180mm Gabel mit 200mm austauschen

Dabei seit
3. Juni 2017
Punkte Reaktionen
0
Ich habe in meinem
Jetzigen Fahrrad Canyon torqe al 5.0 vorne eine 180mm Gabel und hinten einen 180mm Dämpfer drinne wäre es möglich da eine 200mm dh Gabel vorne einzubauen ?
 
Dabei seit
18. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
962
Ort
Freiburg i.Br.
Ich habe in meinem
Jetzigen Fahrrad Canyon torqe al 5.0 vorne eine 180mm Gabel und hinten einen 180mm Dämpfer drinne wäre es möglich da eine 200mm dh Gabel vorne einzubauen ?
Lass es lieber, bzw. frage erstmal bei Canyon, ob der Rahmen überhaupt eine Freigabe für Doppelbrückengabeln hat. Zumal dann auch der Federweg zwischen vorne und hinten weit ausseinander klafft. Ob das Sinn macht muss man sich zurecht fragen..
 
Dabei seit
30. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
323
Ort
Nürnberg
Bei 20mm Differenz klafft der Federweg zu weit auseinander?
Manitou Travis 200 SC ? Ist halt ein ganz schön langes Gerät.
 
Dabei seit
23. Januar 2008
Punkte Reaktionen
1.466
Leider schon wieder ein Thread wo der TE einfach abtaucht und nicht reagiert.
Weitere Antworten sind für, n Arsch.
 

---

sun is shinning
Dabei seit
16. Juli 2011
Punkte Reaktionen
7.329
Ort
Allgäu
25mm sind es in dem Fall und ja, das wäre mir ein zu großer Unterschied, finde solche Setups unharmonisch und sinnlos.
Oh, dann mach ich wohl etwas falsch wenn ich am Hardtail vorne 140mm fahre. Völlig sinnlos unfahrbar und unharmonisch :rolleyes: :lol:

Leider schon wieder ein Thread wo der TE einfach abtaucht und nicht reagiert.
Weitere Antworten sind für, n Arsch.
Die Kitas sind zu. Coronaferien sei dank werden sich solche Rohrkrepierer häufen die nächste Zeit.
 
Dabei seit
18. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
962
Ort
Freiburg i.Br.
Oh, dann mach ich wohl etwas falsch wenn ich am Hardtail vorne 140mm fahre. Völlig sinnlos unfahrbar und unharmonisch :rolleyes:
Gut das du es einsiehst ?

Edit: auch gehe ich mal davon aus das bei deinem Bike der Rahmen für eine solche Gabel vorgesehen ist, wie du sie fährst, was beim Torque völlig ungeklärt ist (Doppelbrückenfreigabe?). Und bei einem Fully so die Geo zu verändern nur damit man vorne 2cm mehr hat, würde ich persönlich halt niemals machen. Tretlager kommt hoch, Sitzwinkel wird abgeflacht, ggf. spürbar weniger Grip vorne, usw. Diese Nachteile reisst mMn der 1° flachere LW und das bischen Federweg eben nicht raus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Muckal

Stimme der Vernunft - fordert den Weltfrieden
Dabei seit
12. November 2011
Punkte Reaktionen
4.475
Ort
Niederbayern
Gut das du es einsiehst ?

Edit: auch gehe ich mal davon aus das bei deinem Bike der Rahmen für eine solche Gabel vorgesehen ist, wie du sie fährst, was beim Torque völlig ungeklärt ist (Doppelbrückenfreigabe?). Und bei einem Fully so die Geo zu verändern nur damit man vorne 2cm mehr hat, würde ich persönlich halt niemals machen. Tretlager kommt hoch, Sitzwinkel wird abgeflacht, ggf. spürbar weniger Grip vorne, usw. Diese Nachteile reisst mMn der 1° flachere LW und das bischen Federweg eben nicht raus.

Du kennst ja offensichtlich die Einbauhöhen den fraglichen Gabeln, erzähl mal.
Diese Doppelbrückenfreigabe, ist das die kleine Schwester von der Bikeparkfreigabe?
 
Dabei seit
18. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
962
Ort
Freiburg i.Br.
Du kennst ja offensichtlich die Einbauhöhen den fraglichen Gabeln, erzähl mal.
Nein kenn ich nicht, allerdings hab ich selbst eine 160mm Gabel auf 170mm getravelt und einen kurzen Vorbau eingebaut. Allein durch diese Maßnahmen hat sich der Grip vorne spürbar verschlechtert und das ist alles im Rahmen der Freigaben vom Hersteller. Von daher bin ich einfach grundsätzlich skeptisch bei Projekten der Art "ich bau jetzt ne DH Gabel in Bike XYZ" selten sinvoll sind und gelegentlich auch den Rahmen überlasten können, da dieser meist nicht dafür gedacht ist, also eher die große Schwester der Bikeparkfreigabe^^

Also du würdest jetzt den TE in seinem Vorhaben ermuntern, oder wie muss ich das verstehen?
 

Muckal

Stimme der Vernunft - fordert den Weltfrieden
Dabei seit
12. November 2011
Punkte Reaktionen
4.475
Ort
Niederbayern
Nein kenn ich nicht, allerdings hab ich selbst eine 160mm Gabel auf 170mm getravelt und einen kurzen Vorbau eingebaut. Allein durch diese Maßnahmen hat sich der Grip vorne spürbar verschlechtert und das ist alles im Rahmen der Freigaben vom Hersteller. Von daher bin ich einfach grundsätzlich skeptisch bei Projekten der Art "ich bau jetzt ne DH Gabel in Bike XYZ" selten sinvoll sind und gelegentlich auch den Rahmen überlasten können, da dieser meist nicht dafür gedacht ist, also eher die große Schwester der Bikeparkfreigabe^^

Also du würdest jetzt den TE in seinem Vorhaben ermuntern, oder wie muss ich das verstehen?

Klar, warum nicht? Er müsste halt das eine oder andere erst testen bevor es los geht.
Eine 180mm Singlecrown hat übrigens nahezu die gleiche Einbauhöhe wie eine 200m Dualcrown, deswegen meine Frage an dich.
Vorbau verkürzen ist vom Gefühl her ne ganz andere Hausnummer als 10mm mehr Einbauhöhe, auch weil wir den Sag nicht vergessen sollten.

Beispiel:
Lyrik Ultimate 180mm 572mm
Boxxer Ultimate 200mm 581mm

Unterschied 9mm ohne Sag

Bei je 20% Sag:
Lyrik 572-36=536mm
Boxxer: 581-40=541mm

Unterschied 5mm im Sag.

Jetzt kann man natürlich noch wegen besagter Freigabe die Hosen voll haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
18. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
962
Ort
Freiburg i.Br.
Klar, warum nicht? Er müsste halt das eine oder andere erst testen bevor es los geht.
Eine 180mm Singlecrown hat übrigens nahezu die gleiche Einbauhöhe wie eine 200m Dualcrown, deswegen meine Frage an dich.
Vorbau verkürzen ist vom Gefühl her ne ganz andere Hausnummer als 10mm mehr Einbauhöhe, auch weil wir den Sag nicht vergessen sollten.

Beispiel:
Lyrik Ultimate 180mm 572mm
Boxxer Ultimate 200mm 581mm

Unterschied 9mm ohne Sag

Bei je 20% Sag:
Lyrik 572-36=536mm
Boxxer: 581-40=541mm

Unterschied 5mm im Sag.
Gut, wenn das so ist, ist das Thema Geo natürlich noch voll im grünen Bereich. Die Sinnfrage bleibt dennoch bestehen..
Jetzt kann man natürlich noch wegen besagter Freigabe die Hosen voll haben.
Man sollte zumindest mal den Hersteller fragen was er davon so hält, bei manchen Bikes geht es (neues Capra z.B.), andere raten halt dringend ab :ka:
 
Oben