicht...
  16. chorge

    DVO Onyx SC D1 im Test: Giftgrüne Performance für Anpassungsliebhaber

    Onyx, wenn dich ein paar Extragramm nicht stören. Die Dämpfungseinheit ist moderner (tatsächlich wohl anders aufgebaut als in der Diamond), und das Casting steifer, ohne zu steif zu sein... Ansonsten ist die Diamond natürlich auch fein! Auch die Dämpfung wurde wohl inzwischen ein wenig...
  17. chorge

    DVO Onyx SC D1 im Test: Giftgrüne Performance für Anpassungsliebhaber

    OTT-Versteller macht nur Probleme, wenn man ihn benutzt mit Luftdruck in der Gabel - dann kann er ggfs abbrechen leider. Zudem verdreht sich in dem Fall auch die Feder in sich, so dass die eingestellt Vorspannung zum Teil sich wieder „zurückarbeitet“ beim fahren. Ansonsten hat sich bei mir in...
  18. chorge

    Ein Plädoyer für die Fahrrad-Artenvielfalt: Bleiben die Spaßbikes auf der Strecke?

    Jetzt klinke ich mich auch nochmal ein - eigentlich eh Wurscht, aber wenn jeder schlau ist, bin ich es halt auch... lach! Ich fahr ja nun seit etwa 33 Jahren Bike, hab also die 71/73-Winkelzeit hinreichend miterlebt. Natürlich ist man dann mit der Zeit gegangen, hat sich ne Federgabel (Manitou...
  19. chorge

    Ein Plädoyer für die Fahrrad-Artenvielfalt: Bleiben die Spaßbikes auf der Strecke?

    Meistens sind die Ü50 hier in den Bergen tapfer auf ihren Simplon 26“ Hardtails unterwegs, wohingegen 25 jährige nur noch surrend rumgurken - erschreckend ehrlich gesagt!
  20. chorge

    Ein Plädoyer für die Fahrrad-Artenvielfalt: Bleiben die Spaßbikes auf der Strecke?

    Also das Santa 5010 oder Bronson sind doch 1A verspielt! Selbes gilt für mein Pivot Switchblade, oder als 27.5“ das Mach 6.... Ich denke, es gibt sie nach wie vor! Darf halt nur nicht Enduro drauf stehen!
Oben