26er Laufräder Achsabstände

Dabei seit
8. Februar 2006
Punkte für Reaktionen
91
Standort
Essen
An meinem Rad sind 26er Räder mit Schnellspannern angebracht.

1. Kann ich jetzt grundsätzlich davon ausgehen, dass ich 100 mm/ 135mm Naben verbaut habe?

2. Kann man an einer 135 mm HR Nabe 12 Ritzeln befestigen?

3. Was bedeutet E-Thru Steckachse bei Shimano Naben?
 

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
3.704
Standort
Nähe GAP
1. Jain: Hängt vom Alter Deines Rades ab. Anfang der 90er gab es auch noch 130er Einbaubreite hinten, vorne 100 war aber üblich.
2. Jain: Hängt auch vom Alter ab. Wenn Deine Nabe noch 7 Ritzel hat, geht eigentlich nichts. Auf eine Nabe mit 8 Ritzeln passen hingegen auch 11 Ritzel. Wobei in die 135er-Einbaubreite immer auch 11 Ritzel passen.
3. Das die Schnellspanner-Achse hinten einen Durchmesser von 12mm hat und nicht wie bei Dir wahrscheinlich 5mm. Ebenso ist die Einbaubreite dann nicht 135mm, sondern 142mm.
 

felixthewolf

Light-WOLF
Dabei seit
28. November 2001
Punkte für Reaktionen
1.251
Standort
Dresden
An meinem Rad sind 26er Räder mit Schnellspannern angebracht.

1. Kann ich jetzt grundsätzlich davon ausgehen, dass ich 100 mm/ 135mm Naben verbaut habe?

2. Kann man an einer 135 mm HR Nabe 12 Ritzeln befestigen?

3. Was bedeutet E-Thru Steckachse bei Shimano Naben?
1. nein, denn es gibt auch Steckachsen (am MTB dann 15x100 und 12x142mm) mit Schnellspannhebel. Den Unterschied zu nach unten offenen Schnellspanenrausfallenden der Gabel und des Rahmens erkennt man aber. Ist deis der Fall kannst du am MTB von 100 vorn und 135mm hinten ausgehen.
2. nicht grundsätzlich. Sowohl Srams XD als auch Shimanos Microspline benötigen einen eigenen Freilaufkörper zum Umbau. Hier musst du prüfen, ob deine Nabe umbaubar ist. Sie sie das nicht, geht 12fach nicht (ohne die Nabe umzuspeichen).
3. E-thru ist Shimanos adaption einer Steackachse, das bezieht sich allerdings mehr auf den Kopf der Achse und das Gewinde im Rahmen, denn es gibt E-Thru in 12x135mm, 12x142mm und 12x148mm boost.

Gruss, Felix
 
Dabei seit
8. Februar 2006
Punkte für Reaktionen
91
Standort
Essen
Vielen Dank an beide!

Ich gehe dann von 100 und 135 aus. Beide sind mit offenen Enden und Schnellspannern.

D.h. mit einer neuen Nabe sind definitiv 12 möglich. Wobei ich vorne 2 Ritzeln haben möchte und evtl. 11 reichen würden. Lässt man dann bei einer 12 Kassette einfach eine weg?

Sehe ich das denn richtig, dass es bei der aktuellen XT bzw. überhaupt keine Nabe in135 gibt?
 

spotlight

Leftyuser
Dabei seit
7. April 2008
Punkte für Reaktionen
4
Standort
Kernöl Country
Dabei seit
8. Februar 2006
Punkte für Reaktionen
91
Standort
Essen
Die FH-MT500 hört sich gut an. Dann lässt sich ja auch ne 1x12 realisieren. Ich vermute mal, dass es da keine fertigen Laufräder gibt?!
 

Heiko_Herbsleb

Ich hab Dich lieb.
Dabei seit
26. Januar 2015
Punkte für Reaktionen
1.409
Halt doch einfach mal 'nen Gliedermeßstab am Rahmen zwischen die Ausfallenden.
Ja, und mach 'n Foto vom Ausfallende ...

Und schreibe mal welche Felgenbreite Du gern hättest.
Eventuell noch einen speziellen Felgenwunsch.
 
Dabei seit
8. Februar 2006
Punkte für Reaktionen
91
Standort
Essen
Es werden 135 sein. Ich denke aber, dass es keine fertigen Räder gibt für 12 Kränze in 26“.

Alternativen habe ich jetzt nichts gefunden zur mt500.

Sollte natürlich leicht sein. Nobby Nic sollte drauf passen.
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte für Reaktionen
4.355
Standort
Wien
Die 12fach Kassette passt auf deinen Freilauf . Brauchst keine neue Nabe .


Brauchst halt dann auch ein entsprechendes Schaltwerk u. Schalthebel .
 
Dabei seit
8. Februar 2006
Punkte für Reaktionen
91
Standort
Essen
Kennst du meinen Freilauf?:)

da sind 8 Kränze drauf. Denke, da gehen nur 11 drauf? Oder 10.

Ich würde ohnehin was leichteres haben wollen und gleich auf Disc wechseln. Da muss sowieso neues Laufrad her...
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte für Reaktionen
4.355
Standort
Wien
Dort wo 8 drauf sind gehen auch 9 , 10 , 11 u. die oben genannten 12 . Der Freilauf ist bei allen diesen gleich breit .
Ich würde ja gleich ein kompl. Set nehmen .

 

garbel

Einer von den Gelben
Dabei seit
31. August 2004
Punkte für Reaktionen
1.275
Memphis hat Recht. Die SRAM NX und die Sunrace Kassetten hatte ich grad nicht auf dem Schirm.

Nur hast du damit auch nicht mehr Bandbreite wie mit den 11-fach Kassetten (z. B. Sunrace 11-50 Zähne), nur eine etwas feinere Gangabstufung. Grad beim größten Gang macht es schon einen Unterschied, ob man nur ein 11er oder ein 10er Ritzel hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
8. Februar 2006
Punkte für Reaktionen
91
Standort
Essen
Wie gesagt, ich überlege, ob ich auf 1x11 gehe. Dann hätte ich mehr Auswahl bei neuen Laufrädern.
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte für Reaktionen
4.355
Standort
Wien
Wie gesagt, ich überlege, ob ich auf 1x11 gehe. Dann hätte ich mehr Auswahl bei neuen Laufrädern.
Warum hast da mehr Auswahl ? Und wenn du jetzt noch V-Brakes hast ist die Frage ob der Rahmen eine Discaufnahme hat ?
Wenn du jetzt neue Laufräder u. Reifen , kopl. Schaltgruppe , u. Diskbremsen rechnest sind schon fast ein neues Bike vom Preis her möglich .
 
Zuletzt bearbeitet:

garbel

Einer von den Gelben
Dabei seit
31. August 2004
Punkte für Reaktionen
1.275
Wenn dein Rahmen/Gabel disc-fähig sind, dann würde ich hinten die Shimano-Nabe mit Microspline verbauen und auf SLX 12-fach gehen. Ein SLX 12er Upgrade-Kit kostet um die 170 Euro, das würde ich jedem SRAM Eagle GX/NX vorziehen. Kosten für Laufräder u. Disc-Bremsen kommen dann noch drauf. Ob sich das lohnt, mußt du wissen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
29. September 2001
Punkte für Reaktionen
2.580
Standort
Köln
Ich würde ohne einen guten Grund, Verschleiß, kaputt, keinen Cent mehr in ein 26er investieren. Erst recht nicht in eine Aufrüstung und wenn man augenscheinlich keinen Plan von der Materie hat.
 
Dabei seit
8. Februar 2006
Punkte für Reaktionen
91
Standort
Essen
Ich würde ohne einen guten Grund, Verschleiß, kaputt, keinen Cent mehr in ein 26er investieren. Erst recht nicht in eine Aufrüstung und wenn man augenscheinlich keinen Plan von der Materie hat.
Ich hänge an dem Bike und versuche zu sondieren, was noch zu machen ist. 29er habe ich kein großes Interesse dran. Grundsätzlich stand weder Wirtschaftlichkeit noch fremd eingeschätzter Sinn zur Debatte:)

Ich versuche, möglichst günstig an die Teile zu kommen bzw. gute gebrauchte zu ergattern.
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte für Reaktionen
4.355
Standort
Wien
Finde mehr fertige Felgen für 11
Lesen und verstehen ??
Steht doch oben dass wo 11 er Kassetten passen auch o.g. 12 er passen . Aber wenn du eine 11 er Schaltung willst dann kauf eine 11 er . Und günstige Gebrauchtteile bedeutet ist schon abgerockt . Das Sprichwort dazu währe dann : Wer billig kauft kauft teuer .
 
Oben