20 Zoll Kinder MTB

Dabei seit
17. August 2004
Punkte Reaktionen
0
Moin KidsMTB Erfahrene,

Ich suche derzeit ein 20" MTB für meinen 5 werdenden Sohn... Das Woom3 soll abgelöst werden. Preis sollte nicht ultra teuer sein, also eher in der 400/500er Klasse...

Taugt das Eightshot x-cody 20 was um leicht in den Wald zu fahren? Das wäre - falls Mal irgendwo verfügbar - zumindest schön günstig mit den 329€ ...

Kennt ihr oder hat jemand Erfahrung mit dem Whyte 203 ?

Generell hab ich derzeit diese hier auf meiner Liste, aber glaub einige sind wieder etwas teurer:

Giant STP 20 Scheibenbremse 10,74kg 479
Eightshot x Cody 20 8,9kg 329
Blast BMC 20 Scheibenbremse 8,8kg 599
Orbea MX 20 Team disc Scheibenbremse 9,6kg 479
Whyte 203 Scheibenbremse 9,7kg 599
(Early Rider seeker Scheibenbremse 8,8kg 650)
(Woom Off 4 Scheibenbremse .. 8kg 699)


Was meint ihr?
Worüber ich mir auch grad n Kopf zerbreche: Scheibenbremse sinnvoll bei so nem Mini MTB??
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
16. Mai 2014
Punkte Reaktionen
2.878
Ort
Bornheim
Wenn du gebraucht einen suburb bekommen kannst wäre das auch einen Idee..
Scheibenbremse aus meiner Sicht und der Sicht meiner Kids klares ja! Kein Gejammer mehr meine Hände tun weh seit dem! VID_20201115_124446_exported_43874_1605448054097.jpg
 
Dabei seit
25. Januar 2017
Punkte Reaktionen
22
Ort
Saalfelden am Steinernen Meer, Salzburg, Österreic
Ich hab schon ein supurb Bo20, sonst würde ich das hier kaufen (nicht meins, aber find's Klasse):


Edit: oder vpace max 20

 
Dabei seit
17. August 2004
Punkte Reaktionen
0
Danke,
Echt schwierig - hinzu kommt dass der ganze Bikemarkt leer ist und kaum ein Modell direkt verfügbar ist.
Andere Frage: Hat Canyon seine kleinen Kinder MTBs eigentlich eingestellt weil man da nix auf der Homepage findet??
 
Dabei seit
4. Mai 2019
Punkte Reaktionen
177
Danke,
Echt schwierig - hinzu kommt dass der ganze Bikemarkt leer ist und kaum ein Modell direkt verfügbar ist.
Andere Frage: Hat Canyon seine kleinen Kinder MTBs eigentlich eingestellt weil man da nix auf der Homepage findet??
Der 20' Markt ist leider besonders leer.
Canyon hat die auf Eis gelegt und der Gebrauchtpreis spiegelt nicht die Qualität wieder, die Teile sind zu schwer.
 
Dabei seit
17. August 2004
Punkte Reaktionen
0
So, nach akribischer IntensivSondierung und VerfügbarkeitsCheck wird es das BMC Blast 20.

Hat aus meiner Sicht einen akzeptablen Preis u stimmiges Gesamtpaket zw Gewicht, Scheibenbremsen, ...
Bin sehr gespannt, was ich leider noch nicht finden konnte sind persönliche Erfahrungsberichte/DetailReviews.
 
Dabei seit
17. August 2004
Punkte Reaktionen
0
Fehlen wahrscheinlich dann nur noch Pedale, bin mir grad nicht sicher ob ab Werk welche dran sind - werds die Tage sehen wenn's ankommt...
Nach weiteren Suchen hier im Forum bin ich grad bei den VP-227 gelandet... Mal schauen.

Den Lenker von 650 werd ich womöglich auch kürzen auf 600 oder so... Die 650 scheinen mir aufm Papier seeeehr breit für Kinder... Am early Rider seeker sind's wohl nur 560 u am Woom 4 600 ... ...
Reifen muss sich in live zeigen ob die 2,4" sein müssen oder 2,1 nicht besser wären für leichteres abrollen
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
14. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
511
Fehlen wahrscheinlich dann nur noch Pedale, bin mir grad nicht sicher ob ab Werk welche dran sind - werds die Tage sehen wenn's ankommt...
Nach weiteren Suchen hier im Forum bin ich grad bei den VP-227 gelandet... Mal schauen.

Den Lenker von 650 werd ich womöglich auch kürzen auf 600 oder so... Die 650 scheinen mir aufm Papier seeeehr breit für Kinder... Am early Rider seeker sind's wohl nur 560 u am Woom 4 600 ... ...
Reifen muss sich in live zeigen ob die 2,4" sein müssen oder 2,1 nicht besser wären für leichteres abrollen
Bitte berichten, bin gerade schon auf der Suche nach nem Bike für meine Tochter für 2022 und werde dies wohl auf Grund der aktuellen Situation schon im Herbst bestellen
 
Dabei seit
22. Juni 2010
Punkte Reaktionen
0
Bei uns steht grad der Wechsel zum Blast 24 an.

Damit wäre in ca. 2 Wochen ein gut erhaltenes, blaues Orbea MX20 Team abzugeben. Wurde genau ein Jahr gefahren. Kann mich erinnern die Probefahrt damals haben wir auch schon mit Maske gemacht :)

Beim Blast 24 ist der gleiche, 650mm breite Lenker wie beim 20. Und der ist wirklich breit, ich denke auch, ich werde da was abschnippeln...
 
Dabei seit
4. Mai 2019
Punkte Reaktionen
177
Bei uns steht grad der Wechsel zum Blast 24 an.

Damit wäre in ca. 2 Wochen ein gut erhaltenes, blaues Orbea MX20 Team abzugeben. Wurde genau ein Jahr gefahren. Kann mich erinnern die Probefahrt damals haben wir auch schon mit Maske gemacht :)

Beim Blast 24 ist der gleiche, 650mm breite Lenker wie beim 20. Und der ist wirklich breit, ich denke auch, ich werde da was abschnippeln...
Disc Version?
 
Dabei seit
17. August 2004
Punkte Reaktionen
0
Habe den Lenker auf 590 gekürzt, sieht nun wesentlich stimmiger aus. Zum vgl. das Woom Off hat 600, Early Rider Seeker 560, Orbea MX hat 540... Generell macht das Bike einen sehr sehr guten Eindruck... Gefahren wurde es leider noch nicht, dauert noch... Hab früh zugeschlagen bei der derzeitigen allgemeinen VerfügbarkeitsLage von Bikes& Komponenten...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
16. Mai 2006
Punkte Reaktionen
7
Ich bin auch auf der Suche nach einem 20" für meinen 5jährigen. Der fährt aktuell noch ein KuBike 16".

Das BMC Blast 20 hab ich auch ins Auge gefasst...ansonsten gibt der Markt ja fast nichts mehr (verfügbares) her. Ich bin mir hier nur unsicher wegen der fehlenden Federgabel. Ich hab mit dem Teil über Waldwege und Schotter zu fahren sowie halt auch Trails, je nachdem wie gut es bei ihm klappt.

@Luftbumb Warum hast du dich für MTB mit Starrgabel entschieden?

Eine der wenigen verfügbaren Alternativen (mit Federgabel) wäre aktuell noch das Orbea Laufey 20 H20.
 
Dabei seit
16. Mai 2014
Punkte Reaktionen
2.878
Ort
Bornheim
Ich bin auch auf der Suche nach einem 20" für meinen 5jährigen. Der fährt aktuell noch ein KuBike 16".

Das BMC Blast 20 hab ich auch ins Auge gefasst...ansonsten gibt der Markt ja fast nichts mehr (verfügbares) her. Ich bin mir hier nur unsicher wegen der fehlenden Federgabel. Ich hab mit dem Teil über Waldwege und Schotter zu fahren sowie halt auch Trails, je nachdem wie gut es bei ihm klappt.

@Luftbumb Warum hast du dich für MTB mit Starrgabel entschieden?

Eine der wenigen verfügbaren Alternativen (mit Federgabel) wäre aktuell noch das Orbea Laufey 20 H20.
Federgabel kostet Gewicht.. solange nicht gesprungen wird oder es besonders ruppig wird finden viele es lohnt nicht. Mein kurzer nimmt jede wurzel und jedes Schlagloch mit ohne federgabel würde es ihn ständig hinschmeißen...
 
Dabei seit
14. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
511
Bei mir ist es erst nächste Saision soweit, aber wie findet ihr das GHOST Kato and Lanao
gibts es mit und ohne Federgabel, aber halt nur mit V-Brake und vom Gewicht her find ich die auch im Rahmen


 
Dabei seit
16. Mai 2014
Punkte Reaktionen
2.878
Ort
Bornheim
Bei mir ist es erst nächste Saision soweit, aber wie findet ihr das GHOST Kato and Lanao
gibts es mit und ohne Federgabel, aber halt nur mit V-Brake und vom Gewicht her find ich die auch im Rahmen


Wird viel bergab gefahren wurde ich auch für die Kids nicht auf eine Scheibenbremse verzichten wollen....
 
Dabei seit
16. Mai 2014
Punkte Reaktionen
2.878
Ort
Bornheim
Gewicht und Preis waren mir wichtiger... Und für das was ich mit ihm fahren möchte in dem Alter, braucht er m.M.n. nicht zwingend eine Federgabel beim 20" ...
Plus wie mein Vorredner schreibt, fand ich z.b. die Scheibenbremse wichtiger...
Die Frage ist was dein Sohn fahren will 😂. Meiner hat die auch erst im Laufe der 20" Zeit bekommen. Nutzt sie dann bei Gelegenheit aber auch.. VID_20201115_124446_exported_43874_1605448054097.jpg
 
Dabei seit
16. Mai 2006
Punkte Reaktionen
7
Ich hab jetzt mal folgende Bike (die auch verfügbar sind) in die enge Auswahl genommen:
  • BMC Blast 20 (600,-)
  • Orbea Laufex 20 H30 (560,-)
  • Mondraker Leader 20 (400,-)
Dazu hätte ich noch ein gebrauchtes Orbea MX20 aus ebay Kleinanzeigen für ca. 300,-, welches durch besser Komponenten auf ca. 8kg gebraucht wurde.

Von der Federgabel bin ich aktuell weg. Ich werd ihn jetzt zuerst mal an Wald und Wiese gewöhnen und wenn er wirklich richtig Bock darauf hat muss evtl. wieder was Neues her...dann aber vielleicht sogar schon 24".

Das gebrauchte Orbea liegt mit 8kg schon 1-2kg unter den anderen Bike's. Das wäre aktuell ein deutlicher Pluspunkt. Im Gegensatz zu den anderen verfügt es allerdings nicht über Scheibenbremsen (das Mondraker auch nicht)
 

daniel77

IBC DIMB Racing Team
Dabei seit
14. Juni 2004
Punkte Reaktionen
4.752
Ort
CH-Basel
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich hab jetzt mal folgende Bike (die auch verfügbar sind) in die enge Auswahl genommen:
  • BMC Blast 20 (600,-)
  • Orbea Laufex 20 H30 (560,-)
  • Mondraker Leader 20 (400,-)
Dazu hätte ich noch ein gebrauchtes Orbea MX20 aus ebay Kleinanzeigen für ca. 300,-, welches durch besser Komponenten auf ca. 8kg gebraucht wurde.

Von der Federgabel bin ich aktuell weg. Ich werd ihn jetzt zuerst mal an Wald und Wiese gewöhnen und wenn er wirklich richtig Bock darauf hat muss evtl. wieder was Neues her...dann aber vielleicht sogar schon 24".

Das gebrauchte Orbea liegt mit 8kg schon 1-2kg unter den anderen Bike's. Das wäre aktuell ein deutlicher Pluspunkt. Im Gegensatz zu den anderen verfügt es allerdings nicht über Scheibenbremsen (das Mondraker auch nicht)
Da würde ich nicht lange überlegen und das gebrauchte Orbea kaufen. Das gesparte Geld dann eventuell in China-Carbon Teile (Sattel, Sattelstütze, Lenker) zur Gewichtsreduktion und in bessere 9/10fach Schaltungskomponenten und ggf. leichte Faltreifen zur Funktionsverbesserung stecken. Ein 20"er wird sowieso nur ca. 1.5 Jahre gefahren, dann muss das nächste her.
 
Dabei seit
16. Mai 2006
Punkte Reaktionen
7
Ist jetzt doch keins der oben angegebenen Bikes geworden.
Tendenz war das Orbea MX20

Ist jetzt aber ein gebrauchtes Pyro Twenty Large geworden (1 Jahr alt). War zwar etwas teurer als das Orbea aber dafür sind als besonderes Highlight (hier hat mein Gehirn ausgesetzt! Brauch man zwar sicher nicht wollte ich aber haben) XTR V-Brakes und Schaltwerk verbaut.
 
Dabei seit
30. April 2019
Punkte Reaktionen
159
Ort
nähe Stuttgart
Glückwunsch! Das allerwichtigste dabei ist --> es muß deinem Kind gefallen und er muss sich wohl fühlen. Habe gestern meinem Junior das Orbea Laufey 20 H30 rausgelassen. Geiles Bike und Sohnemann fliegt vor Freude, hätte er es abends mit ins Bett nehmen können, dann würde er es tun :D :p Er ist im shop testweise auch das H10 gefahren mit der -meiner Ansicht nach- oversized Ausstattung und Federgabel. Natürlich kannte er den Preisunterschied nicht lol. Aber er hat sich instinktiv für das H30 entschieden in der Farbe silberblau/rot. Das H10 ist sicherlich toll mit der Federgaben, braucht er aber alles noch nicht. Er muss das Springen und die Bikebeherrschung erstmal mit starrer Gabel lernen, damit er feedback bekommt und lernt wann ein Sprung sanft oder hart war. Später kann man dann immer noch aufrüsten.

Just my 2 cents. Hauptsache die Kids haben fun und sind sicher unterwegs. In dem Sinne ... have fun and n-joy the weekend

phaeno
 
Oben