11-fach Shimano Kassette schert immer wieder DT Swiss Freilauf ab

gsg9man

Focus-Rider
Dabei seit
3. Juni 2009
Punkte Reaktionen
30
Hallo zusammen!

Bei einem Bekannten von mir tritt an seinem Hinterrad leider immer wieder der selbe Defekt auf. Die Kassette rutscht nach einer gewissen Zeit über den Freilaufkörper (Stahl) und schert die Querstege (nur im Bereich des kleinsten Ritzels, also 11 Zähne) ab, was dazu führt, dass die Kassette durchrutscht.

Die Abschlussschraube der Kassette wurde mit dem vom Hersteller vorgeschriebenen Moment angezogen.

Ist dieses Problem bekannt? Was kann ich gegen dagegen tun?

Gruß Marco
 

nightwolf

Surlyversteher (soweit moeglich)
Dabei seit
21. März 2004
Punkte Reaktionen
4.366
Ort
au-dela de Grand Est
Ui, also mit einem Stahlfreilauf hoert sich das spannend an.
Ich wusste bisher nur, dass man bei Alufreilaeufen aufpassen muss, unbedingt auf ausreichend hohes Drehmoment beim Zuschrauben achten.
Kleine Kerben sind dennoch unvermeidbar, die muss man dann ignorieren.
Hab ich selber schon gehabt, hat aber dann dennoch problemlos funktioniert, wenn man s. o. weiss.

Aber wenn die Querrippen nur im Bereich des 11ers abgeschert werden, dann duerfte doch nur das 11er durchdrehen? Der Rest ist doch meistens sowieso ein Komplettblock (vernietet oder Spider)??

Sehe ich das richtig, der Freilauf wurde dann jedesmal ersetzt? Und jedesmal wieder der selbe Defekt?
 
Dabei seit
6. April 2011
Punkte Reaktionen
2.003
Das kleinste Ritzel, überträgt normalerweise auch das kleinste Drehmoment. Dass ausgerecht bei diesem Ritzel die Stege des Freilaufs abscheren ist höchst ungewöhnlich. Ich vermute dass das Ritzel nicht weitgenug auf den Stegen sitzt z. B. weil hinter dem größten Ritzel der Kassette noch ein Distanzring sitzt.
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte Reaktionen
6.683
Ort
Wien
Ist dein Bekannter unter Hulk bekannt . Das schaffen doch nicht einmal Bahnsprinter .
Und nicht zu vergessen : Die ganzen Profis fahren Alufreiläufe u. die Stege halten das aus .
Also zeig mal ein paar Fotos wie das aussieht .
 

shiba

Fisch fährt Fahrrad
Dabei seit
26. Mai 2017
Punkte Reaktionen
1.981
Ist das dein Kumpel?

rev_jan5_2013_Forstermann_3.jpg


(Mr. Oberschenkel himself: Robert Förstemann)
 
Dabei seit
6. April 2011
Punkte Reaktionen
2.003
Koennte natuerlich sein, aber greift dann der Abschlussring noch vernuenftig? Diesen schoebe es ja dann auch weiter raus o_O
Da könnte man jetzt eine Grenzwertanalyse machen. Wie weit kann man die Kassette rausspacern, dass der Verschlussring noch greift.
Alternative kann ich mir auch vorstellen, dass das 11er Ritzel nicht richtig auf die Stege gesetzt wird (an dem schmalen Steg ausgerichtet) oder das das Ritzel innen entsprechend abgenudelt ist und deswegen nicht anständig greift.
@gsg9man wurde das 11er Ritzel auch getauscht oder nur der beschädigte Freilauf?
 

nightwolf

Surlyversteher (soweit moeglich)
Dabei seit
21. März 2004
Punkte Reaktionen
4.366
Ort
au-dela de Grand Est

gsg9man

Focus-Rider
Dabei seit
3. Juni 2009
Punkte Reaktionen
30
Bilder folgen! Den Abschlussring hatte ich beim letzten Mal mit gewechselt, das Ritzel allerdings nicht, das muss ich mir mal ansehen, guter Tipp!

Die Frage hatte ich ihm auch gestellt, allerdings sehen seine Beine doch recht normal aus :D
 
Oben