• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

223 mm-Adapter passt nicht richtig

Dabei seit
13. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
9
Standort
Frankfurt
Hallo,

ich habe mir eine 223er-Scheibe von Galfer mit dem entsprechenden Adapter von Galfer an eine Fox 36er montiert. Hat soweit auch geklappt (ist ja auch nicht so schwierig), jedoch habe ich folgendes Problem:

Der Bremssattel ist, was die Höhenlage angeht (d. h. der Abstand von der Laufradachse zum Sattel), nicht radial angeordnet. Die oberen beiden Kolben meiner Code RSC sind dadurch näher an der Achse als die unteren beiden Kolben. Dadurch werden die Bremsbeläge in einem Teilbereich überhaupt nicht genutzt (über ca. die Hälfte der Belagshöhe). Dies ist auf den beiliegenden Foto gut zu sehen.
49F7DAB4-252C-4169-93E9-657F31A40B5F.jpeg

Von dem montierten Bremssattel habe ich auch ein Foto angehängt. Ich habe keine Ahnung, was ich hier korrigieren soll, damit der Bremssattel unten weiter an die Achse rankommt.

A24EF18B-C6B3-405E-8B92-E3DAA14A770C.jpeg

Kann mir hier jemand weiterhelfen?
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von der-tick.de

Hilfreich
Zum Beitrag springen →

Trail Surfer

Riding.In.Pinktivity.
Dabei seit
19. März 2004
Punkte für Reaktionen
7.131
Standort
Köwi
Adapter ist richtig rum. Ich vermute, seine (etwas ältere?) Fox hat (noch) PM6 und er bräuchte einen +63 Adapter.
 
Dabei seit
13. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
9
Standort
Frankfurt
Adapter ist definitiv richtig herum. Gabel ist eine 2020er Fox 36 Factory E-Bike+. Diese hat eine 180er-Postmount-Aufnahme.
 
Dabei seit
1. Oktober 2017
Punkte für Reaktionen
55
Sram hat ja auch 200er Scheiben und keine 203er. Deswegen kommst du mit Adapter zu hoch raus. Seh ich das richtig, dass du ne 220er Scheibe brauchst... Die es wahrscheinlich nicht gibt oder hab ich da nen Denkfehler!?
 

---

Kevin des Monats
Dabei seit
16. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
3.958
Standort
KIC 8462852
Wie kann denn so ein seltsames Schleifbild an den Belägen entstehen? Da hat doch vor dem Umbau auch schon etwas nicht gepasst.
 
Dabei seit
13. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
9
Standort
Frankfurt
Sram hat ja auch 200er Scheiben und keine 203er. Deswegen kommst du mit Adapter zu hoch raus. Seh ich das richtig, dass du ne 220er Scheibe brauchst... Die es wahrscheinlich nicht gibt oder hab ich da nen Denkfehler!?
Ja, Denkfehler. Damit es unten passt, müsste die Bremsscheibe ca. 235 mm im Durchmesser haben. Dann würde es oben jedoch nicht mehr passen.
Das Problrm ist, dass die beiden Kolbenpaare einen unterschiedlichen Abstand zur Achse aufweisen.
 

gyor

http://www.heavensgate.com/
Dabei seit
5. Mai 2018
Punkte für Reaktionen
336
Standort
Nazaret
Der Adoater von Galfer ist ein 43 mm Adapter. Entweder von 160 auf 200 (bzw. 203) oder eben von 180 auf 220 (bzw. 223)
Irgendwas stimmt aber mit dem neuen Adapter/Scheibe nicht. Ich würde mal einen anderen Adapter von nem anderen Bike montieren und mal schauen was auf der Scheibe Steht. Eventuell auch den Zollstock rausholen.
Der nette örtliche währe auch einen Gang wert.
 

Trail Surfer

Riding.In.Pinktivity.
Dabei seit
19. März 2004
Punkte für Reaktionen
7.131
Standort
Köwi
Also, dem Augenschein nach (vgl. mal unsere Fotos) sitzt mein Formula Adapter +43 tiefer, als deiner von Galfer.
Welcher Adapter (Hersteller) war bei 203mm drauf?
 

Trail Surfer

Riding.In.Pinktivity.
Dabei seit
19. März 2004
Punkte für Reaktionen
7.131
Standort
Köwi
Er schreibt 203mm, was mit einem PM +23 auch passt.
Was ist das für eine Bremse, SRAM?
Mal verschiedene Adapter übereinander legen wäre auch hilfreich.
Wie geschrieben, mich interessiert, welcher Adapter genau auf 203mm verbaut war.
Ich wette, von Galfer war der nicht.
 
Dabei seit
10. Februar 2011
Punkte für Reaktionen
1.408
Standort
Allgäu
SRAM hat für die 200er Scheibe auch entsprechende Adapter, zB PM+40mm
Die Bremssättel entsprechen wie alle anderen Hersteller auch dem PM-Standard.
D.h. ob 200 oder 203mm ist piepsegal, der Adapter muss zur Scheibe passen.
Das tut er hier offensichtlich nicht.
 

Trail Surfer

Riding.In.Pinktivity.
Dabei seit
19. März 2004
Punkte für Reaktionen
7.131
Standort
Köwi
Ich wähle den Adapter immer möglichst passend zur Bremse (gleicher Hersteller).
Dann musst du mal erklären, warum ein Galfer Adapter nicht zu einer Galfer Bremsscheibe passt. ;)
 
Oben