Suchergebnisse

  1. W

    Trailtauglicheres Upgrade vom Rose Count Solo

    Ich habe mittlerweile einen Händler in akzeptabler Entfernung gefunden, der ein Nirvana Tour in XL verfügbar hat, sodass ich bald mal probesitzen kann. Die Berichte über Probleme mit Tretlager, Kurbel o. ä. bei den Rädern macht mich allerdings etwas skeptisch. Bei meiner Recherche bin ich über...
  2. W

    Ghost Nirvana Tour

    Danke für den Hinweis mit der Kurbel. Kurzfristige Verfügbarkeit spielt für mich jedoch keine größere Rolle.
  3. W

    Ghost Nirvana Tour

    Ich möchte mich mit folgender Frage an diesen Thread hängen: "Essential" oder "Advanced"? Vorteile des "Advanced": etwas(?) bessere und leichtere Gabel bessere Bremsen Laufräder: Sind die Rodi Wheelset wesentlich besser als die Rodi Tryp? Konnte dazu nicht viel finden. Würde sich der Aufpreis...
  4. W

    Trailtauglicheres Upgrade vom Rose Count Solo

    Da habe ich mich unverständlich ausgedrückt. Sollte heißen: "Im Gegenteil: es hat mir auch auf einfachen Pfaden Spaß gemacht und ich fand es z. T. technisch anspruchsvoll. Das spräche dann vielleicht doch eher für ein Hardtail, jedoch mit anderer Geometrie. Auch mein Bauchgefühl geht in Richtung...
  5. W

    Trailtauglicheres Upgrade vom Rose Count Solo

    Variostütze habe ich tatsächlich (noch) keine verbaut. Das liegt aber nur daran, dass ich mir noch nicht sicher bin, ob ich das Rad noch lange behalten werde. Dennoch fahre ich bergab (und das fängt schon bei S1 an) nur mit eingefahrenem Sattel. Guter Hinweis. Ich wurde die Tage tatsächlich...
  6. W

    Trailtauglicheres Upgrade vom Rose Count Solo

    Vielen Dank für den Hinweis. Das mit dem Advanced werde ich mir ernsthaft überlegen. Tubeless ist allerdings nicht so meins aber ich wollte mal auf Latexschläuche umstellen, das spart zumindest etwas Gewicht und die sind wohl durchschlagresistenter. Falls ich mir einen anderen Lenker besorgen...
  7. W

    Trailtauglicheres Upgrade vom Rose Count Solo

    Entschuldigt, dass ich mich nicht präzise auszudrücken vermag und die genaue Ursache evtl. nicht erfassen oder auf den Punkt bringen kann. "Insgesamt entspannter, vor allem bergab" ist wohl die treffende aber leider ungenaue Beschreibung. Ich hätte z. B. die Hoffnung, mit einem anderen Rad in...
  8. W

    Trailtauglicheres Upgrade vom Rose Count Solo

    "Parallel" kommt wohl auch eher nicht infrage. Ich fahre nicht so viel, dass sich ein zweites MTB lohnen würde und ich bräuchte auch keine zwei für unterschiedliche Einsatzbereiche. Ein Fully statt Hardtail möchte ich (nach derzeitigem Stand) eher nicht: Zum einen glaube ich, dass mir die...
  9. W

    Trailtauglicheres Upgrade vom Rose Count Solo

    Dankeschön für die Antworten. Die Geometrie des Count Solo und der von mir genannten Räder lassen sich über diesen Link direkt vergleichen. @robzo: M wäre mir zu klein (ca. 190 cm / 92 cm).
  10. W

    Trailtauglicheres Upgrade vom Rose Count Solo

    Guten Morgen. Ich fahre bisher ein Rose Count Solo 2. Mein Wegeprofil ist "im Alltag" schätzungsweise: 25 % Asphalt (v. a. zur Zufahrt), 50 % Feld- und Forstwege und 25 % Trails (max. S2). Im Urlaub oder an Wochenenden gibt es aber auch Tage mit bis zu 50 % Trailanteil (aber selten über S2 und...
Oben