29er , aber wo?

Rake109

Bier git Kraft
Dabei seit
11. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
15
Ort
60435
Ich habe neulich bei On-One mein Inbred bestellt. Sofern das Lagerware ist, kannst du spätestens innerhalb einer Woche mit der Ware rechnen.
 
Dabei seit
15. Mai 2008
Punkte Reaktionen
22
Ort
bei Düsseldorf
echt? fahr zwar an einem Rad ne R7, bin aber bei Manitou nich mehr so technisch drin.
War jetzt preislich ja ne klasse drunter. Aber gut.

Hat schon mal jemand bei on one bestellt? Erfahrungen ( Lieferzeit, TNT..) ?

Ich habe eine 2009er Minute (auf 2010er ABS+ umgerüstet), 100mm, 20mm Steckachse und so gedacht wie du: wollte aufrüsten und habe mir eine 2010er Reba Team, 100mm, 20mm Steckachse gekauft.
Das 20mm Achssytem der Reba ist (beim Ein- und Ausbau!) der Minute sicherlich überlegen, aber sonst war ich ziemlich enttäuscht.
Lange Rede kurzer Sinn: die Reba ist jetzt in Griechenland, die Minute wieder an meinem Rad

Jetzt habe ich mir fürs Fully eine 2011er Reba, 140mm, 20mm Steckachse geholt, die soll angeblich überarbeitet und vor allem steifer (hoffentich!!) sein... schaun wir mal...
Gäbe es Alternativen in 140mm wäre es aber sicherlich keine Reba geworden!
(Die 140mm Marzzochi ist keine Alternative, 15mm Steckachse ist nicht Fisch, nicht Fleisch!)
 

McSlow

IT Kasper
Dabei seit
18. März 2007
Punkte Reaktionen
130
Ort
Erlangen
hmmpf jetzt waren und sind eigentich alle 3 teile ( rahmen, gabel, steuersatz) auf lager und was les ich?:
Status: Order held whilst awaiting stock - Your order is on hold whilst awaiting delivery of a missing item(s).


?? naja mal sehen...

LRS bin ich mir noch nich so richtig sicher.
Die schönen felgen die ich mir rausgeguckt hatte ( Halo Aerowarrior) ham lange lieferzeiten, und beim gewicht komm ich selbst mit den billigen XT-Naben auch fast auf 2kg.
Fährt den Fulcrum Red Metal wer?
 

Rake109

Bier git Kraft
Dabei seit
11. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
15
Ort
60435
Hallo McSlow,
ich habe ja schon ziemlich ähnliche Anforderungen und Gewichte gehabt. Ich hab mir den LRS Satz bestehend aus Novatec Naben, Sapim Speichen und Nippeln und FRM XMD 388 bei Schnellerpfeil hier aus dem Forum (www.german-lightness.de) aufbauen lassen. Der ist mit ca 1650 gr recht leicht und fühlt sich auf den bisherigen wetterbedingten kleinen Einrollrunden schön steif an. Nach Rücksprache macht Schnellerpfeil auch jede andere Konfiguration am besten anmailen.
 

McSlow

IT Kasper
Dabei seit
18. März 2007
Punkte Reaktionen
130
Ort
Erlangen
So,
das meiste ist bestellt, jetz musses nur noch kommen.
hab doch ein paar groschen mehr in die Hand genommen,
dafür denke ich brauchbare teile und soweit ich keine klumpen vergessen hab,
brauchbares gewicht.
hab mal ne tabelle gemacht:





jetz muss ich nur noch in unwichtige teile löcher reinbohren :lol: dann komm ich auf 9.x


Gruß,
Bjoern
 
Zuletzt bearbeitet:

Matze.

Matze
Dabei seit
16. März 2005
Punkte Reaktionen
58
Ort
Wangen/Allgäu
Das schaut doch nicht schlecht aus;) von wegen mit 1500€ ist nichts zu machen.

Beim Test in der Bike wurde auch auf den relativ günstigen Scott Scale Rahmen hingewiesen für 499.- echt eine Überlegung zum Selbstaufbau.

Für 1500 €, Preise inclusive Lieferkosten

308,99 € On One Scandal
18,54 € FSA Sky Pilot Headset bei on One
499 € XT komplett inklusive Bremsen bei Stadler
202,95 € Fulcrum Red Metal 29 SL bei Bikecomponents
315,99 € Manitou Minute 29 bei CRC
59,99 € Lenker Race Face Next XC Flatbar + Vorbau Deus XC bei Stadler
29,99 € Sattelstütze Race Face Ride XC bei Stadler
43,70 € Michelin Wild Race 29 CRC


Sind etwa 1475 €. Ich geb zu ich hab noch keinen Sattel und keine Schläuche, aber für 10 min im I-Net suchen, find ichs ganz gut soweit.

Dann bestünde immer noch die Möglichkeit ohne Funktionseinbußen eine SLX statt XT zu ordern, dazu noch eine preiswerte Bremse und fertig.
 

McSlow

IT Kasper
Dabei seit
18. März 2007
Punkte Reaktionen
130
Ort
Erlangen
So, der Scandal Rahmen ist da:


21 Zoll, 1715 gramm. geht.

Der On One "Lite" Steuersatz bringts auf 130 Gramm, allerdings mit kralle & co.

Die 29er On One Carbongabel kommt auf 946 gramm, das sind sogar 24 gramm weniger als spec.
 
Zuletzt bearbeitet:

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
2.556
Ort
Rostock
dann wird das ja zu deinem Aufbau thread hier, was. Glückwunsch zu den tollen teilen. Wusste gar nicht dass SP jetzt auch leichte Teile im Angebot hat.
Bin auf die Tageslichtfotos gespannt. Schwarz rot sähe echt richtig gut aus. Bin gespannt wie es mit dem Racing Green rüberkommt. Ich krieg gleich wieder lust mir auch noch einen zweiten 29er mit roten Teilen aufzubauen.

Die Gabel hat doch nicht wirklich 200€ gekostet, oder?
 

McSlow

IT Kasper
Dabei seit
18. März 2007
Punkte Reaktionen
130
Ort
Erlangen
Jo,
sieht schon ganz gut aus. Aber fehlen noch haufen teile ;-)

Rot/Dunkelgrün kommt auch verdammt gut. mache heute nachmittag mal n paar gescheite aufnahmen.

Die Gabel hat doch nicht wirklich 200€ gekostet, oder?

Hast recht, es waren nur 173€ ;-)
http://www.on-one.co.uk/i/q/FOOOCAR-118-BLK-29/on-one-carbon-fork---11-8---black---29er

Die macht so nen echt guten eindruck, rein optisch. Schönes Sichtcarbon, matt.

Was die SP teile angeht is das wohl ne ganz neue linie, für CC-Räder. Die teile sind top verpackt, machen einen gut verarbeiteten eindruck, sind leicht und dazu auch noch preiswert.
Die teile sind allerdings schon geringer dimensioniert als die typischen blingbling teile von spank usw. - also definitiv nix für dh. Aber da hat SP ja auch was.
 
Zuletzt bearbeitet:

McSlow

IT Kasper
Dabei seit
18. März 2007
Punkte Reaktionen
130
Ort
Erlangen
zwar immer noch ohne tageslicht,
dafür hab ich mal die fotoausrüstung und funkblitze rausgeholt:





Noch mehr Bilder gibts in der Galerie:
http://fotos.mtb-news.de/sets/view/36027

Der Rahmen ist noch ein wenig staubig.
Speichen kommen wohl morgen, leider sind die ZTR Flow und die XT Gruppe noch nicht da.
Danach kann losgelegt werden mit dem zusammenbau, Steuersatz ist mittlerweile sogar schon eingepresst.

Gruß,
Bjoern
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
28. September 2010
Punkte Reaktionen
1
Sieht sehr schön aus!
vorbau negativ, fände ich besser, und das gewicht glaube ich nicht, mess mal am ende...Da kommt fett, Bowdenzüge, usw dazu...
ich schätze, es werden effektiv fast an 11 Kg statt unter 10, aber ich bins sehr gespannt!
Das Speichengewicht ist durchaus plausibel...72x5 Gramm, plus Nippel, kommt hin!
Schönes Rad!:daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:

McSlow

IT Kasper
Dabei seit
18. März 2007
Punkte Reaktionen
130
Ort
Erlangen
beim gewicht bin ich auch gespannt,
ich hab aber schon hier und da etwas aufgeschlagen.
Grad eben ist der Postbote mit der Xt Gruppe gekommen und die Packstation hat die speichen & nippel gebracht.
Werd ich dann mal messen.

Jetzt fehlen nur noch die Felgen.

Der Vorbau kommt evtl. auch negativ, muss aber erst mal sehen wie sich das so fährt, ich werde vermutlich auch erst ein 8cm spacertürmchen fahren und mal rumprobieren ;-)
Aber Das ding soll ja keine DH Kiste werden, insofern wird wohl kräftig gekürzt.

Edit: hab grad mal noch dies und das gemessen und die Tabelle aktualisiert:


Also, das es 11kg werden, da müsste ich non schon irgendwas grob vergeigt haben ;-)
Aber stimmt schon, kleinkram macht auch mist ( flaschenhalter usw...)

Viel gewicht spart halt die Starrgabel. Wenn ich doch mal ne 100mm travel reinmachen wollte, wirds vermutlich mindestens 600 gram schwerer.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
28. September 2010
Punkte Reaktionen
1
Ich muss schon sagen!
Tolles rad!
konsequent, und edel im Look!
Dass Du Sicherheiten einrechnetest, finde ich gut.
Also kein Thread a la " unter 7 Kilo angestrebt.." und dannw erden es 11,7Kg:rolleyes:
Nee, sieht gut aus, wird nett beschrieben,. wird toll.
racing green ist geil.
Krass das gewicht der schläuche, ich fahre ja ohne, bzw mit Latex.
2x214 Gramm, ist krass, zumal gaaanz außen am Rad.
Auch 2x 600 Gramm bei den rara ist krass.

Ich freue mich auf mehr Posts von dem rad, auch/vor allem Bilder.
Vorbau würde ich def negativ verbauen, aber die Gabel zu kürzen bringt ja auch gewichtsverlust...:daumen:
 
Dabei seit
2. November 2010
Punkte Reaktionen
0
Hallo

Ich häng mich einfach mal mit rein.

Ich steh momentan vor demselben Problem. Ich will mich mehr auf MTB verlagern. Bei meiner Größe von über 1,90m sieht 26“ einfach affig aus. Leider hat kein Händler im Umkreis 29“ als Vorführrad und selbst wenn bestimmt nicht in meiner Größe.
Die Frage ist wie ich am günstigsten ohne zu Große Abstriche den Wechsel auf 29“ schaffe. Ich habe aktuell ein Rockhopper SL Comp.

1. Ich könnte mal Fragen was ich noch beim Händler bekommen kann und mir ein Cannondale Trail Sl (leider nur in Schwarz) oder Focus Redskin 2.0 anschauen. Wenn ich mir aber überlege was man für ein gebrauchtes Rad (1 Jahr, ca. 800km) noch bekommt ist der Verlust gewaltig. Außerdem sind da serienmäßig so schmale Felgen und wenig profilierte Reifen drauf. Direkt wechseln ist wieder Geldverschwendung.

2. Selber aufbauen. Ich habe bisher Null Schrauber Erfahrung bin aber technisch begabt. Das On One Scandal gefällt mir sehr gut (gerade runde Rohre!). Lieber gut und gebraucht als Neu und Kompromisse aus Kostengründen.
Die günstigste Variante wird wohl sein, das alte Rad zu schlachten und Bremse, Schaltung, Lenker, Sattel weiter zu benutzen. Falls ich noch etwa die Hälfte des NP bekommen sollte (keine Ahnung was realistisch ist) wäre auch ein Komplettverkauf denkbar.
Wenn ich mich nicht verplant habe ist mit 1200-1300€ (komplett XT) ein Aufbau um 12kg oder sogar leichter machbar (alles Neu Teile). Wenn man in den kommenden Monaten die Schaltungskomponenten sich im Markt oder bei ebay zusammensucht bestimt etwas weniger. Das schlachten würde mir erst einmal Kosten von etwa 500€ sparen. Also Zuzahlung 700-800€ abzgl. dessen was der alte Rahmen, LRS, Gabel noch bringen.
Das Focus wiegt aber schon über 13kg und hat wieder schmale Felgen, auch wenn die immerhin mehr wie 17mm haben. Also wieder nix mit 2,4" Schlappen. Aber nachträglicher Umbau ist immer teurer, daher ist ein Selbstaufbau und dann so wie man es haben will eventuell interessant.

Es muss nicht alles superleicht sein, aber höherwertig um später weiterverwendet werden zu können. Nur Rahmen tauschen ist normalerweise deutlich billiger als komplett verkaufen und alles neu einkaufen müssen. Gabel würde ich wieder die Tora mit Stahlfeder nehmen. Felgen min. 21mm Maulweite.
Leider gibt es für 29“ spezifische Teile (Gabel und Laufrad) noch praktisch keinen Gebraucht Markt. Vielleicht findet man ja einen gebrauchten On One LRS.

Liege ich komplett auf dem Holzweg oder ist so etwas denkbar?

@Bjoern
Ich verfolge deinen schönen Bericht weiter. Weiter so.

Gruß
 

McSlow

IT Kasper
Dabei seit
18. März 2007
Punkte Reaktionen
130
Ort
Erlangen
So, ein paar kleinarbeiten erledigt:
Hab mal den 26er(!) LRS vom Cube reingebaut, einfach mal um zu gucken ob die Sitzgeometrie passt.
Dabei festgestellt, das ich trotz 1,93m keine Spacer brauche und den Vorbau negativ montieren kann. Gibt eine Sportliche aber gut passende Sitzposition. Solls mal tourenmäßiger werden passt das perfekt mit positivem Vorbau. Sehr schön! Also gleich mal die Gabel gekürzt, schwupps 43 gramm weniger :daumen:


(die Sattelüberhöhung ist nicht ganz so extrem wie's wirkt, steht ja auffm Fahrradhalter hinten ;-) )



Die Griffe kommen natürlich wieder ab. Kommen Rotschwarze Lockgrips dran.
Was übrigens extrem positiv auffällt ist die Sattelstütze. Die ist ganz leicht geriffelt und braucht dadurch nur sehr wenig klemmkraft.

Aheadsetkralle darf ich morgen gleich mal ne neue kaufen, so schlecht hab ich die noch nie reingeschlagen :mad: Vieleicht doch mal über ein spezialwerkzeug nachdenken.
Gabelkonus aufschlagen hat auch mal garnicht geklappt, wollte auch nich zu sehr rumhämmern, is ja Sonntag :lol:

Vorher hat ich übrigens die glorreiche idee, das mal anders zu machen und den Konusring auf der Herdplatte auf 350 Grad zu erhitzen und dann einfach draufzustecken. Der Theorie nach dehnt der sich dann ja ganz doll aus, flutscht auf die Gabel, kühlt ab und ist dann Bombenfest. Scheisstheorie.


Was noch auffällt: Am Umwerfer (topswing) is nich grad viel platz zum Reifen. Aber da hier einige RR 2.4 am Scandal fahren, musses ja irgendwie gehen. Die Reifen auf dem Bild sind tendenziell schmale, aber hoch bauende Maxxis Swamp Thing ( 26 Zoll, 2.2er oder so ) auf 24mm Mavicfelgen.

Hoff mal das die Woche die Felgen kommen.


Gruß
Bjoern
 
Zuletzt bearbeitet:

Rake109

Bier git Kraft
Dabei seit
11. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
15
Ort
60435
Schönes bike hast du da,
Spacer bei den On-Ones sind tatsächlich kaum notwendig.
Aber der Topswing Umwerfer dürfte ganz knapp werden. Bei mir am inbred hat das nicht gepasst.
 

McSlow

IT Kasper
Dabei seit
18. März 2007
Punkte Reaktionen
130
Ort
Erlangen
man, irgendwie demotivierend. Da baut man grad ein ungefedertes Bike auf und stolpert dann in Youtube über das hier: [nomedia="http://www.youtube.com/watch?v=VzZkKE9Z35g"]YouTube - Downhill 90 er Jahre[/nomedia]

Hoffentlich machens die 29er Laufräder :lol::lol:
 
Oben