1. Breitunger MTB Rennen am 19.09.2010

MoP__

Flachdropper
Dabei seit
8. September 2008
Punkte Reaktionen
30
Ort
Südthüringen
Ich erlaube mir mal, hier 10 Startplätze für das erste Rennen der MTB-Riderz Breitungen zu vergeben.
Es ist vom Stil her ein Abfahrtsrennen, allerdings auf ganz üblichen Wander- und Waldwegen. Oldschool Downhill mit Ausdauerschwerpunkt, DownCountry, oder so ähnlich. Die Strecke könnte so auch beim CC oder Marathon vorkommen, nur dass wir uns die Auffahrt sparen ;)
Es werden Shuttles vom Ziel zum Start eingesetzt.

1. Die Idee

Unser Verein MTB-Riderz Breitungen e.V. (folgend MTB-Riderz genannt), besteht vorwiegend aus bergab orientierten Mountainbikern.
Der Bau einer Downhillstrecke in Breitungen wird daher angestrebt, ist aber bisher nicht genehmigt worden.
Um auch in unsere Touren möglichst viel Abfahrtsspaß hineinzubringen, haben wir nach fahrtechnisch fordernden Wegen gesucht und auch im näheren Umfeld gefunden.
Die Strecke des hier geplanten Rennens entspricht im Wesentlichen den Abfahrten unserer Trainingstour.

Das Rennen soll Mountainbiker aller Klassen vereinen.
Auch Starrgabel oder V-Brakes schließen die Teilnahme keineswegs aus.
Mit nicht abgesenktem Sattel besteht jedoch am Steilstück "Hirschwand" (s. Streckenbeschreibung) auch unabhängig vom Bremsverhalten Überschlagsgefahr, gegebenenfalls muss deshalb geschoben/getragen werden.
Die Abfahrten sind jedoch für geübte Fahrer mit allen Mountainbike Klassen mit normaler Sattelstellung und ohne Schieben zu bewältigen.

Durch die nur leicht geneigten Waldwege, die zwischen den anspruchvolleren Teilen liegen, wollen wir im Bezug auf das Sportgerät annähernde Chancengleichheit herstellen.
Dennoch wird im Erwachsenenbereich zwischen Hardtail und Fully unterschieden.

Dies ist das erste Rennen, das durch die MTB-Riderz organisiert wird.
Die Teilnehmerzahl ist für Nichtmitglieder auf 10 Teilnehmer begrenzt, um für uns den Aufwand gering zu halten.
Außerdem findet das Rennen auf öffentlichen Wegen statt. Wir möchten daher auch eine übermäßige Beeinträchtigung der anderen Erholungssuchenden vermeiden.

2. Die Strecke

Die Daten sind: ca. 4,9km Länge, 320hm Gefälle und 25hm bergauf.
Sie wird zweimal bewältigt.

Start der Rennläufe ist auf dem Pleß.
Die Strecke ist charakterisiert durch:
1. Hochrhöner Wanderweg (Singletrail). Es werden auf 1,5km ca. 100hm bergab gefahren. Es gibt Kurven, große Wurzeln, einzelne Steine, usw.
Alles was das Herz begehrt.
2. Waldweg mit ca. 1,5km Länge und einem Anstieg von 25hm. Hier haben es Downhill Fahrer schwer.
3. Anfahrt zur- und Abfahrt von der "Hirschwand". Es werden ca. 200hm auf 1,6km bergab gefahren. Gefälle um 40% tritt stellenweise auf.
Durch den ausgewaschenen Sandboden mit einzelnen größeren Steinen ist dies die fahrtechnisch schwierigste Stelle. Hier sollte man mit einem entsprechenden Fahrrad Zeit gutmachen können, obwohl es kaum Kurven gibt.
Winterpokal
http://picasaweb.google.com/MTBRiderz.de/Winterpokal#5407016981845044578
4. Waldweg von ca. 500m Länge mit leichtem Gefälle. Hier heißt es Vollgas bis zum Ziel.
Das Ziel befindet sich zwischen Steinsee und Buchensee, es ist Versorgung mit Ernährung und dem wichtigsten Material sichergestellt. Von hier fahren auch die Shuttles.

Ein Bild der Strecke ist unter http://fstatic1.mtb-news.de/img/photos/1/2/9/9/6/0/_/large/Pledownduro.jpg zu finden. Die dargestellte Auffahrt ist aber hinfällig, weil wir ja mit dem Auto fahren.

3. Ausschreibung

Start und Ziel:

Start des Wertungsteils ist der Gipfel des Pleßbergs in 644m Höhe.
Ziel des Wertungsteils ist im Neuhöfer Grund, Nähe Steinsee/Buchensee auf ca. 350m.

Zeitlicher Ablauf:
09.00Uhr Treffen aller Teilnehmer an der Schranke Knollbach (OT Breitungen), Startnummernausgabe
ab 09.15Uhr Auffahrt zum Pleß
10.00Uhr bis 14.00Uhr freies Training
14.30 Uhr Start des Rennens als Einzelzeitfahren, Abstand je 1min, 2 Durchgänge
ca. 18.00Uhr Ende der Veranstaltung

Anmeldung:

Per E-Mail an [email protected]
oder per PN an mich.

Wir behalten uns eine Schließung der Anmeldung nach 10 Teilnehmern vor.

Teilnahmegebühr: 7€ (inkl. belegte Brötchen, Trinken, Shuttle, Startnummer).
Die Gebühr ist zu Beginn der Veranstaltung mitzubringen.

Klasseneinteilung:

Aufgrund der geringen Teilnehmerzahl erfolgt keine Unterteilung nach männlich/weiblich

I. Jugendliche bis 18 Jahre
- keine Unterteilung nach Fahrradkategorie

II. Erwachsene, Hardtail, ab 18 Jahren

III. Erwachsene, Fully, ab 18 Jahren

Weiterhin wird ein Gesamtschnellster ermittelt.

Die drei Erstplatzierten jeder Gruppe erhalten eine Urkunde. Ebenso der Gesamtschnellste.
Der Sieger jeder Gruppe erhält einen kleinen Sachpreis.

Versorgung:

Sanitätsversorgung:
Erste Hilfe durch andere Teilnehmer.
Weitere Versorgung durch Notruf per Telefon (auf dem Pleß sowie im Zielbereich sichergestellt).

Sanitäre Versorgung:
Toilette des Rhönclub-Zweigvereins Breitungen auf dem Pleß.

Technische Hilfe:
Im Zielbereich befindet sich grundlegendes Werkzeug und Ersatzmaterial um folgende Tätigkeiten durchzuführen:
- Schlauchwechsel/-reparatur, Luft aufpumpen
- Kette austauschen
Die Kosten für benötigte Schläuche, Flicken oder Ketten sind vom Teilnehmer zu erstatten.

Getränke/Verpflegung:
Im Zielbereich durch MTB-Riderz Breitungen, kostenfrei:
- Wasser
- Apfelsaftschorle
- belegte Brötchen

sowie auf dem Pleß durch den Rhönclub Breitungen, gegen Bezahlung:
- Getränke aller Art
- Brötchen, Bockwurst, Fettbrot usw.

Teilnahmebedingungen:

Es sind alle Teilnehmer ab 12 Jahren zugelassen.
Für Teilnehmer unter 18 Jahren ist dafür das Einverständnis der Eltern erforderlich. Die schriftliche Erklärung bitte mitbringen.

Sportgerät:
Es sind ausschließlich Mountainbikes zugelassen.
Die Radgröße darf 24", 26", oder 28"/29" betragen.
Hilfsantriebe jeder Art sind verboten.

Helm: Es besteht für die Abfahrten absolute Helmpflicht.
Ein Integralhelm ist empfohlen, jedoch nicht vorgeschrieben.

Haftungsausschluss:

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Die Teilnehmer verzichten auf jegliche Rechtsansprüche an den Veranstalter und die Grundeigentümer.
Sie sind sich der hohen körperlichen Belastung bewusst und bestätigen mit Ihrer Anmeldung, dass sie die körperlichen und gesundheitlichen Voraussetzungen erfüllen.
Für den technisch einwandfreien Zustand des Sportgeräts ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich.

Verhaltensregeln:

Verletzten Teilnehmern ist von den nachfolgenden Fahrern Erste Hilfe zu leisten.
Sollte ein Teilnehmer gesundheitlich/technisch nicht in der Lage sein das Ziel aus eigener Kraft zu erreichen, meldet einer der folgenden Teilnehmer dies im Zielbereich.
Abkürzen der Strecke und Wegwerfen von Müll im Wald führen zu Rennausschluss.

4. Sonstiges

Wir üben mit dieser Veranstaltung.
Eine größere und aufwendigere Sache wollen wir uns (noch) nicht zumuten, auch weil die meisten von uns selbst mitfahren (ca. 10-12 Mann).
Das Startgeld wird auch niemanden in den Ruin treiben, jedenfalls wenn er genug isst und trinkt...
Was mir an möglichen Fragen so einfällt:
"Welches Fahrrad?":
Alles geht, aber sowohl CC-Feile als auch DH Bock sind nicht ganz optimal. Wahrscheinlich ist irgendwas dazwischen am schnellsten.
"Welches Breitungen ist gemeint? /Wie komme ich dahin?"
In Breitungen(a.d Werra) in Richtung Ortsteil Knollbach fahren. Einfach soweit, bis die Straße aufhört. Dort ist eine Schranke an der wir uns treffen.
"Gibt es keine Streckenposten?"
Nein. Möglicherweise können wir noch 1-2 Posten vom DRK besorgen.
Jedoch ist keine komplette Versorgung sichergestellt.
"Gibt es Spünge?"
Nichts was über 20cm hinausgeht.


Eine Besichtigung ist auch schon diesen Sonntag, 13.00Uhr möglich.
Treffpunkt Knollbach. Bitte per PN melden. Auch Nichtteilnehmer willkommen.

Wenn Fragen sind, immer her damit :daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Ralf70

Guest
Hallo Tom, prima. Habe auch schon die Auschreibung auf unserer Hompage veröffentlicht. Hoffe das wir einige begeistern können und dann so etwas öffters durchführen können. Wir sehen uns am Sonntag zur Streckenbesichtigung. Ralf
 
Dabei seit
24. September 2006
Punkte Reaktionen
55
Ort
Bad Salzungen
Hallo,
ich würde gern zur Streckenbesichtigung mitkommen,da mir 13.00 Uhr etwas zu früh ist und ich von Kaltenborn rüber komme könnten wir uns evtl. auf dem Pleß treffen. Wann seit ihr etwa dort ?
Stefan
 

MoP__

Flachdropper
Dabei seit
8. September 2008
Punkte Reaktionen
30
Ort
Südthüringen
Hallo,
ich würde gern zur Streckenbesichtigung mitkommen,da mir 13.00 Uhr etwas zu früh ist und ich von Kaltenborn rüber komme könnten wir uns evtl. auf dem Pleß treffen. Wann seit ihr etwa dort ?
Stefan

Ich denke wir werden so gegen 13.45 oder 14.00Uhr da sein.
Immerhin müssen einige ihre Downhill-Brumme hoch wuchten ;)

Bis jetzt haben wir 2 externe Startplätze vergeben. Bleiben noch 8.

Gebt bitte euren Heimatort und die Klasse mit an, in der ihr starten wollt. Bis jetzt sind die Hardtails noch deutlich unterbesetzt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
17. Juli 2010
Punkte Reaktionen
9
hi ich bins nochmal, also mein einer kumpel kann doch nich...... aber was mit den anderen is werd ich morgen sehen ich geb bescheid
 
Dabei seit
17. Juli 2010
Punkte Reaktionen
9
Also habe mal gefragt,es würde schon mal einer von den beiden mittmachen,die zusage ist zu 100%.Er heißt Martin Rothe, würde in der 3.kathegorie starten und fährt ein scott
gampler.
 
Dabei seit
18. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
1
Ort
Bad Salzungen
und genau der bin ich.
das ding ist: ich hab heute erfahren das ich da zu ner taufe muss -.-
komm da nich drumrum
aber die strecke muss ich mir dann irgendwann mal reinziehn.
können wir ja mal mit dominik losziehn mister jonas ^^
 
Dabei seit
17. Juli 2010
Punkte Reaktionen
9
Ja also ich mach mit,ich muss nur einen Weg finden wie ich hinkomme,mein Dad muss an dem tag Arbeiten,und kann deshalb nicht und mist Rothe,jetzt kannst du ja auch nicht fahren. Naaa super, wie komm ich jetzt hin?? -.-;naja fällt mir schon was ein:daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:

Beach90

...fühlt flow
Dabei seit
1. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
59
Ort
Windeck
Klingt nach ner coolen Aktion. Ich weiss zwar noch nicht ob ich es schaffe teilzuenehmen, da ich nächste Woche erst nach Thüringen ziehe, aber reizen würde es ich definitiv ;)

Bis wann muss man sich denn angemeldet haben?
Greetz
 
Dabei seit
24. September 2006
Punkte Reaktionen
55
Ort
Bad Salzungen
Hallo,
wir sind heute mal eine Runde gefahren. Die Hirschwand war diese Woche nicht so weich wie das letzte mal und hat sich besser fahren lassen,aber das
wird sich zum Rennwochenende sicher wieder ändern.
Ich muß am 19. leider arbeiten und könnte mit sehr viel Glück gegen mittag eintreffen(schade).
Jonas macht mit, ich muß nur noch den Transport für ihn organisieren.

Wie war`s in Saalbach ?


Stefan
 
Zuletzt bearbeitet:

MoP__

Flachdropper
Dabei seit
8. September 2008
Punkte Reaktionen
30
Ort
Südthüringen
Ich muß am 19. leider arbeiten und könnte mit sehr viel Glück gegen mittag eintreffen(schade).
Wie war`s in Saalbach ?

Dann komm doch mittags vorbei, wenn du das schaffst.
Die Strecke kennst du ja, da ist nicht mehr so viel Training nötig ;)

Saalbach war super.
Endlich mal ein Wochenende an dem ich keine Laufräder zerfaltet hab.
Dafür aber 2 Platte gleichzeitig bei Tempo 80. Kann man haben, muss man aber nicht.
 

MoP__

Flachdropper
Dabei seit
8. September 2008
Punkte Reaktionen
30
Ort
Südthüringen
Wir sehen uns dann morgen.

Die Strecke ist abgesteckt, und die Hirschwand wurde noch etwas geglättet.
Man munkelt, es sei möglich dort im Schuss runter zu fahren... :D
 

MoP__

Flachdropper
Dabei seit
8. September 2008
Punkte Reaktionen
30
Ort
Südthüringen
Die Ergebnisse:

Gesamtschnellster:
Michael Bense

Erwachsene Fully:
1. Platz
Michael Bense in 9:25min
2. Platz
Marko Simon (Viba-Anschütz-Team e.V) in 9:26
3. Platz
Tom Schafferhans (MTB-Riderz Breitungen e.V) in 9:28

Erwachsene Hardtail:
kein Teilnehmer.

Jugend:
1. Platz Jonas Heger
2. Platz Kevin Schönfelder
3. Platz Kay Bachmann


Das Wetter war super, die Wanderer verständnisvoll und Verletzte haben wir auch keine zu beklagen.
Ich bin jedenfalls froh, dass alles so gut hingehauen hat.
Danke an alle Teilnehmer.
 
Oben Unten