Suchergebnisse

  1. Mettwurst82

    Stumpjumper EVO 2021

    Wenn du den Rebound nicht verstellt hast wird das daran liegen, dass du jetzt mehr in dem sanften Bereich des Federwegs unterwegs bist. Könnte mir vorstellen, dass du vorher Packing hattest. Mehr Druck -> schnellerer (wahrscheinlich passenderer) Rebound bei gleicher Einstellung.
  2. Mettwurst82

    Stumpjumper EVO 2021

    Grad zurück vom lunch ride. Endlich fühlt sie sich an wie ne Grip2 und endlich trauere ich meinem Bronson nicht mehr hinter her. 😍 Das Ding ist halt, dass das Bike trotzdem sehr viel Geschwindigkeit generiert hat. Die verfettete Gabel machte es dann teils echt super sketchy. Jetzt liefert sie...
  3. Mettwurst82

    Stumpjumper EVO 2021

    Ich war kurz vorm verzweifeln mit der 36er Performance Elite. Bin bisher viele verschiedene Gabeln dieses Modells gefahren und sie haben immer gut funktioniert. Habe auch eine 36er Factory des gleichen Modelljahres und bin sehr zufrieden mit dieser. Die 36 im St-Evo wollte aber einfach nicht...
  4. Mettwurst82

    Downhill World Cup 2021 – Leogang: Boxengasse 1 – Wer fräst, gewinnt!

    Das steht "Boxengasse 1". Das bedeutet was? Riiiischtiiisch... da kommt noch mehr. Also ruhig, bleiben, abwarten, dann meckern.
  5. Mettwurst82

    Strava Karten-Funktion erweitert: Feine neue Sortierung der Segmente

    Vielleicht sieht das der Trailbuilder an anderen Orten in Urlaub ja genauso. Aber da will man natürlich auch die besten Trails finden. Das nennt man Doppelmoral.
  6. Mettwurst82

    Stumpjumper EVO 2021

    Dein Druck erscheint mir plausibel (ist auch nicht mit jeder Pumpe gleich, daher nur bedingt vergleichbar). Ich würde an deiner Stelle mich nicht zu viel mit Sag messen etc. aufhalten. Sondern schauen, dass der Federweg anständig genutzt wird ohne, dass man jede Landung von nem 1 Meter Drop...
  7. Mettwurst82

    Strava Karten-Funktion erweitert: Feine neue Sortierung der Segmente

    Ok, hier wird sich also über die Funktionen beschwert und man selbst wechselt in den Stealth-Mode damit die "eigenen" Trail möglichst niemand findet während man die Tools zum Trails finden aber trotzdem ausserhalb seiner Hood nutzt. Verstehe ich das richtig? Man nimmt also ohne zu geben?
  8. Mettwurst82

    Strava Karten-Funktion erweitert: Feine neue Sortierung der Segmente

    Strava hab ich nie verwendet um Trails zu finden. Trailforks ist da eher mein Tool. "Segmente in der Nähe"-Funktion war immer ein Kack und die Karte war immer scheisse (z.B. um den Zubringer zu finden). Vielleicht ist das jetzt besser, bleibe aber bei Trailforks.
  9. Mettwurst82

    Strava Karten-Funktion erweitert: Feine neue Sortierung der Segmente

    Das passiert doch schon. Solch ein Algorithmus trifft halt nie 100%. Falsch positiv geflaggte Fahrten will man natürlich tunlichst vermeiden. Also nimmt man lieber ein grössere Anzahl falsch negative Resultate in Kauf und verlässt sich drauf, dass genug Leute diese Fahrten melden. Anders geht...
  10. Mettwurst82

    Santa Cruz Reserve Wheels Erfahrungen inkl. Renneinsatz

    Hab mein Hinterrad ein zweites Mal kaputt bekommen. Pinch flat -> knack. So läuft das in der Schweiz: Sonntag warranty claim abgeschickt. Montag Feiertag, Dienstag Email und Versandbestätigung, heute Morgen komplett neues Rad bekommen. Das Alte wollen sie nicht mal zurück.
  11. Mettwurst82

    Stumpjumper EVO 2021

  12. Mettwurst82

    Stumpjumper EVO 2021

    Ich dachte es geht ihm darum das Vorderrad leichter in die Luft zu kriegen. Also eher bei der Abfahrt. Vielleicht hab ich das aber auch falsch verstanden. Beim Uphill hab ich nicht das Gefühl, dass das Vorderrad gerne steigt. Bei der Abfahrt kommt es aber sehr leicht vom Boden weg, wenn man...
  13. Mettwurst82

    Stumpjumper EVO 2021

    Wie kommst du darauf, dass ein niedrigeres Cockpit zu einem leichter steigenden Vorderrad führt? Ich finde generell, dass man sehr leicht Luft unters Vorderrad kriegt. 184 cm, S4. Fahre Rebound generell gerne sehr schnell.
  14. Mettwurst82

    5 Gründe gegen Strava & Co.: Warum das ständige Sich-Vergleichen dem Radsport schadet

    Also mit nem planken Blick auf die Karte kannste das ja nicht wirklich erkennen. Bei meinem Test lag die durchschnittliche Abweichung bei ca. 8 Metern (aktuelles Garmin Gerät). Ausreisserbereinigt mag das noch ein Stück besser sein. Aber deutlich präziser als 6 sicher nicht.
  15. Mettwurst82

    5 Gründe gegen Strava & Co.: Warum das ständige Sich-Vergleichen dem Radsport schadet

    Das mag schon stimmen. Heutzutage ist da eher die Qualität des Empfängers ausschlaggebend. Wiki dazu: "Das Global Positioning System (GPS; deutsch Globales Positionsbestimmungssystem), offiziell NAVSTAR GPS, ist ein globales Navigationssatellitensystem zur Positionsbestimmung. Es wurde seit den...
  16. Mettwurst82

    5 Gründe gegen Strava & Co.: Warum das ständige Sich-Vergleichen dem Radsport schadet

    Zumindest in Relation zu bestehendem Kartenmaterial ist es echt recht einfach die Qualität eine GPS-Signals zu beurteilen. Auf OpenStreet-Map Material ist ja heutzutage fast jeder Trampelpfad drauf. Man kann dazu einen OSRM-Server (Open Source Routing Machine) verwenden. Dieser bietet einen...
  17. Mettwurst82

    5 Gründe gegen Strava & Co.: Warum das ständige Sich-Vergleichen dem Radsport schadet

    Tja, wenn er's nicht verstehen will und dann versucht das ganze ins Lächerliche zu ziehen um seiner mit wenig Ahnung unterfütterten Meinung treu zu bleiben, dann reagiere ich ganz gerne genauso offen und direkt. 🤷‍♂️ Ob's dir passt oder nicht.
  18. Mettwurst82

    5 Gründe gegen Strava & Co.: Warum das ständige Sich-Vergleichen dem Radsport schadet

    🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️Dazu brauch ich keine Einblicke bei Strava zu haben. Ich brauch mich nur rudimentär mit (Geo-)Daten und verfügbarem Kartenmaterial auszukennen. Strava ist nicht das einzige Unternehmen, dass mit GPS-Tracks arbeitet. Sorry, alles zu hoch für dich.
  19. Mettwurst82

    5 Gründe gegen Strava & Co.: Warum das ständige Sich-Vergleichen dem Radsport schadet

    Das ist halt vor allem der Geräte- und damit GPS-Empfänger-Vielfalt geschuldet. Da bleibt Strava kaum was anderes übrig wenn sie nicht einen grossen Teil der Nutzer verprellen wollen. Hier wurde ja schon der Sinn von kurzen Segment in Frage gestellt. Wenn man Segmente immer nur bis zur nächsten...
Oben