Suchergebnisse

  1. sibu

    Aostatal, Gran Paradiso

    Noch zwei Anekdoten zum Rifugio: Eine der Wirte ist ein begnadeter Holzschnitzer. In der näheren Umgebung verhalten sich einige Tiere wie das Reh von Ringelnatz, u.a. auch eine auf dem Wege liegende Kreuzotter. :oops: Bei der Begrüßung antwortete mir der Wirt auf mein "Buona sera" mit einem...
  2. sibu

    Aostatal, Gran Paradiso

    Achtung: Im September schließen viele Hütten in Italien und Frankreich. Das Rif. Fallère war eines der wenigen, das Mitte September noch geöffnet hatte. Edit: Foto vom 22.09.2018 auf der französischen Seite. Und neben der Dusche kannst du auf dem Rifugio Fallère bis zum 30.9. auch baden
  3. sibu

    Der "ich war heute mit dem Gravelbike unterwegs" Thread

    Abgesehen davon, dass wie wir jetzt wissen Achern gemeint war: Der Kyll-Radweg ist derzeit auf großen Teilen nicht befahrbar und die Reparatur wird auch noch dauern.
  4. sibu

    Florix - von Florenz zum Mont Blanc

    Geht der zwischen Busson und Étroubles ein Stück an einer Suone entlang?
  5. sibu

    !!! 7-GB Verbot/gesperrt !!!

    Der Link aus dem virtuellen Käseblättchen meint, dass die Kölner Straße seit dem 21. Juli (eine Woche nach dem Hochwasser) wieder für Fußgänger und Radfahrer frei ist.
  6. sibu

    !!! 7-GB Verbot/gesperrt !!!

    Am Donnerstag nach dem bzw. noch im Hochwasser schaute das Dach der Brücke aus den Fluten heraus (Blick vom Kaiserberg in Linz): (Klick aufs Bild für die volle Vergrößerung) Oberhalb des Schiffsendes ist die Brücke. Die Hauptströmung der Ahr ging über die Linzer Wiesen auf der rechten...
  7. sibu

    !!! 7-GB Verbot/gesperrt !!!

    Den mittleren Pfeiler hat es unterspült und er ist zur Seite weggerutscht. Die Brücke steht noch, aber ist offiziell gesperrt. Empfehlung: Fähre Kripp-Linz und rechtsrheinisch bis Bad Hönningen und wieder mit der Fähre zurück nach Bad Breisig. Die nächste intakte Brücke ist angeblich die alte...
  8. sibu

    Der "ich war heute mit dem Gravelbike unterwegs" Thread

    Eine Erkundungsfahrt an den Rhein, um zu sehen, was die Ahr übrig gelassen hat: Die Brücke steht noch, aber Pfeiler und südliches Widerlager haben gelitten Auf dem Rückweg noch eine Sammlung Schienenbusse für die Eisenbahnfreunde In der Meute vor dem Lokschuppen versteckt die 213 336 (V100...
  9. sibu

    !!! 7-GB Verbot/gesperrt !!!

    Die Naturschutz-Verordnung für das Siebengebirge (auch die letzte Änderung 2012 inklusive Wegeplan) läuft 2025 aus. Vermutlich muss die neue Verordnung zur Bürgerbeteiligung offen gelegt werden und es gibt Mitwirkungsmöglichkeiten. Besser ist es, mit Interessenverbänden (wie der DIMB) im Vorfeld...
  10. sibu

    Florix - von Florenz zum Mont Blanc

    Vielleicht schaust mal auf den Unterschied zwischen dem Verb und dem Nomen "baiser". Da gibt es Unterschiede ...:D
  11. sibu

    Florix - von Florenz zum Mont Blanc

    Ja, in Notre-Dame-de-Bellecombe. Erst gab es ein lokales Bier "La Bellecombaise", das einen schweizer Tischnachbarn fast vom Stuhl gehauen hätte, als er zunächst den Namen hörte. Phonetisch hatte er "baiser" (das Verb) verstanden. Die Wirtin brachte ihm dann das lokale Französisch bei und gab...
  12. sibu

    Florix - von Florenz zum Mont Blanc

    Wenn in der Theodulhütte übernachtest, kannst du gleich nach dem Frühstück auf den Gletscher. Früher wird es wohl kaum gehenn.
  13. sibu

    DIMB IG Rhein-Sieg

    Dernau geht noch über die alte und die neue Kreisstraße, aber Mayschoss kann man auch von Norden anfahren (Kalenborn). Die Recher Brücke hatte als einzige Ahrbrücke das Hochwasser von 1910 überstanden. Keine Ahnung, wie es jetzt aussieht. Wenn nicht, dann wäre der Hauptort nur von Ramersbach...
  14. sibu

    DIMB IG Rhein-Sieg

    Unterkünfte werden auch gebraucht: https://kreis-ahrweiler.de/notunterkunft/ Rech und Mayschoß können derzeit über keine Straße erreicht werden. Da können Helfer nur durch die Luft und über Waldwege hinkommen.
  15. sibu

    Der "ich war heute mit dem Gravelbike unterwegs" Thread

    Ich war gestern noch mal dort, damit meine Tante die Wertsachen aus der Wohnung holen konnte. Die Haustüren der leer stehenden Häuser müssen offen bleiben, damit die Feuerwehr demnächst die Keller auspumpen kann. Die Polizei kontrolliert inzwischen die Zufahrten in das Gebiet. Falls jemand...
  16. sibu

    DIMB IG Rhein-Sieg

    Ich habe gestern meine Tante aus Ahrweiler abgeholt: Die, die nicht in der Lage sind, aufzuräumen, brauchen eine Unterkunft. Es gibt kein Strom, kein Wasser und die Toilette mit dem Eimer zu spülen befördert das Ganze in einen Abwasserkanal, der im günstigsten Falle nur mit Wasser gefüllt ist...
  17. sibu

    Der "ich war heute mit dem Gravelbike unterwegs" Thread

    Der Rhein hat hier noch kein gravierendes Hochwasser. Im Moment ist mit 6,54 m die Hochwassermarke I am Pegel Oberwinter überschritten (4,90 m), aber bis zur Marke II (6,80 m), bei der die Schiffahrt eingestellt werden muss, wird es wohl nicht kommen. Auf der Hochwasser-Karte...
  18. sibu

    !!! 7-GB Verbot/gesperrt !!!

    Auch außerhalb des Siebengebirges gibt es dieselben Problem. Bergauf-Bergab hat die Situation aus bayrischer Sicht beleuchtet und Konflikte und Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt. Einiges davon kommt mir sehr bekannt vor.
  19. sibu

    Der "ich war heute mit dem Gravelbike unterwegs" Thread

    Ein Eindruck der Ahrmündung vom gestrigen Heimweg, das Schlimmste ist da schon vorüber: Die Baumlinie hinter dem Schiff ist das Rheinufer, die Seenlandschaft dahinter die Ahr. Das Wikipedia-Bild zeigt den normalen Zustand:
  20. sibu

    Der "ich war heute mit dem Gravelbike unterwegs" Thread

    Hier war es definitv nicht so schlimm, wie 10 km weiter auf der anderen Rheinseite. Ich werde heute auf dem Heimweg in Linz auf den Kaiserberg fahren: Gegenüber ist die Mündung der Ahr in den Rhein. Meine Tante ist in Ahrweiler in ihrem Haus eingeschlossen, aber es besteht keine Gefahr. Es steht...
Oben