12-Fach Umbau Kettenlinie Radon Slide 2016 - Passt nicht :-(

Dabei seit
23. März 2022
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

bin neu hier, habe mir aber schon viele Infos für den Umbau meines Antriebs von SRAM XX1 1x11 auf GX AXS 1x12 und darauf auch die Teile bestellt.. DANKE! :)
Nun habe ich den Umbau gemacht, habe aber Probleme mit der Kettenlinie. Die beiden größten Ritzel kann ich zwar schalten, dann rutscht die Kette aber vorne am Kettenblatt (RaceFace Next R) nach innen ab, da der Winkel zu groß ist. Ich müsste also das Kettenblatt vorne weiter nach innen bringen, um die Kettenlinie passend zu machen. Habe das mit dem Offset gefunden, aber das scheint ja die nach aussen zu gehen.. Ursprünglich dachte ich, dass die 12-fach-Kassette nicht breiter ist als die 11-Fach aber das stimmt leider nicht.

Meine Frage an euch (hoffe das ist nicht total offensichtlich und damit eine blöde Frage, ich hab nicht wirklich was gefunden..):

  • vorne ein Kettenblatt bestellen das 3mm nach innen geht oder mit Unterlegscheiben/Spacern?
  • per Spacer die Kassette nach aussen bringen?
 
Dabei seit
29. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
520
Ort
Schweiz
Mein Verdacht ist, dass das Problem nicht am 12x Umbau sondern woanders liegt.

Anyway, der Reihe nach.

Boost oder Non-Boost HR?
Hast du die alte Kurbel + KB behalten oder gewechselt?
Falls die alte mit 11x funktioniert hat, dann sollte sie auch mit 12x funktionieren. Es sei denn, das KB ist schon verschlissen.

Auf welchem Ritzel läuft die Kette gerade?

  • vorne ein Kettenblatt bestellen das 3mm nach innen geht oder mit Unterlegscheiben/Spacern?

RaceFace Next R hat m.W. Direct Mount Cinch. Da gibt's keine Spacer. Nur KBs mit mehr oder weniger Offset. Du kannst es mit einem KB mit mehr Offset versuchen. M.W. gibt es Cinch KBs mit 3mm, 4mm und 6mm Offset.

  • per Spacer die Kassette nach aussen bringen?
Geht nicht. Kein Platz, Schaltwerk schaltet dann auch nicht mehr.
Bedenke, dass der Abstand zw. 2 Ritzeln ca. 3mm ist. Wenn du bereits auf dem 2. grössten Ritzel Probleme hast, dann müsstest du nach dieser Logik entweder die Kassette oder das KB um 3-6mm verschieben. Das ist zu viel für die Kassette.
 
Zuletzt bearbeitet:

roudy_da_tree

sucht_nach_wald
Dabei seit
2. Februar 2003
Punkte Reaktionen
1.222
Ort
Region Hannover
Also, mein 2016 Slide hatte ich auch auf 12-fach laufen.
Ohne Probleme.
Die GX AXS ist eine Boost Kurbel mit 3mm Offset.
Das ´16 Slide kommt aus der NonBoost Zeit und braucht ein Kettenblatt mit 6mm Offset.

Kaufen - tauschen - alles gut 8-)
 
Dabei seit
23. März 2022
Punkte Reaktionen
0
Danke euch für die Antworten! Dann probiere ich es mit einem 6mm Offset Kettenblatt. Im Moment ist der Abstand von Rahmenmitte (an der Kurbel gemessen) zu Kettennmitte 54,5mm. Wenn die 6mm Offset das Blatt nach innen zieht solle es passen.
In welche Richtung der Offsett geht, ist mir immer noch schleierhaft.. werds testen ;-)
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte Reaktionen
8.672
Ort
Wien
Screen.jpg
 
Dabei seit
23. März 2022
Punkte Reaktionen
0
Sorry nochmal.. hab mir ein Kettenblatt mit 6mm Offset besorgt und dann festgestellt, dass das „alte“ auch schon 6mm Offset hat. Also damit lässt sich das Problem nicht lösen. Mehr Offset als 6mm scheint es nicht zu geben.
Noch jemand eine Idee was ich probieren kann?
 
Dabei seit
10. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
383
Also nur mal so am Rande: Ich habe mein 2016er SC Nomad mit non Boost auf 12x umgebaut. Allerdings ist da die Kettenlinie auf 50mm spezifiziert. 54,5 erscheint mir zu viel. Kann denn an der Kurbel noch etwas gespacert werden, damit sie dichter an den Rahmen kommt?

Noch blödere Frage: Wurde auch eine 12x-Kette verbaut?
 

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte Reaktionen
8.869
Ort
Nähe GAP
Kann denn an der Kurbel noch etwas gespacert werden, damit sie dichter an den Rahmen kommt?
Damit meinst du das Tretlager und die Tretlagerwelle. Was ist denn im Moment dort verbaut? An den meisten Tretlagern wird mit irgendwelchen Distanzringen gearbeitet, die man eigentlich beliebig von rechts nach links setzen kann, damit der Kurbelsatz mehr nach links kommt.
Die Distanzringe sind entweder zwischen den Lagerschalen zum Tretlagergehäuse hin, oder zwischen Kurbelarm und Lagerschale. Manchmal auch beides.
 
Dabei seit
23. März 2022
Punkte Reaktionen
0
Hey, danke euch fürs Gedanken machen!! Es ist die Race Face next R Kurbel drauf, mit cinch Kettenblatt von RF.

Aber ich hab’s hinbekommen dadurch dass ich die Achse der Kurbel etwas nach links geschoben habe.. Der Kettenwinkel im größten Ritzel hinten sieht zwar echt ungesund aus, aber die Kette bleibt drauf und man kann’s fahren.. werds mal bisschen probefahren..
 
Oben Unten