Suchergebnisse für Anfrage: Maxxis High Roller II

  1. mr.fish

    Enduro-Reifen

    Hallo, hat hier jemand schonmal Erfahrungs-/Vergleichswerte zwischen einem Dissector MG DD und einem DHR II MT DD gewonnen? Ich brauche einen neuen Hinterreifen und es würde mich interessieren ob das Profil oder die Gummimischung bei Grip oder Rollwiderstand eine größere Rolle spielen. Im Moment...
  2. R0htabak

    Maxxis Reifen 29x2.x DoubleDown

    Suche Maxxis Reifen mit DoubleDown Karkasse in 29 Zoll. Aggressor High Roller II DHR DHF Danke
  3. tokla4130

    Enduro-Reifen

    Highroller 2! Wird hier gut beschrieben: https://www.mbr.co.uk/reviews/tyres/maxxis-high-roller-ii Kann ich mit Assegai vorn sehr empfehlen
  4. rzOne20

    Enduro-Reifen

    Michelin Wild Enduro Front und Rear
  5. K

    Enduro-Reifen

    Ich kenne die WTB Gummimischung zwar nicht aber MaxGrip am Hinterrad und noch dazu in der warmen Jahreszeit hält auch nicht lang.
  6. Bjrb

    Reifenwahl

    Hi ich suche für mein YT Capra 27,5 neue Vorder- und Hinterreifen. Felge ist eine DT Swiss 1900 Spline(27,5*2,4). Ich suche zwei Reifen die ich Tubeless fahren kann und mit denen ich auch DH ähnliche Strecken fahren kann. Außerdem sollte noch der Marshguard FCK Flat reinpassen. Dann sollte ich...
  7. Orby

    Enduro-Reifen

    Kann dir nur vom DHR DD Grip, DHR DD Terra und DHF DD Terra am HR berichten. Willst bergab treten und dir die Beine bergauf leer ziehen, nimm DD Grip hinten. Den Diss kennen ich nur als normale Karkasse Terra und Dual im Vergleich zum DHR Terra. Der Diss rollt etwas besser, wird aber in...
  8. Bluesboy

    Reifenempfehlung für Schwoaba und andere Kalkstein-Opfer

    Hallo, ich wohne am Rande der schwäbischen Alb und naturgemäß ist der Untergrund dort schon bei erhöhter Luftfeuchtigkeit rutschig wie Schmierseife. Bis ich allerdings auf den Trails bin, muss ich auch schon mal 5-10km auf Asphalt zurücklegen. Bis jetzt fahre ich auf meinem Ghost SL AMR folgende...
  9. T

    Orbea Occam ab 2020

    Hallo maf_80, ich fahre tatsächlich noch die "orignal" Reifen (vorne: Maxxis High Roller II, hinten: Maxxis Rekon). Der Rekon ist meiner Meinung nach bei Trockenheit gut. Wenn es nass und matschig wird verliert er zu schnell Grip. Bezüglich der Trägheit: Im Vergleich zu manchen 26" sicherlich...
  10. Nuss_95

    Enduro-Reifen

    ...ersten Reifenkauf vor mir und brauch eine kleine Beratung Aktuell habe ich: Maxxis Minion DHF 27.5x2.5 3C maxxgrip DD und Maxxis High Roller II 27.5x2.3 EXO. Beide noch mit Schläuchen. Geplant wären Assegai und DHR II auf Tubeless. Bei der Ausführung bin ich mir nicht ganz sicher. Exo, DD...
  11. R

    Hinterreifen vergleichbar mit High Roller 2

    Hallo Suche für ein 29" Trail-Fully einen Hinterreifen vergleichbar/besser mit dem aktuellen 2.3" Maxxis High Roller II, EXO, Dual Ein Reifen der in allen Disziplinen brauchbar ist sollte sich im Uphill bis 1500 Hm/Tour gut fahren lassen ein Enduro für Bahn/Shuttle bergab habe ich, deshalb...
  12. hesinde2006

    Maxxis oder was anderes?

    Habe mir jetzt diese beiden Reifen bestellt: https://www.bikeinn.com/radfahren/maxxis-high-roller-ii-exo-tr-60-tpi-26-tubeless-mtb-faltreifen/135926586/p https://www.bikeinn.com/radfahren/maxxis-crossmark-ii-exo-tr-60-tpi-26-tubeless-mtb-faltreifen/136378272/p Sowohl Kenda als Vee habe mir...
  13. M

    Orbea Occam ab 2020

    Hallo twity, Danke für die Info. Ich fahre jetzt auch erstmal die Originalbereifung. Es ist wirklich gigantisch was die 29" Reifen ausmachen bei Steinfeldern und Wurzeln kann man einfach drauf halten was vorher viel Technik oder nen Sturz bedeutet hätte. Bzgl. der Trägheit muß ich mich noch...
  14. subdiver

    Neuer Schwalbe Nobby Nic 2021: Mehr Grip und Selbstreinigung für den Allrounder!

    Ich bin heute mit den Maxxis High Roller II in 27,5 x 2,5 WT in den Bergen bei sehr nassen und schlammigen Bedingungen unterwegs gewesen. Da ist der High Roller II schon eine Macht. Den Nobby Nic bin ich noch nicht gefahren.
  15. subdiver

    Schwalbe Evo Tube - AEROTHAN

    Wie und mit was repariert man diese Schläuche? Ich überlege diese mit Maxxis High Roller II in 27,5 x 2,5 WT auf 35mm Felgen zu fahren. Einsatzgebiet lange Touren in den Alpen mit Trail‘s.
  16. Jusaek

    Neuer Schwalbe Nobby Nic 2021: Mehr Grip und Selbstreinigung für den Allrounder!

    Ja, das verstehe ich auch nicht so ganz. Mein High Roller II wiegt 890g, während der Nobby Nic über 1000g wiegt. Zusätzlich bietet der "Nobby Nic 2,35 Superground speedgrip" ja jetzt nicht mehr Grip oder so, wie der High Roller II, oder?!
  17. subdiver

    All-Mountain Reifen

    Was haltet Ihr von der Kombi am AM für Alpentouren mit leichten Trails (S01, Max.S02), Maxxis High Roller II 27,5 x 2,5 WT MaxTerra vorne Maxxis Agressor 27,5 x 2,5 WT Dual hinten
  18. Orby

    Enduro-Reifen

    Vorne als DD und hinten Exo? Hätte dir der Exo in Grip vorne nicht gereicht? Wenn bisher Exo hinten als 2.3 mit Schlauch fährst, passt das ganze irgendwie nicht zusammen. Oder hast du den 2.3 vorne und den 2.5 DD hinten, was ja auch wieder sinnfrei ist. Wozu dafür ein Asse? Konkret krass...
  19. subdiver

    Neuer Schwalbe Nobby Nic 2021: Mehr Grip und Selbstreinigung für den Allrounder!

    Seit Jahren fahre ich Schwalbe Reifen. Erst Racing Ralph, dann seit 2014 den Rocket Rom auf meinem Spark RC 900. Jetzt wollte ich mein Zesty von den Maxxis High Roller II auf den Nobby Nic wechseln. Aber was ich hier lese (Gewicht) , kann ich auch beim leichteren High Roller II bleiben.
  20. HalleluYAH-Biker

    Hardtail anyone? Das neue Cheaptrick!

    Man(n) kann es als 27,5 und 27,5+ aufbauen. Hatte zuletzt noch nen 2.3er Maxxis High Roller II vorne und nen Hans Dampf 2.25 hinten drauf und es ließ sich prima im verblockten Gelände bewegen. Bin jetzt wieder auf Nobby Nics in 2.6 gewechselt - der Optik und dem Herbstmatsch zuliebe ;-)
Oben Unten