1x11: GRX mit Rival 1 Kurbel mischen

Dabei seit
28. Februar 2021
Punkte Reaktionen
8
Hallo zusammen,

ich möchte mir ein neues Gravel-Bike aufbauen. Beim 1x11 Antrieb würde ich gerne größtenteils auf Shimano GRX Komponenten setzen, aber nach Möglichkeit die GRX FC-RX800 Kurbelgarnitur durch eine SRAM Rival 1 Kurbel ersetzen, weil mir die Direct Mount Kurbeln/Kettenblätter besser gefallen. Das SRAM Rival 1 Kettenblatt würde ich ggfs. danach noch durch ein Garbaruk ersetzen.

Jetzt stellt sich mir aber die Frage, ob ich die SRAM Rival 1 Wide DUB Kurbelgarnitur, die ja eigentlich für 1x12 Antriebe ausgelegt ist, so einfach für einen 1x11 Antrieb verwenden kann? Von der Kettenlinie und dem Q-Faktor sollte es ja eigentlich ganz gut passen (SRAM Rival 1 Wide DUB 47,5mm/150,5mm vs GRX FC-RX800 49,7mm/151mm) oder mach ich da einen Denkfehler? Falls das nicht geht hatte ich mir überlegt alternativ die SRAM Rival 1 GXP Kurbel zu nehmen. Dort würde die Kettenlinie und der Q-Faktor aber glaub ich nicht so gut passen (45,5mm/147mm).

Folgendes Setup hatte ich insgesamt angedacht:
  • Frame: BSA 68mm, Hub spec 12x142mm TA, Chainstay 430mm
  • Crankset: SRAM Rival 1 Wide DUB 172.5mm 40t / SRAM Rival 1 GXP 172.5mm 42t
  • Chainring: Crankset standard oder Garbaruk AXS 38t / GXP 40t
  • Bottom Bracket: SRAM DUB BSA Road Wide / SRAM GXP BSA
  • Cassette: Shimano XT CS-M8000 11x 11-46t
  • Derailleur: Shimano GRX RX812 (ggfs. mit Wolftooth Goatlink)
  • Shifters: Shimano GRX 800
Würde mich über eure Einschätzung / Verbesserungsvorschläge freuen!

Viele Grüße,
David
 
Zuletzt bearbeitet:

Rubin

Bunter geht's immer.
Dabei seit
25. Februar 2020
Punkte Reaktionen
697
Ort
Berlin
Also GXP hab ich nie in der Hand gehabt, ist aber eher eine Randerscheinung und ich hab hier gefühlt nur negatives drüber gelesen.

DUB mit einer 28,99mm-Welle ist wieder neuer Krempel, den es mMn absolut nicht braucht.

Wenn schon kein Shimano (wofür es auch in hundert Jahren noch Teile geben wird), dann würde ich wenigstens SRAM mit 30mm-Welle nehmen. Gibt's doch noch, oder?
In dem Maß gibt's dann noch andere, wie bereits erwähnt Race Face, Easton etc.

Direct Mount an sich ist schick, da stimme ich zu. Und Garbaruk ist top und gibt es für fast jede erdenkliche Kurbel.

Wofür den Wolftooth-Link? Für die 46 Zähne hinten? 42 funktioniert noch ohne, haben wir so probiert.

Und gibt's bei dir Berge? Bzw. würde dir eine 11-42 oder 11-46 mit relativ sportlichen/schnellen 40 oder gar 42 vorn reichen?
 
Dabei seit
3. Mai 2021
Punkte Reaktionen
52
Ich fahre diese Kombination, allerdings mit einem Shimano Mtb Schaltwerk und Wolftooth Tanpan. Funktioniert vollkommen unproblematisch. Den Goatlink brauchte ich nicht.
 
Oben Unten