Suchergebnisse

  1. T

    Atlantix - Inselhüpfen im Ozean

    Sehr schön, es geht weiter! Viel Spaß!
  2. T

    Pyrix - Von Bilbao nach Barcelona... und weiter...

    Sehr cool, es geht schon wieder weiter und wieder im Doppelpack! Wollte auch immer schon mal mit dem Rad nach Spanien. Ich nehm den Bericht dann (nochmal) als Inspiration ;) Viel Spaß auf der Tour!
  3. T

    Rund um die Cordillera Huayhuash und Cordillera Raura

    Schöner Bericht, bin gespannt wie es weiter geht!
  4. T

    Größe Konusschlüssel für SLX Nabe

    Hallo zusammen, ich würde mich gerne in die Welt des Laufradbaus wagen und mir einen ersten LRS aus eher günstigen Teilen aufbauen - als Test sozusagen. Als HR Nabe habe ich mich dabei für eine SLX Nabe (FH-M7000) entschieden und würde mir direkt einen passenden Satz Konusschlüssel zum...
  5. T

    Ein (KuFa-)Schlafsack für feuchte Nächte

    Hallo nochmal, zurück in der Heimat hab ich das Tarptent auf die Waage gelegt und inkl. 2 Sätze Heringe bleibt die Waage so zwischen 1,45 kg und 1,5 kg stehen. Die beiden optionalen Alustangen für den Aufbau schlagen mit weiteren 250 g zu Buche, macht also ein Gesamtgewicht von 1,7 kg - 1,75...
  6. T

    Ein (KuFa-)Schlafsack für feuchte Nächte

    Hallo, nein, ich habe den Schlafsack leider noch nicht gewaschen und trotz einigen Nächten im Zelt besteht er die Geruchsprobe immer noch ;) Das liegt vermutlich daran, dass ich nachts immer lange, saubere Klamotten anhatte, da kommt dann nicht so viel Schmutz in den Schlafsack. Kann also...
  7. T

    Der Grave Digger beginnt zu buddeln

    Respekt! Wahnsinn, was du da an Arbeit und Zeit in das Rad steckst. Macht echt Spaß die Entstehung hier zu verfolgen. Der WTD ist echt genial.
  8. T

    Ein (KuFa-)Schlafsack für feuchte Nächte

    Also ich will hier auf keinen Fall eine Grundsatzdiskussion Tarp vs. Zelt, etc. anzetteln! Vor allem, da es hier ja eigentlich um Schlafsäcke gehen sollte... Ich wollte nur klar stellen, dass ich von dem Zelt nach wie vor überzeugt bin. Auch glaube ich immer noch, dass es mit den Alustangen...
  9. T

    Ein (KuFa-)Schlafsack für feuchte Nächte

    Ok, das Tarptent in D zu beziehen kann in der Tat teuer sein... Dann ist das Sentinel wohl durchaus eine (bessere?) Option. Aber ich vermute auch eine hundert Gramm schwerer. Wobei ein freistehendes Zelt das möglicherweise schon wieder wert sein könnte. Andererseits, wenn man sich das richtig...
  10. T

    Ein (KuFa-)Schlafsack für feuchte Nächte

    Auf die Waage legen und abmessen kann ich das Zelt leider erst, wenn ich wieder zu Hause bin, was frühestens in ca. einem Monat sein wird... ich hatte es schonmal nachgewogen und bin ziemlich sicher, dass es komplett mit Stangen und Heringen deutlich unter 2kg ist, werde aber nochmal nachwiegen...
  11. T

    Ein (KuFa-)Schlafsack für feuchte Nächte

    Aber selbst mit den Alustangen ist das Zelt doch immer noch deutlich leichter als jedes Geodät?! Meine ich zumindest so in Erinnerung zu haben als ich mich damals so umgeschaut habe... Natürlich hat man dadurch Nachteile, aber hier ging es eben hauptsächlich ums Gewicht (auch für Wandertouren)...
  12. T

    Ein (KuFa-)Schlafsack für feuchte Nächte

    Ich glaube jetzt verstehe ich euch nicht so ganz?! Jedes Zelt (oder die meisten) brauchen halt irgendwelche Stangen um es aufzubauen. Bei manchen sind es eben keine Bögen die gespannt werden, daher kann man auch Trekkingstöcke verwenden. Klar, fürs Bikepacking ist das irrelevant, deshalb kann...
  13. T

    Ein (KuFa-)Schlafsack für feuchte Nächte

    Hallo nochmal, wie versprochen hier noch ein "kurzer" Bericht zum Tarptent Stratospire 2. Ich habe das Zelt seit ca. 2 Jahren und habe es damals direkt bei Tarptent bestellt und zu einem Kumpel, der in den USA arbeitet schicken lassen, der es bei seinem nächsten Heimatbesuch mitgebracht hat -...
  14. T

    Ein (KuFa-)Schlafsack für feuchte Nächte

    Ich könnte gerade sogar einen Bericht aus dem Zelt schreiben, da das Vodafone-Netz ausnahmsweise mal stabiles Internet liefert ;) Wir dachten, dass die australischen Nächte wärmer sind, aber mal wieder liegen wir mit allen Lagen eingepackt im Schlafsack und das Außenzelt ist schon komplett nass...
  15. T

    Ein (KuFa-)Schlafsack für feuchte Nächte

    Hallo zusammen, es ist schon eine Weile her, aber wie versprochen, gibt es nach sehr langer Zeit nochmal ein Update. Die Promotion war erfolgreich und seit Dezember bin ich mit meiner Freundin auf "Weltreise" (als 08-15 Backpacker und leider ohne Rad). Dabei haben wir einige Nächte im...
  16. T

    Spiralix - Annapurnaspirale mit Extras

    Mit welcher Software lädst du eigentlich die Bilder auf deine Website? Ich hab bei meiner Homepage per sftp doch oftmals Probleme mit dem Timeout bei langsamer Verbindung, aber bei dir scheint das ja ganz gut über Nacht zu gehen?!
  17. T

    Spiralix - Annapurnaspirale mit Extras

    Bin auch für Variante 3 - bist ja kein Ping Pong Ball ;)
  18. T

    Annapurna Circuit

    Repekt für die ganze Arbeit die du in die Berichte steckst! Sehr coole Bilder und Infos - oftmals sehr komplementär zu Stuntzi's Bericht, das macht es wirklich spannend beide Berichte gleichzeitig zu lesen. Noch viel Spaß auf der Tour und Kette rechts!
  19. T

    Spiralix - Annapurnaspirale mit Extras

    Hammer Bilder und wahnsinniger Bericht! Zeit zu haben für einen zweiten Versuch ist natürlich genial, ansonsten passieren leider vermeidbare Unfälle, wenn man lediglich aus Zeitgründen nur den einen Versuch machen kann und es dann erzwingt. Ich wäre vermutlich schon viel weiter unten ungedreht...
  20. T

    Annapurna Circuit

    Sehr schöner Bericht! Ich kann mich den Anderen nur anschließen und sagen, dass mir die etwas ausführlicheren Fotos und Einträge gefallen! Aber aus Erfahrung weiß ich, dass so etwas im Laufe der Zeit nur mühsam aufrecht zu erhalten ist. Und wenn es "live" bleiben soll, zur Not lieber etwas...
Oben