2.6er reifen-auf jede felge?

phazeone

BASS`N`DRIVE
Dabei seit
23. Oktober 2002
Punkte für Reaktionen
23
Standort
Battenberg, Hessen
hallo zusammen,
ich würd mir gern 2.6er point bigfoot reifen zulegen.
brauch ich da ne bestimmte felgenbreite?
fahr momentan vuelta kronos/grimeca disk.
die sind so um die 29mm breit.
krieg ich die schluffen da drauf?

ich dank euch schon mal für die antworten
 
Dabei seit
1. März 2002
Punkte für Reaktionen
0
ich fahre einen NOKIAN in der breite , auf einer rhyno lite xl die 2,9 cm breit ist : kein problem ....

die frage ist nur ob der point breiter ist als der nokian ?
wenn du den reifen zu hand hast , schau ihn dir genau an auf dem nokian ist die minimal felgenbreite an der reifenflanke vermerkt...

gruss FF
 

Lamb

badabum?!
Dabei seit
5. Mai 2002
Punkte für Reaktionen
0
hmm bei der gelegenheit frag ich auch gleih mal: was fuer einen reifen kann ich mximal auf meine F519 draufmachen?
 

Airborne

Kinderanhänger-Spediteur
Dabei seit
29. August 2001
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Fürstenfeldbruck
Prinzipiell könnt ihr jede Reifen/Felgen-Kombi fahren, die ihr wollt, und die in den Hinterbau / Gabel paßt.

Es ist nur so, das die Kombi schmale Felge und breiter Reifen die Gefahr der Snakebites erhöht.
Entgegenwirken kann man dem durch stabile Schläuche und mehr Luftdruck, wobei beides Nachteile haben kann.

Torsten
 

BIKERderNATION

Da kommt es angekrochen
Dabei seit
14. März 2002
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Ingolstadt
> die frage ist nur ob der point breiter ist als der nokian ? <

Der 3.0er Point ist ungefähr genauso breit wie der 2,6er Gazza!

Mfg
Patrick
 

theworldburns

der Trail is kaputt
Dabei seit
3. Juni 2002
Punkte für Reaktionen
34
öhm also der 2,6er point baut etwa so breit wie n fat albert... tendenziell eher weniger sogar, das passt locker!

auf ne f519 max was, was echte 2,3 breit baut also auch n albert oder sowas in der art
 
Dabei seit
28. Mai 2002
Punkte für Reaktionen
15
Original geschrieben von Airborne
Prinzipiell könnt ihr jede Reifen/Felgen-Kombi fahren, die ihr wollt, und die in den Hinterbau / Gabel paßt.

Es ist nur so, das die Kombi schmale Felge und breiter Reifen die Gefahr der Snakebites erhöht.
Entgegenwirken kann man dem durch stabile Schläuche und mehr Luftdruck, wobei beides Nachteile haben kann.

Torsten
So siehts aus, es kann auch leichter passieren das der Reifen bei starker seitlicher Belastung für einen Moment völlig von der Felge wegkippt, Felgen-/Reifen-Hersteller machen oft auch Angaben zur max/min-Breite des Gegenstücks, bei Nokian 2,6" sind, wenn ich mich nicht täusche Felgen >30mm vorgeschrieben.

MfG Manne
 

Berti

c'est la vie
Dabei seit
26. Juli 2002
Punkte für Reaktionen
34
Standort
NRW
Original geschrieben von Airborne
Prinzipiell könnt ihr jede Reifen/Felgen-Kombi fahren, die ihr wollt, und die in den Hinterbau / Gabel paßt.

Es ist nur so, das die Kombi schmale Felge und breiter Reifen die Gefahr der Snakebites erhöht.
Entgegenwirken kann man dem durch stabile Schläuche und mehr Luftdruck, wobei beides Nachteile haben kann.

Torsten

:lol:

geilen Avatar haste da:lol: :daumen: !! :)


und zur felgenbreite:

wenn der reifen zu groß is und die feelge zu schmal, kann es sein, dass es den reifen in einer hart gefahreren Kurve oder bei nem Whip von der felge reßt!
also, is nich so optimal!
aber wenn ich auf 18mm:D felgen nen 2,35"er King Jim fahren kann, dann kannste auf 30mm Felgen auch nen 2,6er fahren!
das schwein is zwar total fett;), aber das dürfte gehen!


Grüße
 

oBATMANo

FRANKE
Dabei seit
27. September 2002
Punkte für Reaktionen
180
Standort
Erlangen in FRANKEN
Hatte bis vor kurzem einen Fat Albert in einer Mavic X223 23,4mm.
Im Wald rumgurken, OK, aber Kurven und Anliegern beschissen zu fahren. Der Reifen kippt in Kurven weg. Besonders mit wenig Luftdruck.
 

theworldburns

der Trail is kaputt
Dabei seit
3. Juni 2002
Punkte für Reaktionen
34
Original geschrieben von oBATMANo
Hatte bis vor kurzem einen Fat Albert in einer Mavic X223 23,4mm.
Im Wald rumgurken, OK, aber Kurven und Anliegern beschissen zu fahren. Der Reifen kippt in Kurven weg. Besonders mit wenig Luftdruck.
ich hab den (noch) auf ner d521 und er tut bei mir das gleiche (~3bar) der reifen is kacke mehr nich =)
 

rm7

Supercharged
Dabei seit
17. November 2002
Punkte für Reaktionen
0
Standort
München
Also,auf meinem Gazzaloddi 2.6 steht,dass man ihn erst mit ner Felgenmindestbreite von 28,5 mm fahren darf!!!!!!!!!
mfG............c ya........max
 

theworldburns

der Trail is kaputt
Dabei seit
3. Juni 2002
Punkte für Reaktionen
34
Original geschrieben von rm7
Also,auf meinem Gazzaloddi 2.6 steht,dass man ihn erst mit ner Felgenmindestbreite von 28,5 mm fahren darf!!!!!!!!!
mfG............c ya........max
alkohol gibts auch erst ab 16 :lol:


und zum fat albert: rotz reifen... :(
 

alex_de_luxe

mööp.
Dabei seit
15. Oktober 2002
Punkte für Reaktionen
43
Standort
Schweiz (Bern)
Ich finde generell, dass biken auch mit dem Hirn zu tun hat. Nicht im Sinne dass man überlegen muss wie man die Kurve oder ähnliches fährt, sondern wenn man denkt, dass der Reifen rutscht, dann rutscht er bestimmt und man bekommt ein unsicheres Gefühl.

So das musste ich einfach mal loswerden.


alex
 

theworldburns

der Trail is kaputt
Dabei seit
3. Juni 2002
Punkte für Reaktionen
34
Original geschrieben von alex_de_luxe
Ich finde generell, dass biken auch mit dem Hirn zu tun hat. Nicht im Sinne dass man überlegen muss wie man die Kurve oder ähnliches fährt, sondern wenn man denkt, dass der Reifen rutscht, dann rutscht er bestimmt und man bekommt ein unsicheres Gefühl.

So das musste ich einfach mal loswerden.


alex
soll mir das jetzt was sagen? öhm also zum fat albert
super touren reifen aber taugt nich zum härteten fahren, die seitenwände sind einfach zu dünn und dadurch weich, er gibt leicht nach und man holt sich so durchschläge und er ploppt auch gern mal kurz von der felge wenn man schief aufkommt... =( für mich kommen nur noch drahtreifen mit halbwegs dicken seitenwänden in frage ;)
 

mankra

www.bikestore.cc
Dabei seit
26. Mai 2001
Punkte für Reaktionen
16
Standort
in der Steiermark
Zur Frage: Ja geht

Zum Point Reifen: Finger weg. Ist zwar Billig, aber ein Drecks Reifen.
Kauf einen Gazza: Mehr Grip und hält 3x so lange (keine Übertreibung, eher sogar noch länger)
Oder wenn Grip wirklich wichtig ist: Maxxis High Roller.

Zum Fat Albert:

Wie die Zeiten sich ändern: voriges Jahr wurde der Reifen hier noch in den Himmel gelobt............

Klar, er ist kein 2 lagiger DH Reifen. Aber für Touren und FR sicher ein sehr guter Kompromiß.
Fahr in zwar nur auf dem HT hinten, aber finde ihn nicht so schlecht.
OK, unter 3 bar hab ich Durchschläge. Aber was solls, ist ja auch kein DH Reifen.
Zeigt mir einen besseren Reifen mit gleichem Gewicht und Rollwiderstand.
 

oBATMANo

FRANKE
Dabei seit
27. September 2002
Punkte für Reaktionen
180
Standort
Erlangen in FRANKEN
Seit ich den Fat Albert mit einem anständigen DH-Schlauch fahr, hab ich auch bei 2,2 bar keine Durchschläge mehr.

Schwalbe Space ist relativ leicht und baut richtig fett.
In der weichen Gummimischung hat er auch gut halt.
 

theworldburns

der Trail is kaputt
Dabei seit
3. Juni 2002
Punkte für Reaktionen
34
was is bei dir n anständiger dh schlauch?

ich hab n kenda dh drin, meines wissen das dickste was bike mäßg zu bekommen is :D

zum vergleich: nokian dh schlauch is etwa halb so groß *G*
 

mankra

www.bikestore.cc
Dabei seit
26. Mai 2001
Punkte für Reaktionen
16
Standort
in der Steiermark
Dicke allein sagt nix aus.
Der Kenda ist net wirklich gut (auch nicht der Nokian)

Beste Erfahrungen neben MX Schläuchen hab ich mit den Michelin gemacht.
Maxxis sollen auch sehr gut sein.
 

evil_rider

Vinyl-Schubser
Dabei seit
5. Januar 2002
Punkte für Reaktionen
1.541
Standort
Zürich
@ mankra, der 2.6" gazza ist total XXX, der point ist in 2.6" ein saugeiler reifen, leider etwas schwer, das teil klebt auffm boden wie kacke auffm teppich, leider etwas schnell abgefahren :( einzig der 3" point ist dreck weil die stollen zugroß sind und sich net festfressen !
 

mankra

www.bikestore.cc
Dabei seit
26. Mai 2001
Punkte für Reaktionen
16
Standort
in der Steiermark
Kann ich nicht bestätigen.

Der Gazza ist hart und hat im Naßen seine Probs. Ist klar. Hält dafür ewig.
Hatte einmal eine Garnitur Point in 2.6.
Bin mit dem Point 3 oder 4 Tage gefahren auf der Hausstrecke, dann war er schon stark abgefahren. Mit dem Gazza sicher 30x.

Der Point hatte sicher nicht mehr Grip als der Gazza (zumindest im trockenem, im Naßen bin ich ihn nie gefahren) und damit hatte ich laufend Druchschläge.

Wenn man was gescheites haben will, kommt man derzeit an Maxxis und Michelin nicht vorbei.
Evt. noch Intense und Arrow, sind aber schon etwas hinten.
 

theworldburns

der Trail is kaputt
Dabei seit
3. Juni 2002
Punkte für Reaktionen
34
Original geschrieben von mankra
Dicke allein sagt nix aus.
Der Kenda ist net wirklich gut (auch nicht der Nokian)

Beste Erfahrungen neben MX Schläuchen hab ich mit den Michelin gemacht.
Maxxis sollen auch sehr gut sein.
hey frag jede frau: die dicke/umfang machts :lol:
 
Oben