1 1/8" auf 1" umbau - wer kann mir helfen ?

Dabei seit
1. Juli 2008
Punkte für Reaktionen
6
Standort
karlsruhe
hallo, vielleicht (hoffentlich) kann mir jemand helfen ; habe ein merlin, hergestellt mitte 1990, über ebay aus amerika ersteigert und mit viel liebe aufgebaut, habe mir vor ca. 4 jahren eine magura asgard mit 1"-schaft eingebaut, bin jeden tag mit meinem rad unterwegs und fahre unter anderem auch rennen. Dementsprechend dachte ich auch daran mir eine neue gabel zu kaufen (wobei meine asgard immernoch super funktioniert und regelmäßig gepflegt und gewartet wurde) - nur schade dass magura seine 1"- option seit letztem jahr aus dem programm genommen hat und es fast kaum noch hersteller gibt die eine 1" option anbieten, meine frage wäre hiermit ob mir jemand weiterhelfen könnte was umbauten, werkstätten etc. angeht die dazu bereit wären mir eine federgabel von 1 1/8" auf 1" umzubauen ?

email : [email protected]
 

Carcassonne

Ridendo dicere verum
Dabei seit
9. September 2005
Punkte für Reaktionen
3
Marzocchi bot auch den 1'' Schaft als Option für einige ihrer Gabeln an. Ob das bei den neuen Modellen auch noch so ist, weiß ich nicht. Vielleicht kannst Du bei denen direkt anfragen, wenn Interesse besteht.
 
Dabei seit
30. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
205
Standort
Leipzig
Die Asgard hat doch noch die geschraubte Krone, oder?
Demzufolge kannst du dir eine neue Asgard /Ronin kaufen und auf diese deine alte Krone schrauben. Die Gabeln gibts ab und an noch neu und den Umbau kannst du selbst bewerkstelligen.
 
Dabei seit
1. Juli 2008
Punkte für Reaktionen
6
Standort
karlsruhe
habe schon davon gehört dass marzocchi sowas anbietet/angeboten hat, allerdings gefallen mir diese gabeln nicht, und qualitativ gibts mit sicherheit besseres, habe allerdings auch von pace gehört die das optionell anbieten, allerdings ist pace sehr teuer durch viel carbonschnickschnack und hochqualitative verarbeitung was ja gut und verständlich ist, allerdings funktionell nur durchschnittlich und vom service wirds bestimmt auch nicht leicht, bin jeden tag mit dem rad unterwegs und bin mit meiner asgard super zufrieden - das ding hat mich nie im stich gelassen, keinen ausfall gehabt, luft/öl verloren oder ähnliches, habe sie natürlich regelmäßig gewartet, und bin wie schon gesagt jeden tag mit meinem bike unterwegs und fahre ab und an auch rennen, würde mir deshalb auch jederzeit eine zweite asgard holen falls ich mal eine in die finger bekommen sollte um nicht ganz ohne gabel dazustehen falls mal was passiert....allerdings wirds immer schwieriger 1" federgabeln zu bekommen, und ich hätte mir auch gerne mal eine menja oder laurin geleistet, aber mit magura war in diesem punkt nicht zu diskutieren, 1" ist eingestellt, das war`s....wenn die neuen modelle wenigstens noch benutzerfreundlich verschraubte kronen hätten...gibt`s auch nicht mehr bei magura....altenativ hätte ich auch an eine foxgabel gedacht, deshalb suche ich eine spezialwerkstatt oder ähnliches die mir mit dem nötigen knowhow einen umbau von 1 1/8" auf 1" macht das nötige einpresswerkzeug,geschwindeschneider etc. besitzt...ist aber schwieriger als ich dachte....muss immer wieder schmunzeln wenn ich hersteller die einen titanrahmen im angebot haben weils gerade wieder hipp ist und meinen "ist für die ewigkeit gebaut" - wo sie natürlich recht haben, allerdings der markt maße und einheiten ändert damit man sich in ein paar jahren wieder einen neuen kaufen muss...naja, anyway...danke für eure tipps und vorschläge!, gruß, tobi
 
Oben