11 fach Kurbel

Specialexed

MTBs Most wanted
Dabei seit
20. Juli 2015
Punkte für Reaktionen
8
Standort
55450
Hi,
ich bin auf der Suche nach einer neuen Kurbel für mein 2015er Raven.
Ist ein 1*11 Antrieb von Sram drauf und BB 30 Lager.
Nun soll der Antrieb erneuert werden und mir ist auf Anhieb die Truvativ Descendant Kurbel in Alu ins Auge gesprungen.
Dabei kommt es in erster Linie auf die Praxsistauglichkeit an (Direct Mount, X-Sync) und nicht auf das letze Gramm Gewicht( Hobbyfahrer).
Gibt es Preis/Leistungstechnisch was besseres oder kann man die empfehlen?

Danke
 
Dabei seit
13. Oktober 2017
Punkte für Reaktionen
107
Die Descendant ist keine schlechte Kurbel, kannst du kaufen.
Alternativ gibt es noch die Stylo, welche ein Tick leichter ist. In Sachen Stabilität nehmen die beiden sich nichts.
Habe beide Kurbeln und kann (außer über das Gewicht :D) nichts Schlechtes berichten.

Alternativ kannst du dir die NX Kurbel direkt von Sram anschauen.
 

Specialexed

MTBs Most wanted
Dabei seit
20. Juli 2015
Punkte für Reaktionen
8
Standort
55450
Es ist im Moment eine FSA Comet verbaut, 3-Arm.
Das Blatt dürfte bald fertig sein, nach ca. 3500 Km,ausserdem kommt irgendwo aus dem Bereich Kurbel auch ein leises Knacken.
Da das 3-Arm Blatt recht teuer ist und ich gern ein Narrow Wide bzw. ovales Blatt hätte, war die Überlegung gleich eine neue
Kurbel zu kaufen.
Praktisch ein bisschen modernisieren.
 
Dabei seit
24. Juli 2003
Punkte für Reaktionen
265
Kannst auch nach einer SRAM X0 oder S2200 schauen. Mit direct mount Kettenblatt mit 0mm Offset (z.B. Superstar Components) recht gut anpassbar und auch leicht. Findest du sicher was im Bikemarkt oder auch Kleinanzeigen
 
Dabei seit
11. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
111
Standort
Bocholt
386 megatooth 34T kostet 44 €.
Das Knacken kommt vielleicht eher aus dem BB30 Lager.
 

Specialexed

MTBs Most wanted
Dabei seit
20. Juli 2015
Punkte für Reaktionen
8
Standort
55450
Danke, kuck ich mir an.
Das 34 er Blatt wäre mir ,ehrlich gesagt, bei dem 11 fach Antrieb zu viel.
An steilen Anstiegen oder technischen Anstiegen macht man sich dann kaputt.
 
Oben