1988er Kuwahara Pacer: Revision für viele weitere Jahre.

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte Reaktionen
8.855
Ort
Nähe GAP
Ich denke Hi-Pacer und Pacer werden gleich sein. Mein Pacer hat mit Rahmengröße 53 einen 110mm langen Vorbau.
 
Dabei seit
11. November 2007
Punkte Reaktionen
302
Ups,
jetzt habe ich zwei seegrüne Hi-Pacers.
Hi-Pacer.jpg


Für ca. 150€

Ein Guylaine mit nervig kurzem Sockelabstand wird aufgelöst und dieses Kuwa als Speedbike aufgebaut, die Anbauteile wandern einfach rüber ...
 
Zuletzt bearbeitet:

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte Reaktionen
8.855
Ort
Nähe GAP
Gratulation Peter, wieder ein 90er HiPacer mit außen verlegten Zügen. Für mich der beste Pacer von allen, weil auch mit senkrechten Ausfallern hinten und normaleren Sockelabständen für die Bremsen.
 
Dabei seit
11. November 2007
Punkte Reaktionen
302
Hi Peter, wenn der Trageriemen für Schulter nicht benötigt wird, gerne an mich! ;)

Viele Freude mit dem Pacer! :daumen:
Hallo Kubikus!
Ich werde das Rad Ende der Woche holen. Wenn ich meine Aufbaupläne finalisiert habe, entscheidet sich das Schicksal des Trageriemens. Meine Tendenz ist, ihn zu verkaufen. Wenn es so kommt, kriegst Du ihn.
Versprochen!

Grüße
Peter
 
Dabei seit
11. November 2007
Punkte Reaktionen
302
Hi Peter, wenn der Trageriemen für Schulter nicht benötigt wird, gerne an mich! ;)

Viele Freude mit dem Pacer! :daumen:
DSCF7254.JPG
DSCF7255.JPG
DSCF7256.JPG


Hallo Viktor,
da sind Bilder vom Trageriemen. Er ist in einem ziemlich guten Zustand! Die Seite zum Rahmen hin ist an den Rändern ausgeblichen und hat einen kleinen Cut von 0,5mm. Die andere Seite sieht prima aus.
Was ist jetzt ein fairer Preis für dieses seltene Stück? Ich schlage vor: Du zahlst mir die 24€ für meine Zugfahrt, dazu kämen 2€ Porto. Okay?

Grüße
Peter
 
Dabei seit
11. November 2007
Punkte Reaktionen
302
Der Hi-Pacer Rahmen sieht für sein Alter eigentlich sehr gut aus. 2-3 Stellen muss ich ausbessern, v.a. da wo der Seitenständer gewütet hat. Schon am Bhf und vorhin auf meinem Balkon habe ich alle häßlich, verranzten Teile entfernt und schon mal die neue Sattelstütze und Vorbau+Lenker montiert.
Steuersatz und Tretlager scheinen noch gut, ersteren werde ich aber zeitnah austauschen, aus optischen Gründen.
DSCF7257.JPG
DSCF7258.JPG
 
Dabei seit
11. November 2007
Punkte Reaktionen
302
Hi!
Mit welchem/n Schlüssel/n kriege ich dieses Tretlager raus? Hat eine Fahrradwerkstatt das entsprechende Werkzeug für diese ältere Technik?

DSCF7278.JPG


Grüße
Peter
 
Zuletzt bearbeitet:

reseda

Хармс
Dabei seit
20. Juli 2017
Punkte Reaktionen
3.448
Mit einem Hakenschlüssel für den Lockring und einem Stirnlochschlüssel für die Lagerschale. Radläden haben beides bestimmt da.

Bekommt man beides zur Not auch mit ordinärem Werkzeug auf.
 
Dabei seit
11. November 2007
Punkte Reaktionen
302
Stimmt, mit a bisserl Gewalt gings. Mein Hakenschlüssel ist zu kurz, aber die Rohrzange hats geschafft ...
 

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte Reaktionen
8.855
Ort
Nähe GAP
Bei Retrobike und mtb-kataloge.de sind ja leider nur ein paar Kataloge von Kuwahara abgespeichert. Außerdem ist das Zertifikat der mtb-kataloge Website letztes Jahr abgelaufen (mein Browser lässt mich da gar nicht mehr zugreifen). Deshalb hier für alle die mal schnell die bekannten deutschen Kuwahara-Kataloge suchen, eine nette Adresse zum Abspeichern:
 

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte Reaktionen
8.855
Ort
Nähe GAP
Bremsen sind erstmal die Cantis von VIA.
Und taugen die was? Mit 40€ sind sie hier preislich echt o.k.
In England kostet das Paar mehr als das Doppelte, hat aber dafür 'nen "edlen" Namen:
Ich habe mir mal die Litepro Mini V-Brakes geordert
Hoffentlich gehts dir nicht so wie dem @Grunelli eine Seite vorher: https://www.mtb-news.de/forum/t/198...fuer-viele-weitere-jahre.648367/post-18063461
 
Dabei seit
20. Juni 2018
Punkte Reaktionen
25
HiHo,

nach lesen von Jan Heines Buch "Ein Rad für Alles" muss ich nochmal an meinen Pacer ran.
Würde gerne die Gabel gegen eine 1 Zoll Ahead mit Lowrider Aufnahme tauschen - hab auch schon was gefunden (ich weis, teuer und Disk-Aufnahme, aber wer weis, was da noch kommen mag;))

Gabel

Steuersätze gibts nun wie Sand am mehr und Ahead Adapter gehen mir auf die Nerven...

Ich erinnere mich, dass bei dem Kuwa ein spezieller Steuersatz zum Einsatz kommen muss.

Hat jemand sowas schonmal gemacht? Ich hätte ansonsten einen von diesen hier genommen:

Steuersatz Ritchey
Steuersatz Tecora

Von Tange gibt es auch noch einen silbernen, aber der kommt beim Pacer irgendwie nicht in Frage.

Ferner für mein Pacer 3.0:
  • Ritchey VentureMax Lenker
  • SRAM S500 Bremshebel
  • Dura Ace BS-SL79 (Hab ich am Rennrad)
  • Velo Orange Zeppelin Schutzblech

Falls jemand Interesse hat, beim Umbau werden wahrscheinlich folgende Teile abfallen:

  • Ridea Mini Vs in Gold
  • Litepro CNC Bremshebel
  • Microshift 3x10 Fach Daumenschalthebel (Road)

Freue mich über Feedback bzgl. Steuersatz...

LG
Dane
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
20. Juni 2018
Punkte Reaktionen
25
Hi!
Was ist denn nach Heine an einem Pacer/Hi-Pacer verbesserungswürdig bzw. grundsätzlich gut?

Grüße
Peter
Hey Peter,

Gut an meinem Pacer:

- Sehr gut passender Stahlrahmen höchster Qualität
...viel mehr gibts da auch nicht

Änderungen:
  • zurück auf Rennlenker (Hatte schonmal Gevenalles mit Nitto)
  • Gepäckträger von hinten nach vorne bringen
  • dickere Schlappen (1. Wahl Rene Herse, aber es werden Tufo Gravel Speedero in 40mm)
... das wars auch schon

Ansich suche ich auch nur Gründe noch mehr Geld für das Kuwa zu rechtfertigen :) und bin einfach gespannt, was ich aus dem Bock noch rausholen kann.

Mir gefällt auch die Idee nur ein Fahrrad zu besitzen - momentan sind es drei: Trek 7000 MTB, Specialized Allez Epic Rennrad und halt das Kuwa als Trekking Bike - ich will versuchen die drei Welten zu kombinieren, bis ich genug Geld hab und bei "Fern" mein Custom Bike bestellen kann...

LG
Dane
 

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte Reaktionen
8.855
Ort
Nähe GAP
Hallo Dane!
Ich erinnere mich, dass bei dem Kuwa ein spezieller Steuersatz zum Einsatz kommen muss.
Ja, nach JIS-Norm. Das heißt, die Lagerschalen benötigen oben und unten den Einpressdurchmesser 30,0mm. Der von dir ausgesuchte Ritchey-Steuersatz würde von daher vielleicht schon mal passen, allerdings brauchst du einen Gabelkonusinnendurchmesser 27,0 für die Kuwahara-Gabel; der Ritchey wird mit 26 (= 26,4mm nach Norm) angegeben, wäre also eine Mischung aus JIS und ISO, was leider in vielen Läden so angeboten wird.
Achtung, die China-Gabel wird am Gabelkonus mit 30,0mm (= eigentlich für 1 1/8") definiert, was aber für eine 1"-Gabel nicht stimmen kann. Wenn die Gabel nach ISO-Norm ist, dann müsste der Gabelkonusdurchmesser 26,4mm sein und der Ritchey-Steuersatz würde genau passen.
Allerdings habe ich hier noch eine weitere, saublöde Unsicherheit: Nach der S.H.I.S.-Norm für Steuersatzbezeichnungen (hier EC30/25.4 | EC30/26) werden gerne Nachkommastellen verschluckt, d.h. der Ritchey kann auch Steuersatzschalen mit dem Einpressdurchmesser 30,2mm haben und wäre damit ein reiner ISO-Steuersatz der nicht in den Rahmen passt.
Problem ist, dass die S.H.I.S.-Norm die Abmessungen eines 1" JIS-Steuersatzes gar nicht kennt oder vorsieht.
Ich denke, da stimmt so einiges nicht und wahrscheinlich musst du dich überraschen lassen was kommt und was dann passt. Oder besser gleich einige Mails und Anrufe tätigen.
Beste Adresse um z.B. einen besonderen Tange Seiki-Steuersatz aufzutreiben oder Beratung zu bekommen, ist für mich immer der hier:

Der Tecora-Steuersatz würde vom Gabelkonusdurchmesser her für ISO passen, aber was haben die Lagerschalen für einen Einpressdurchmesser? Hier steht 30,2mm:
Das ist also ein reiner ISO-Steuersatz der wirklich nicht in den Kuwa-Rahmen passt.

Liebe Grüße,
Armin.
 
Dabei seit
20. Juni 2015
Punkte Reaktionen
62
Ort
D-59494 Soest
Man kann auch mit dem passenden Werkzeug (Werkstatt?) die Steuerrohrsitze auf 30,2 mm und den Gabellagerkonussitz auf 26,4 mm fräsen lassen und künftig die viel verbreiteteren ISO Steuersätze verwenden.
Nur JIS (30,0 + 27,0 mm) finde ich auch ok, aber ein Mischmasch aus JIS und ISO (falls es so wäre) macht m.E. keinen wirklichen Sinn.

Grüße

Alexander
 
Dabei seit
20. Juni 2018
Punkte Reaktionen
25
@ArSt @Mechanikfan perfekt und herzlichen Dank!
Ich werde wohl nicht drum herum kommen die Chinagabel zu bestellen und nachzumessen und notfalls nachfräsen zu lassen - hier in Berlin wird sich schon jemand finden, der das macht.

Die Nachkommastellen immer .... der Ritchey ist der einzige, der mit 30mm in allen Foren angegeben wird.

Wir werden sehen und ich werde hier berichten!

Tiptop, bis bald!
Dane
 

KUBIKUS

ハクナ・マタタ
Dabei seit
28. Dezember 2018
Punkte Reaktionen
2.870
Ort
95173 Schönwald ❤️Fichtelgebirge🚴‍♂️
Ich werde wohl nicht drum herum kommen die Chinagabel zu bestellen
Eine Chinagabel an einem Pacer? Gäbe es keine andere bzw bessere Option? ;)
Habe ich richtig verstanden, also dass Du einen Lowrider für Taschen installieren möchtest?

Es gibt eine von Zéfal und lässt sich an jegliche Gabel - selbst Luftfedergabeln - montieren und hält mindestes genau so gut, wenn nicht gar besser. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
13. September 2005
Punkte Reaktionen
1.902
@ArSt @Mechanikfan perfekt und herzlichen Dank!
Ich werde wohl nicht drum herum kommen die Chinagabel zu bestellen und nachzumessen und notfalls nachfräsen zu lassen - hier in Berlin wird sich schon jemand finden, der das macht.

Die Nachkommastellen immer .... der Ritchey ist der einzige, der mit 30mm in allen Foren angegeben wird.

Wir werden sehen und ich werde hier berichten!

Tiptop, bis bald!
Dane
Da bin ich derselben Meinung wie @KUBIKUS.
Die originalgabel ist doch immer das schönste. Ich benutze beispielsweise einen Pelago Commuter Front Rack. Da kann man auch Taschen dran hängen. Mach ich gern bei Touren. Im Alltag nutze ich aber nur die obere Ablage des Front Racks. Reicht mir volkommen und macht mir keine Probleme, das die Taschen 10-20 cm höher sitzen. Du könntest Dir die kleinste und leichteste Front Rack Version kaufen und zusätzlich diese Teile für Lowride support:
 
Oben Unten