• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Suchergebnisse

  1. soulslight

    Suche ein Enduro/All-Mountain

    @Zyrus Nachdem hier einige für dich schon gute Zusammenfassungen geliefert haben, möchte ich nach deinem letzten Post tatsächlich nochmal mit einer Wortklaubererei einsteigen. Du schreibst immer wieder von einem AllMountain. Das ist eine alte Begrifflichkeit, die trotz einer fehlenden genauen...
  2. soulslight

    Santa Cruz Megatower im Test: Die Trans Provence-Rennmaschine

    @Blizzard Dann solltest du dir evtl mal das Evil The Offering anschauen. Von der Beschreibung was du präferierst, kommt das Offering als 29er eher hin als ein Race-Enduro.
  3. soulslight

    Welches Megatower?

    @PhilippBusch Dann schau dir doch auch mal das Mondraker Foxy RR an. Ist denke ich eine gute Alternative, die vom Einsatzgebiet zwischen Hightower und Megatower steht.https://www.liquid-life.de/mondraker/mondraker-foxy-carbon-rr-29-2019.html
  4. soulslight

    Umstieg Fully (2012) auf... MTB? Cross? Fully neue Generation?

    @Kosta88 Schau dir doch mal so etwas an: https://bikemarkt.mtb-news.de/article/1288550-ghost-asket-2019-29zoll-newmen-fox-eagle. Und für die Trails besorgst du dir ein 27,5+ Hinterrad, mit dem du dann auch etwas mehr Komfort hast. P.S: Ich bin nicht der Verkäufer
  5. soulslight

    Forschungsprojekt Mountainbike-Geometrie (2/8): Wie entstehen Rahmengrößen?

    Wenn die Berechnungen von @Orlo stimmen, dann wird das höhere Tretlager beim Ransom sicher einen signifikanten Einfluss auf die Verspieltheit haben, dazu die kürzeren Kettenstreben und das längere Offset und du hast deutlich mehr Agilität im Rad. Hattest du denn den Eindruck, dass du beim...
  6. soulslight

    Transition Sentinel im Test: Auf Sendung!

    Und Ibis schafft es beim Ripmo AF auf 3,7 kg inkl. Dämpfer.
  7. soulslight

    Forschungsprojekt Mountainbike-Geometrie (2/8): Wie entstehen Rahmengrößen?

    Ich möchte dir hier insofern widersprechen, als deine Auslegung einer gewissen Fahrsicherheit und damit auch Geschwindigkeit bedarf um tatsächlich im Komfortbereich gefahren werden zu können. Da ich seit längerem ein neues Bike suche und unterschiedlichstes in der Zwischenzeit ausprobiert habe...
  8. soulslight

    Syncros iS Tailor Cage: Integrierter Trinkflaschenhalter 2.0!

    Gut, kann ich mitgehen den Gedankengang. Bring ich in der Tasche dann auch mein Multitool noch unter? Interessiert mich wirklich, weil ich so eine Lösung im Moment ganz praktikabel finde. Ich würde bei der hier gezeigten Lösung den Schlauch mitsamt dem Kettenschloß in eine Tüte packen und...
  9. soulslight

    Syncros iS Tailor Cage: Integrierter Trinkflaschenhalter 2.0!

    ich seh bei dem topeak jetzt nicht den mehrwert im gegensatz zu dem hier vorgestellten flaschenhalter, an den man wirklich alles mit hinbauen kann. wo hingegen man beim topeak sich entscheiden muss welches tool man mitnehmen möchte. mich erinnern diese ganzen kombilösungen an früher zu...
  10. soulslight

    Ibis Ripmo AF: Preiswerte Aluminium-Version des Alleskönners vorgestellt

    Laut Aussage von meinem Händler werden diesen Herbst zuwenig Rahmen ausgeliefert, so dass es schwierig wird Testmodelle auf zu bauen. Größere Chargen kommen dann erst Januar bzw Februar rein. Gruß
  11. soulslight

    Eurobike 2019: Schwalbe – Mehr Auswahl, Breite & Classic Skin-Varianten

    Ungefähr so wie Dropper Posts und 29er sich auch nie durchsetzen werden, geschweige denn Felgen mit mehr als 21mm Innenweite und kurze Vorbauten mit breiten Lenkern... ;)
  12. soulslight

    Wairoa Gorge in Neuseeland: Im Bikepark eines Milliardärs

    Ach, ich bin da ganz entspannt und wollte nur einwerfen, dass es auch im Kapitalismus unterschiedliche Ausprägungen geben kann. Also, alles gut. Auf weitere Diskussionen über unser Sozialsystem oder Wirtschaftssystem lass ich mich hier nicht ein. Und was das Biken angeht, sind meine Beine von...
  13. soulslight

    Wairoa Gorge in Neuseeland: Im Bikepark eines Milliardärs

    Na es gibt Uhrzeiten zum Biken und es gibt Uhrzeiten zum Diskutieren und Philosophieren und auf'd Nacht um 10 vor 11ist für mich nicht die Zeit zum Biken. Bei dir anscheinend auch nicht. Gruß
  14. soulslight

    Wairoa Gorge in Neuseeland: Im Bikepark eines Milliardärs

    Jetzt, nachdem alles gut erschlossen ist, lässt sich das leicht sagen. Und es sind genau diese Wege, die wir beim biken genießen.
  15. soulslight

    Wairoa Gorge in Neuseeland: Im Bikepark eines Milliardärs

    Na ja, die akuell praktizierte Form nennt sich Neoliberalismus und ist schon eine geniale Form der Umverteilung von Vielen zu Wenigen. Eine Alternative gab es mal in der BRD und wurde ab Mitte der 1980er Jahre durch den Einfluss aus dem Anglo-Amerikanische Raum umgeformt und nennt Soziale...
  16. soulslight

    29" Enduro / Freerider mit guten Uphill-Eigenschaften?

    @phaenomenon Schau dir doch mal das neue Reign 29 in Alu an. Das könnte deinen Ansprüchen genügen und da du schon gute Erfahrungen mit Giant gemacht hast und evtl auch einen Händler in der Nähe hast könnte das doch gut passen. Gruß
  17. soulslight

    Ibis Ripmo AF: Preiswerte Aluminium-Version des Alleskönners vorgestellt

    Ich habe ja schon so einige Räder durchprobiert, seit mich das 29er Virus erwischt hat und war echt versucht bei dem aktuellen YT Angebot zuzuschlagen, aber wenn es so ist bekommt der David von needfullbikes auch von mir Geld. Ich freu mich richtig, weil ich jetzt bei Alu bleiben kann und...
  18. soulslight

    Fahren mit abgesenkter Sattelstütze - Ich kann das nicht?

    ich gebe @Slartir recht. So mancher ist hier richtig spassbefreit und nichtmal ein zwincker hilft. und jetzt an @Slartir ernsthaft. Auch im Downhill hat es so mancher gern wenn er spürt wo das bike ist und lässt den sattel deshalb etwas höher um an den oberschenkeln kontakt halten zu können...
  19. soulslight

    Fahren mit abgesenkter Sattelstütze - Ich kann das nicht?

    soviel zum thema "abgesenkte sattelstütze und fahrtechnik" im vergleich zu endurofahrtechnik ;) Was man aber gut sieht, ist, dass der herr schurter immer schön mittig über dem radschwerpunkt ist. gruß
  20. soulslight

    Rising – Kate Courtney: Die Wurzeln der World Cup-Racerin

    Kate Courtney ist Kalifornierin, denen liegt das in den Genen immer offen, gut gelaunt, freundlich und politisch korrekt zu sein. Das ist sicher nicht gespielt. Nur für uns griesgrämige Mitteleuropäer ist nicht alles terrific, glorious und fantastic
Oben