1x12 Schaltgruppe aus China - wer traut sich

Colt__Seavers

OBEN U.B. Fahrer
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte für Reaktionen
752
Standort
Rostock
Würde mich mal interessieren ob sich jemand traut etwas Abseits von Shimano, SRAM und Campa zu probieren.
Optisch sieht es sehr nach SRAM aus. Die Funktion und Langlebigkeit interessiert mich, aber hier kann man nur mutmaßen.
-13505687001564935484.jpg

€ 222€ 19%OFF | ZRACE x LTWOO AT12 12 Geschwindigkeit Kurbel + Shifter + Schaltwerk 12s + Alpha Kassette 52 T/ kettenblatt + Kette, ADLER GX/M9100
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von Ludwig65

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Dabei seit
12. August 2019
Punkte für Reaktionen
76
Wäre durchaus mal interessant zu prüfen wie sich die Schaltung macht.
Passt optisch leider auch nicht an jedes Rad, vorallem mit dem Trend der Rahmen selbst recht bunt zu sein.

Sieht auf unterschiedlichen Fotos auch etwas unterschiedlich aus, ich vermute mal die Oberfläche ist gold glänzend, also mettalisch golden.
Interessant das die Härtegrade angegeben sind und die 2 kleinsten Ritzel härter sein sollen - auch wenn ich null beurteilen kann, wie gut das nun ist.
 

Colt__Seavers

OBEN U.B. Fahrer
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte für Reaktionen
752
Standort
Rostock
kann totaler Chinamüll sein, oder auch brauchbar sein. Die Farbe ist natürlich geschmackssache. Mir definitiv zu viel Bling.

Interessiert mich nur, ob es schon jemand gewagt hat diese zu testen. Momentan wird ja viel aus China importiert, wieso nicht auch Schaltungen. Muss ja nicht sein, dass das nur die Japaner, Ammis und Italiener können.
 
Dabei seit
10. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
687
Standort
Dresden
Die Machart der Kassette sieht sehr stark nach SunRace aus. Und die schalten recht gut.
Schaltwerk ohne Dämpfung stelle ich mir nicht ganz so prickelnd vor, aber es kann ja trotzdem funktionieren.
Interessiert mich nur, ob es schon jemand gewagt hat diese zu testen. Momentan wird ja viel aus China importiert, wieso nicht auch Schaltungen. Muss ja nicht sein, dass das nur die Japaner, Ammis und Italiener können.
Gibt hier den China Teile Laber Thread. https://www.mtb-news.de/forum/t/china-teile-laber-thread.747673/
Ansonsten einfach selber ausprobieren... :winken:
So teuer finde ich diese Gruppe nicht, dass das Risiko zu groß wäre. Die in Rot-China wollen ja auch was funktionierendes zum fahren haben.... ;)
 

Colt__Seavers

OBEN U.B. Fahrer
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte für Reaktionen
752
Standort
Rostock
Die Machart der Kassette sieht sehr stark nach SunRace aus. Und die schalten recht gut.
Schaltwerk ohne Dämpfung stelle ich mir nicht ganz so prickelnd vor, aber es kann ja trotzdem funktionieren.

Gibt hier den China Teile Laber Thread. https://www.mtb-news.de/forum/t/china-teile-laber-thread.747673/
Ansonsten einfach selber ausprobieren... :winken:
So teuer finde ich diese Gruppe nicht, dass das Risiko zu groß wäre. Die in Rot-China wollen ja auch was funktionierendes zum fahren haben.... ;)
Stimmt, den Thread gibt's ja auch noch.
Eben, teuer ist es nicht. Früher oder später wird's jemand testen.
 
Dabei seit
2. Juni 2018
Punkte für Reaktionen
73
Addiere die MwSt und schon kannst du für das Geld GX/NX Eagle kaufen.
 
Dabei seit
5. Mai 2019
Punkte für Reaktionen
770
Addiere die MwSt und schon kannst du für das Geld GX/NX Eagle kaufen.
Schön gerechnet, nur fehlt bei deinem Angebot Kurbel und innenlager.
 
Dabei seit
10. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
687
Standort
Dresden
Addiere die MwSt und schon kannst du für das Geld GX/NX Eagle kaufen.
Dir ist aber auch schon klar, dass der "E-Bike Trigger" dort nur eine Stufe schaltet? ;)
Diese China Kassette ist mE besser für den Freilauf, als die NX Kassette. Und leichter ist sie auch, bei vergleichbarer Zähnezahl.
Die Kurbel sieht doch auch schick aus....

Wer jetzt wirklich auf Nummer Sicher gehen möchte, sollte klar von dem China Zeugs besser die Finger lassen...
aber so schlecht finde ich diese China Gruppe nicht. Etwas Bling Bling, nicht immer bloß langweiliges Schwarz bei den Komponenten, das Auge fährt schließlich auch mit. :cool:
Bis auf das SW, da könnte mA SRAM klar besser sein, u.a. dank der Dämpfung und dem Cage Lock.

Evtl wäre diese China Gruppe mal ein sinnvolles Thema für die mtb-news Redaktion... wenn die nicht so doll von der Werbung hier abhängig wäre...
 

Kwietsch

Less competition - more fun
Dabei seit
28. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
326
Ich hab grad auch kein Rad dafür. Frau fährt so wenig, dass beide Räder auf fast neuwertigen 3x10 stehen und mein Enduro von 11 auf 12fach wird mit GX umgerüstet.

Interessiert bin ich aber ich kann es gerade auch nicht testen...
 
Dabei seit
10. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
687
Standort
Dresden
Und ich bin zu geizig....ähm zu sparsam, die voll gut funktionierende 3 Monate alte 11 fach SRAM NX runter zu bauen und mir statt dessen die China-Gruppe zu holen... :rolleyes:

So wird das nix..... :heul:
 

Colt__Seavers

OBEN U.B. Fahrer
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte für Reaktionen
752
Standort
Rostock
Am besten wäre ein neues Rad mit dem Zeug aufbauen. Ein funktionierendes auseinanderreißen ist Quatsch
 
Dabei seit
12. August 2019
Punkte für Reaktionen
76
Ich habe einen Steppenwolf trekkingrahmen den ich weitergeben wollte für die Hilfe in meinem aufbauthread. die schaltgruppe dort hat fertig. Vielleicht könnte man damit ein budgetrad aufbauen.

Müsste mal gucken welche Standards da genutzt werden BB etc., wäre für >1,80m
 

null-2wo

(+.*(@==(-.-")
Dabei seit
22. April 2011
Punkte für Reaktionen
19.511
Standort
zwischen 01 und 03
ich bin gerade beim neuaufbau, aber hab schon die 11x 10-50t kassette hier, nebst der kurbel. und deren 12x schaltwerk mit 11x shifter zu kombinieren bin ich nicht mutig genug....
 

Colt__Seavers

OBEN U.B. Fahrer
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte für Reaktionen
752
Standort
Rostock
ich bin gerade beim neuaufbau, aber hab schon die 11x 10-50t kassette hier, nebst der kurbel. und deren 12x schaltwerk mit 11x shifter zu kombinieren bin ich nicht mutig genug....
Das würde ich auch definitiv lassen!
Gehe aber stark davon aus, dass die Chinesen hier nichts neues kreiert haben, sondern die Steps zu Shimano oder SRAM passen würden.

Könnte das nicht wirklich mal jemand aus der Redaktion testen? Wir können ja auch spenden. 20 Leute a 10€.
 
Oben