• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Suchergebnisse

  1. G

    Abruzzix - durch Italiens Mitte

    Yay, fast von Anfang dabei.
  2. G

    Was ist wichtig für den Einstieg?

    @coarma Ein Beispiel wäre, dass Vorderrad anzulupfen, wenn man ein Hindernis überfährt, und wenn möglich danach sogar noch das Hinterrad. Das ist für dich und das Rad gesünder. Alles was als direkter Stoß zu dir durchkommt, sollte wenn möglich abgeschwächt werden. Das heißt natürlich nicht, nur...
  3. G

    Was ist wichtig für den Einstieg?

    Wenn du probierst du Belastung des Rades auf der jeweiligen Strecke möglichst gering zu halten, solltest du direkt eine ordentliche Linie wählen und dir dabei einiges auch direkt so aneignen können.
  4. G

    Wuppertal und Umgebung - Teil 2

    Vielleicht Schüler?
  5. G

    Neue Plattformpedale = eingeschlafene Füsse

    Ich habe aber auch nicht die SudPin3 sondern irgendwelche von BBB. Je nachdem, wie die Pins angeordnet sind, kann es sein das der Fuß unter Spannung gerät.
  6. G

    Neue Plattformpedale = eingeschlafene Füsse

    Ich habe nichts gemacht, einfach ertragen. Aber wirklich eingeschlafen sind meine Füße nicht, da solltest du nochmal bei der Schnürung nachschauen, die Schuhe sind ja so schon mehr als ausreichend Steif.
  7. G

    Neue Plattformpedale = eingeschlafene Füsse

    Hatte ich am Anfang auch mit den Schuhen auf Flats, gerade nach längeren und ruckeligen Abfahrten. Mittelrweile tut mir da aber nichts mehr weh.
  8. G

    Kurbelstellung bei Downhill

    Wenns die Kurve zu grobes Gelände hat, dann bleibt dir nix anderes übrig, als die Kurbel waagerecht zu lassen.
  9. G

    Bikekleidung - Grün & Fair?

    Yup. Ökobilanz muss stimmen, und Plastik ist ein wunderbares Material. Nur schade, dass wir den Rohstoff, das Öl, einfach so verbrennen.
  10. G

    Bikekleidung - Grün & Fair?

    Kunstoffkleidung sollte man meiner Meinung nach nicht direkt verteufeln, weil die ist halt einfach gut, bzw. schneidet oftmals besser als Wolle und Baumwolle ab. Das Problem ist vielmehr, dass der Herstellungsprozess im Moment Katastrophal ist und wir auch nicht unsere Abwässer filtern.
  11. G

    Wuppertal und Umgebung - Teil 2

    Auch von mir danke für die Info, dann werde ich dieses Wochenende das Burgholz sicherlich nicht erforschen. Manche Leute sind leider echt gestört....
  12. G

    Was hält mein Bike aus? (FAT FXC 0.4)

    Wenn er 10.000 Kilometer oder auch mehr im Jahr fährt ist das doch kein Problem, solche erst hoch erscheinenden Werte zu erreichen.
  13. G

    Wuppertal und Umgebung - Teil 2

    Bei mir wird es heute leider nichts. Meine Radklamotten sind seit der letzten Tour (Schlamm) nicht gewaschen worden :(
  14. G

    Wuppertal und Umgebung - Teil 2

    Wenns morgen so windig ist wie heute fahre ich doch nicht. Das wird mir dann bei nass und doch nicht so warm zu ungemütlich.
  15. G

    Gesucht: Mein MTB (Einsteiger, 800€ Obergrenze)

    @GiantMtb2011: Warum soll das CH3 2014 nicht alltagstauglich sein? Ich habe das auch, mein größter Kritikpunkt daran ist die Kurbel, weil man da andauernd zwischen dem mittleren und großen Kranz schalten muss, wenn man zügiger unterwegs ist. Ist halt eher ne 29er Kurbel.
  16. G

    Wuppertal und Umgebung - Teil 2

    Samstag Mittag sollte bei mir auch noch gehen, vormittags ist an einem Samstag definitiv zu früh. Gestern bin ich mal zur Müngstener Brücke gefahren, habe da ab dem Steffenshammer den Erlebnisweg Morsbach genommen. Relativ einfache Tour, aber auf dem Rückweg gehts mehr bergauf :D
  17. G

    Wuppertal und Umgebung - Teil 2

    Also halten wir den Samstag dann erstmal fest? Ich währe dann ja dafür, eher nachmittags zu fahren. Da sind dann zwar ne Menge Wanderer unterwegs, aber was will man machen. Hier sind die meisten aber ziemlich korrekt drauf, deswegen geht das. Nur Ostersonntag wars schlimm, da kamen die ganzen...
Oben