29 Zoll für ein Halleluja - Aufbauthread in Stahl

Dabei seit
8. April 2014
Punkte Reaktionen
1.082
Lange habe ich die Dame des Hauses bearbeitet, dass sie ihre in die Jahre gekommene Alltags- und Reiseradgurke in die wohlverdiente Rente schicken soll.
2020 war es endlich soweit. Nach langer Suche und Diskussionen über Standards, Geometrien und was das Rad haben soll habe ich ein Salsa El Mariachi mit Dropbar und Rohloff bei eBay ergattert um damit etwas Probe zu fahren. Es hat (dann mit Flatbar) überzeugt und so stand die Entscheidung fest: es sollte ein Salsa Fargo mit Stahlgabel werden.
Doch ein Fargo zu finden, dazu nicht-Schwarz und mit Stahlgabel erwies sich als nicht so einfach. Aber auf eBay Kleinanzeigen war Verlass und im September stand es dann im Wohnzimmer:


Aber es musste noch so ziemlich alles geändert werden. Das Rad war zwar recht neu aber der Lack war fertig. Eine Rohloff (die aus dem El Mariachi) sollte auch rein. Dropbar ist nicht gewünscht und weitere Teile standen auch schon fest. Also das perfekte Winterprojekt!

Die Farbgestaltung wurde auch noch eine Zeit lang ausgebrütet und der Rahmen schließlich zu Götz zum Lackieren geschickt. Pünktlich vor Weihnachten kam das Paket am Dienstag an. Jetzt kann es also losgehen!!!
 
Dabei seit
8. April 2014
Punkte Reaktionen
1.082
Kurz...Einatmen...Ausatmen...Pack ma’s an!

E35D6D5A-A080-440C-93A4-50DDBEF6C641.jpeg
 
Dabei seit
8. April 2014
Punkte Reaktionen
1.082
Die Farbwahl finde ich so schick, die lasse ich noch etwas im Verborgenen.

Der Vollständigkeit halber nochmal das aktuelle Ausgangsmaterial:
510DB40C-132F-428B-B30B-9EA354AE2D30.jpeg


Und damit keine Missverständnisse entstehen, das neue Rad wurde niemandem aufgezwungen, es wurde schon gewünscht. Nur musste ich etwas nachhelfen, sonst hätte es noch 5 Jahre gedauert.
Außerdem bauen wir es zu zweit auf. Das wird also sowas wie eine Paartheraphie für Fahrradsüchtige.
 

randinneur

gekühlt streichzart
Dabei seit
8. Januar 2014
Punkte Reaktionen
2.339
Sehr schön! Dabei.

Passt denn der Tubus an die Alternator-Ausfallenden? Das störte mich bei Salsa immer, dass andere als die Salsa Racks immer so hoch bauten.
 
Dabei seit
8. April 2014
Punkte Reaktionen
1.082
Mein persönliches Highlight sind die Decals. Die habe ich selber in Corel Draw nachgemacht damit sie unter den Klarlack kommen können. Paar Stunden (so 15-20h) später waren die Vektorgrafiken fertig und das Ergebnis ist ziemlich perfekt:
CEAC35B7-39D4-4771-AE50-9EB20F436C37.jpeg

99A5691D-265F-4B8C-B894-B82290737BF5.jpeg


Falls jemand Fargo Decals braucht, gerne PM an mich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
8. April 2014
Punkte Reaktionen
1.082
Die Anbauteile sind eine Mischung aus vorhandenen, gebrauchten und neuen Teilen. Das Hauptaugenmerk lag dabei auf Zuverlssigkeit.
BE7AB27F-0F1F-4707-9850-A20A3F16CF91.jpeg


D83FDD99-9844-485A-BCB0-A177DBD169F8.jpeg


An dieser Stelle nochmal die Frage: kann ich beim 68mm Tretlager einen Lagerspacer weglassen oder ist die Kurbelwelle dann zu lang und ich bekomme sie nicht mehr fest.
Aktuell habe ich zwar eine 54mm Kettenlinie aber links ist die Kurbel 7mm weiter draußen als rechts.
 
Dabei seit
8. April 2014
Punkte Reaktionen
1.082
Würde ich zur Not machen, auch wenn die Kettenlinie dann nicht optimal ist. Wird eh überbewertet, finde ich. Außerdem liegt hier auch ein Steckritzel rum, dafür würde es wiederum besser passen.
 
Dabei seit
8. April 2014
Punkte Reaktionen
1.082
Die Laufräder waren bereits vor dem Rahmen fertig. Vorne kommt mir nichts anderes als ein SON rein.
873A94BA-9923-4936-B1E5-5B3442EB5CEC.jpeg


Die Felge ist ein Experiment, weil man keine vernünftigen Infos darüber bekommt, soll aber laut Hersteller robust sein. Rotor aus Leipzig haben aber gesagt, die ist zu leicht für hinten (Kindersitz, Kinderanhänger, Gepäck, Rumpelpisten und alles in Kombination wird gefahren). Also wird es da etwas robuster.
 

randinneur

gekühlt streichzart
Dabei seit
8. Januar 2014
Punkte Reaktionen
2.339
Wow. Sogar verlötet. Wie breit sind denn die Andras? Mal geschaut, was die Waage für die Felge sagt?
 
Dabei seit
8. April 2014
Punkte Reaktionen
1.082
Ob es was bringt? Keine Ahnung. Aber bei unseren 26“ Reiserädern hatten wir schon 2 Felgenrisse und diverse Speichenrisse unterwegs. Da gehe ich bei 29“ lieber auf Nummer sicher. Bei Rotor wurde das Verlöten und die Andra empfohlen, da vertraue ich denen. Arm hat es uns jetzt auch nicht gemacht, das Verlöten.
Das Gewicht der Felge kenne ich leider nicht, ist vielleicht aber auch besser so. Auf der Herstellerseite gibt es die Felge mit 35mm Außenbreite nicht (Ryde Andra 29 Disc). Im Internet findet man einige Anbieter dafür aber alle ohne Gewichstangabe. Wir müssten mal bei Rotor nachfragen was der Klopper aud die Waage bringt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
8. April 2014
Punkte Reaktionen
1.082
Ach ja, der Drahtesel hatte neu rund 8.000 DM gekostet. Wir haben ihn für ca. 1.500€ auf eBay bekommen. Seitdem hat die Kiste wohl über 30.000km runter und hat die Fahrerin schon durch halb Europa gebracht. So schlecht war sie also nicht. Aber neben den anderen Rädern ist es eben nicht wirklich repräsentativ.
 
Zuletzt bearbeitet:

MikeyBaloooooza

Aansapanier
Forum-Team
Dabei seit
17. April 2003
Punkte Reaktionen
35.524
Ort
Holiday in Bavariae
Oben