2021‘er Cannondale Scalpel

Dabei seit
11. Dezember 2008
Punkte Reaktionen
1.278
Hast Du eine detaillierte Liste der Teile? Wo lass ich das Gewicht??? Super schöne Farbe in jedem Fall!
Das Gewicht steht auf der Digitalwaage.
Ne Teileliste hab ich nicht.
Ist ein Carbon Womens 2.
Gegenüber der Serie hab ich nur den Lenker (Beast), den Vorbau (Newman), die Sattelstütze (Bikeyoke Divine), den Sattel (Selle Italia Name vergessen) und den Pirope-LRS gewechselt. Dieser ist bestückt mit ner XTR-Kassette, irgendwelchen leichten Scheibchen die noch rumlagen und vorn 2,1er Rocketron Liteskin und hinten 2,1er Thunderburt Liteskin.
Wenn ich den Hinterbau nicht foliert hätte wäre die Lackierung scheuslich gewesen.
 
Dabei seit
8. April 2020
Punkte Reaktionen
25
Guten Morgen liebe Scalpel Fahrer.
Bei der Suche nach einem Fully das gut bergauf geht und sich vor einer möglichen ruppigen Abfahrt nicht verstecken muss, bin ich auf das Scalpel Si 6 gestoßen. Kann man das kaufen oder gibt's größere Kritikpunkte?
Danke vorab und viele Grüße
Thorsten
 

nopain-nogain

as sick as sick gets!
Dabei seit
27. September 2005
Punkte Reaktionen
5.513
Ort
waldkirch bei freiburg
Bike der Woche
Bike der Woche
Warum ein Sclapel, ohne Lefty? Da kann man auch gleich ein anderes Rad kaufen.
Da hat man dann z.B. schon "normale" Naben, kann aber wegen dem AI immer noch keinen Standard Laufradsatz kaufen...
Der grosse Unterschied bei cDale ist die Lefty.
 
Dabei seit
29. Oktober 2001
Punkte Reaktionen
311
Das sehe ich auch so. Scalpel fährt man gerade wegen der schrulligen Sachen wie Lefty, Ai, usw. Deswegen würde ich selbst das Carbon 4 nicht kaufen. Das Si 6 ist dazu noch das alte Modell mit alter Geometrie.

Also wenn es Scalpel sein soll, dann mindestens das Carbon 3. Ansonsten findet man passendere und vor allem günstigere Alternativen.

Ich bin mit meinem Carbon 3 sehr zufrieden, weil ich die typischen Cannondale-Merkmale wollte und vor allem die neueste Variante mit der modernsten Geometrie, damit es möglichst viele Jahre hält.
 

Dynamite-Trail

Doc Cannondale
Dabei seit
10. Oktober 2015
Punkte Reaktionen
163
Ort
66773 Schwalbach und Menton/ France
Hallo zusammen, meine Entscheidung zum Kauf eines Scalpel war die sehr einfache Umrüstung. Lefty oder DLR80. Ich fahre internationale Veranstaltungen, nicht immer ist es mir persönlich möglich das Anforderungsprofil /Strecke im voraus zu ermitteln. Meine ganz persönliche Meinung und Erfahrung sprich erfahren ist relativ einfach:
Einfach erstmal die Lefty montieren plus DLR80 plus Laufradsatz einpacken. Danach erst einmal die Strecke testen und danach entscheiden was montiert wird. Für die DLR80 habe ich immer zwei Laufradsaetze dabei.
Je nachdem was montiert ist habe ich ein Startgewicht von 7,8 oder 8,5 kg.
Natürlich bei einem 26er Scalpel, mit einer 29er Krücke kann man keine Veranstaltung gewinnen das dürfte ja mittlerweile allgemein bekannt sein
Gruß Doc Cannondale
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
14. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
307
Ort
Chemnitz
1626280496042.jpeg

65FE7AA5-FF0C-45AE-96AF-37164CAE50F4.jpeg
 

taunusteufel78

MTBC Wehrheim
Dabei seit
15. Juni 2008
Punkte Reaktionen
6.789
Hallo zusammen, meine Entscheidung zum Kauf eines Scalpel war die sehr einfache Umrüstung. Lefty oder DLR80. Ich fahre internationale Veranstaltungen, nicht immer ist es mir persönlich möglich das Anforderungsprofil /Strecke im voraus zu ermitteln. Meine ganz persönliche Meinung und Erfahrung sprich erfahren ist relativ einfach:
Einfach erstmal die Lefty montieren plus DLR80 plus Laufradsatz einpacken. Danach erst einmal die Strecke testen und danach entscheiden was montiert wird. Für die DLR80 habe ich immer zwei Laufradsaetze dabei.
Je nachdem was montiert ist habe ich ein Startgewicht von 7,8 oder 8,5 kg.
Natürlich bei einem 26er Scalpel, mit einer 29er Krücke kann man keine Veranstaltung gewinnen das dürfte ja mittlerweile allgemein bekannt sein
Gruß Doc Cannondale
Für internationale Telefongespräche nutze ich auch am liebsten mein altes Dosentelefon....
Auch Anklopfen und Konferenzschaltungen funktionieren.
Für Facetime empfehle ich aber hohlgebohrte Seile... 🧐🥴
 
Dabei seit
26. September 2008
Punkte Reaktionen
8
Ort
Wagenfeld
Keinen! Der Abzieher ist in die Kurbel integriert...

Für das direct mount Kettenblatt ist es dann der übliche.
Hey... Ich fahre normal nur SRAM Kurbel.. Habe aber nun am meinem Scalpel HiMod noch die Cannondale Kurbel. Dort scheint ja der Abzieher integriert zu sein. Kannst du mir mal schnell erklären wie ich die Kurbel löse. Will nichts kaputt machen. Drehe ich einfach die Innenliegende Schraube mit dem 10er Inbus an die Äussere Kappe .. die ich mit dem 12er Inbus lösen könnte?

Danke Gruß Julian
 
Dabei seit
26. September 2008
Punkte Reaktionen
8
Ort
Wagenfeld
Hey... Ich fahre normal nur SRAM Kurbel.. Habe aber nun am meinem Scalpel HiMod noch die Cannondale Kurbel. Dort scheint ja der Abzieher integriert zu sein. Kannst du mir mal schnell erklären wie ich die Kurbel löse. Will nichts kaputt machen. Drehe ich einfach die Innenliegende Schraube mit dem 10er Inbus an die Äussere Kappe .. die ich mit dem 12er Inbus lösen könnte?

Danke Gruß Julian
Vll kann mir auch jemand anderes helfen.. Danke Euch.
 
Dabei seit
11. Dezember 2008
Punkte Reaktionen
1.278
Ein reiner Lustkauf, ich wollte die wunderschöne SISL2 Kurbel schon immer haben. Nun wird sie nicht mehr hergestellt und ist bei R2 noch für 600,- Tacken zu haben...PRO KURBELARM!😶🙄🥺
Da kam mir das Ebay Angebot gerade recht. Nur einmal angebaut und keine Gebrauchsspuren in 172,5mm.
20210805_084853.jpg

Nun hab ich sie endlich und werde beim nächsten Rennen aufgrund der eingesparten 100gr. bestimmt fliegen...😉
 
Dabei seit
28. März 2020
Punkte Reaktionen
1.652
Ort
Saarland
Hallo,
hat noch jemand Probleme bzw. Nervereien mit dem DownLow Dropper ... ich dachte zuerst, mein Sattel wäre nicht ordentlich angezogen, bis ich an der Sattelstütze gewackelt habe. Die hat bei mir meiner Meinung nach zu viel Spiel.
 
Dabei seit
29. Oktober 2001
Punkte Reaktionen
311
Ja, die klappert etwas. Ich habe auch das Gefühl, es ist die Sattelklemmung. Aber um ehrlich zu sein stört es mich während der Fahrt überhaupt nicht.

Übrigens hatte ich das ältere und das neuere Modell und bei 150 und 100 mm war das Spiel gleich.
 
Dabei seit
7. Februar 2006
Punkte Reaktionen
74
Ort
LK Aachen
Ich habe den Umbau auf den manuellen Lockout bei der Ocho gerade in 5min durchgeführt 👍 Das ist wirklich sehr einfach und funktioniert top. Bei mir das erste Mal, dass die Gabel im Lockout wirklich vollständig blockiert. Bin happy! 🤩

DBBFA44B-A369-4BC5-A653-E25B6751BFBF.jpeg
 
Oben