15 Allround-Asse für 2021: Das sind die coolsten Trailbikes des Jahres

15 Allround-Asse für 2021: Das sind die coolsten Trailbikes des Jahres

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8wMi9UcmFpbGJpa2VzLVRpdGVsLmpwZw.jpg
Trailbikes sind die Allround-Maschinen unter den Mountainbikes. Die Auswahl der vielseitigen Boliden ist größer als je zuvor – doch welche Trailbikes sind 2021 besonders spannend? Wir geben euch einen Überblick!

Den vollständigen Artikel ansehen:
15 Allround-Asse für 2021: Das sind die coolsten Trailbikes des Jahres
 
Dabei seit
30. Juni 2009
Punkte Reaktionen
228
Ort
Passeiertal (Meran)
Ich habe mir das Optic C2 gekauft. Steht schon im Laden, ich muss es nur noch holen. Ich gehe davon aus, dass es sich super fährt und dass es wahrscheinlich das Rad sein wird, das ich in dieser Saison am meisten fahre. Letztes Jahr habe ich mein Stereo 150 ein wenig abgespeckt, da ich auch das 170er Stereo habe und dies für die Renneinsätze und Bikeparks-Besuche genutzt habe und auch dies hat als Trail-Bike keine schlechte Figur gemacht.

Das Occam ist auch ein wunderschönes Bike und von die Orbea fahren sich scheinbar auch nicht schlecht. Die abgebildete Farbkombi/Ausstattung ist hammergeil.
 

Jierdan

Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird
Dabei seit
22. September 2006
Punkte Reaktionen
1.440
Ort
Tübingen
An sich ne schöne Auswahl an Bikes, die leider im Schnitt mit 20mm zu viel FW und 1500g zu viel Speck daher kommen... Unter der Überschrift hätte ich eher sowas wie ein Revel Ranger erwartet...
 

Geisterfahrer

ab und zu da
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
12.123
Ort
Nordbaden
Viele schöne Bikes dabei und auch durchaus einige Unterschiede, so dass die meisten Geschmäcker etwas finden sollten.
Persönlich wäre ich wieder bei Propain.

Die Lackierung des Giants finde ich schon sehr gewöhnungsbedürftig, aber das macht die Bandbreite im wahrsten Sinne des Wortes bunter.

Als günstigeren Vertreter der Kategorie mit aktueller Geometrie könnte man noch das Ghost Riot Trail mit aufnehmen. Ist aber ohnehin wie die meisten auch nicht lieferbar.
 
Dabei seit
26. Mai 2014
Punkte Reaktionen
3.941
Ort
Würzburg
Bike der Woche
Bike der Woche
Wenn man da schon Exoten wie das Actofive, Deviate, Privateer oder Forbidden bringt, dann hätte man auch das Stoll T2 noch mit auflisten können. Speziell bei den "coolsten" Trailbikes spielt das doch weit vorne mit,.
Aber alle Bikes wird man da eh nie in der Übersicht haben...
 
Dabei seit
17. Februar 2008
Punkte Reaktionen
365
Ort
München
Ist Trail das neue Allmountain? Ich verstehe den Unterschied zwischen Allmountain und Trail nicht mehr. Ist das vom Federweg abhängig? Oder von der Geo? Als der Begriff Trailbike auftauchte waren das handliche Spaßgeräte für Trails mit weniger Federweg und mehr Popp als ein Allmountain. Warum sind Bikes wie das Meta auf einmal Trailbikes und kein Allmountain oder sogar Enduro? Ist Allmountain tot? Verkauft sich der Name Trailbike besser, weil er hipper klingt, indem er suggeriert das der Fahrer sich hauptsächlich auf Singletrails bewegt.
 
Dabei seit
24. November 2014
Punkte Reaktionen
464
Ort
In der Fränkischen
Ist Trail das neue Allmountain? Ich verstehe den Unterschied zwischen Allmountain und Trail nicht mehr. Ist das vom Federweg abhängig? Oder von der Geo? Als der Begriff Trailbike auftauchte waren das handliche Spaßgeräte für Trails mit weniger Federweg und mehr Popp als ein Allmountain. Warum sind Bikes wie das Meta auf einmal Trailbikes und kein Allmountain oder sogar Enduro? Ist Allmountain tot? Verkauft sich der Name Trailbike besser, weil er hipper klingt, indem er suggeriert das der Fahrer sich hauptsächlich auf Singletrails bewegt.
Ich würde sagen ja, Trailbikes sind die neuen AM. Das darunter schimpft sich ja jetzt Down Country.

Für mich ist ein Trailbike ein Allrounder short travel Bike mit morderner Geo, was auch auf flacheren Trails Spaß macht.
 
Oben