1988 Cannondale SM700 Bremssockel hinten wtf

Dabei seit
25. Juni 2013
Punkte Reaktionen
4
image.jpeg Au Mann,

jetzt habe ich endlich alles zusammen um das Rad wieder auf die eigenen Räder zu stellen... hat immerhin drei Jahre gedauert...
Jetzt möchte ich den Rahmen endlich zum Beschichten geben, da bemerke ich etwas merkwürdiges an den hinteren Bremssockeln... Laut 88er Cannondale Katalog gehört an dieses Rad eine DiaCompe AD 990 U-Brake, die Bremse gibt es in der Bucht noch zu Hauf und ich möchte sie auch wieder anbauen. NUR: was ist das denn mit den Sockeln? Sie sitzen gar nicht auf einer Höhe... was bedeutet, dass ich beim Bremsen ja rechts und links unterschiedlich große Hebelkräfte erhalte... Oder bin ich da falsch? Hat jemand eine Ahnung ob das so eine crazy Erfindung der 80er war, ob das so sein muss, oder ob die bei Cannondale gesoffen hatten?
Was mach ich denn nun? Rahmen beschichten und so tun als wenn nichts wäre? Ich kann ja an den Bremsarmen die Beläge immerhin noch unterschiedlich weit hin und herschieben... das würde die unterschiedlichen Sockel ausgleichen. Aber die Hebel wären trotzdem unterschiedlich lang. Oder ist das eine U-Brake geometrisch spezielle Eigenschaft, wofür meine Schulphysik nicht ausreicht?

Hat noch jemand hier ein ähnlich altes Cannondale und kann mal schauen wie es da aussieht?!

Danke und Grüße Moritz
 

Anhänge

  • image.jpeg
    image.jpeg
    235,3 KB · Aufrufe: 7

BigJohn

Big & beautiful? (╬ ಠ益ಠ)
Dabei seit
6. November 2011
Punkte Reaktionen
11.709
Ort
Franken
Ne u-brake gehört doch gar nicht an die canti Sockel.
Hast du mal mit der Wasserwaage gemessen? Sind beide Sockel wirklich gerade?
 
Dabei seit
25. Juni 2013
Punkte Reaktionen
4
Ja das meine ich ja... ist total schräg. Im wahrsten sinne des Wortes...

Und nein sind keine Canti-Sockel. Sind U-Sockel, deshalb möchte ich auch wieder eine U-Bremse anbauen und keine Canti. :cool: Ausserdem sitzen sie für Canti-Sockel viel zu hoch, eine Canti-Bremse würde viel zu hoch sitzen und überhalb des Reifenprofils bremsen wollen... das funktioniert nicht

Hoffe hier halt jemanden zu treffen, der eben auch ein SM aus 86, 87, 88, 89 hat... und bei sich mal schaut...

Hier ist übrigens die Bremse, ist doch symetrisch solch ein Teil, oder nicht?
 

Anhänge

  • 990.jpg
    990.jpg
    15,9 KB · Aufrufe: 7

Joobxx

Joobxx
Dabei seit
27. Oktober 2014
Punkte Reaktionen
410
Ort
HH
Ich habe das schonmal irgendwo hier im Forum gesehen. Es scheint so zu sein das es ein Fehler ist, oder die Toleranzen sind, die beim Zusammenbau des Rahmens sich in deinem Fall negativ auswirken. Wenn du es mit der Bremse ausgleichen kannst solltest du glücklich sein. Eine andere Wahl hast du ja in dem Fall nicht. Einfach mal zusammenbauen und ausprobieren, hilft meistens.
:daumen:(oder es liegt an der Kamera):D
 
Oben