• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

11fach Rennrad-Kassette auf 10fach Freilauf

crazyeddie

www.crazyeddie.de
Dabei seit
24. November 2005
Punkte für Reaktionen
531
Hallo,

vielleicht hat noch jemand eine Idee für mich. Baue mit meinem Schwager grade sein altes Rennrad neu auf. Er will unbedingt ein paar olle Spinergy-Laufräder (8/9/10fach-Freilauf) verbauen und hat aber dooferweise von einem lokalen Händler 11fach-Teile aus der 5800er Gruppe als 10fach verkauft bekommen. Fiel mir erst jetzt auf, weil ich es nie hinterfragt habe und ich mich - ja, klingt jetzt arrogant - mit sowas wie ner 105 nie in einem Maß auseinandergesetzt habe dass ich da auf Anhieb zwei gleichfarbige Baureihen unterscheiden kann.

Problem:
11fach-Schaltungsteile und 8/9/10fach-Freilauf

Lösungsansätze:
0. Teile auf 10fach tauschen
- will ich eher vermeiden, außerdem hat sein "gutes" Rennrad auch 11fach
1. 11fach-Rennradkassette mit - je nach Laufrad - mindestens 11-28 und Alu-Spider, den man entsprechend ausdreht
Vorteile:
  • Es funktioniert im Allgemeinen.
  • Ich habe eine Dura Ace 11-28 11fach angepasst auf eine XTR-Nabe im Haushalt, damit könnte ich testen ob genug Platz ist.
Nachteile:
  • Es wird mindestens eine Ultegra-Kassette benötigt, fast ein bisschen zu viel des guten für das Rad.
  • Ich kann nicht selbst drehen. Das bedingt also Hin- und Herschickerei und Belästigung von jemandem, dessen Gefälligkeiten ich lieber für meine eigenen Räder strapaziere.

2. Shimano CS-HG800-11 11-34
Vorteile:

  • Passt ohne weiteres auf den 8/9/10fach-Freilauf
Nachteile:
  • Noch etwas teurer als Ultegra
  • 34er Ritzel schafft das kurze Schaltwerk nicht
  • ist auch eigentlich zu groß für den Zweck
3. Vergleichbare Kassette mit 11-28 oder 11-30 - Shimano, SRAM und SunRace haben leider nichts

4. Günstige 11fach-Kassette mit Stahleinzelritzeln
, bei der man das größte weglassen kann

Bei den letzten beiden Punkten kommt euer Input ins Spiel. Vielleicht gibt es bereits eine 11fach-Kassette mit kleinerer Abstufung, die auf den alten Freilaufkörper passt und ich kenne sie nur nicht?

Welche Günstig-Kassette käme zum Basteln in Frage?

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!
 

crazyeddie

www.crazyeddie.de
Dabei seit
24. November 2005
Punkte für Reaktionen
531
das ist schon mal gut zu wissen, dass die 105 auch einen alu-träger hat.
 
Oben