29" Trail Fully bis max. 3300€ gesucht

Dabei seit
18. April 2005
Punkte für Reaktionen
4
Ich meinte schon die BR-M8000
Also subjektiv empfinde ich die Guide schon viel stärker als die BR-M8000.
Ich selber würde, falls es mal erforderlich wird, auf SRAM Code oder Magura MT7 und dann vorne eine 200mm Scheibe wechseln.
20kg mehr kann ich nicht einschätzen, wie das ist ;)
Teste Sie einfach doch noch ein paar Wochen. In welcher Gegend bist Du denn unterwegs? Dein Bild schaut nach Alpenvorland aus.
 
Dabei seit
3. Juli 2017
Punkte für Reaktionen
47
Also subjektiv empfinde ich die Guide schon viel stärker als die BR-M8000.
Ich selber würde, falls es mal erforderlich wird, auf SRAM Code oder Magura MT7 und dann vorne eine 200mm Scheibe wechseln.
20kg mehr kann ich nicht einschätzen, wie das ist ;)
Teste Sie einfach doch noch ein paar Wochen. In welcher Gegend bist Du denn unterwegs? Dein Bild schaut nach Alpenvorland aus.
Alpenvorland ist schon sehr gut! :)
Ein weiterer Trance Kollege mit gleichem Gewicht schreibt eigentlich das Gleiche:

Servus,

an meinem neuen Radl ist eine SRAM Guide T verbaut.
leider bin ich mit der Bremsleistung nicht so glücklich.
Ich, 95KG mit Rucksack und Helm, muss echt ziemlich zudrücken dass da überhaut was passiert wenns mal bisschen steiler den Berg runter geht.
Hatte an meinem alten Bike eine XT (zwei Kolben) und mit der war ich super zufrieden.

Nun würde ich erst mal andere Beläge testen wollen. Kann mir jemand Tipps geben?
Und sollte ich auch die Scheiben tauschen? Habe aktuell die SRAM Centerline Rounded 6-Loch (IS2000) Bremsscheibe 1-teilig. Falls Scheiben tauschen, was können denn andere besser als die verbaute?

Edit: Eingefahren ist die Bremse korrekt und auch erst zwei Wochen alt
Ich denke ich gebe der Guide noch mal ne Chance und werde ggf. dann auf die BR-MT520 umsteigen. Außerdem habe ich das Entlüftungskit für Shimano schon :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben