29er Trailbike bis Enduro - Galerie

PST

frechdax
Dabei seit
27. August 2004
Punkte Reaktionen
1.082
Ort
Lake Ammer North Shore
Dachte ich kann auch mal mein Fex hier mit reinstellen. Hatte am Ende der Tour leider ein paar "kleinerer" Mängel :D

 
Dabei seit
17. Dezember 2013
Punkte Reaktionen
69
Das Intense ist der Hamer! Schöner Rahmen, schöne Lackierung, toller Aufbau! :daumen:

Freut mich, dass es gefällt.

Es war auch der aufwändigste Aufbau, den ich bisher gemacht habe, inklusive Laufräder einspeichen und Veränderung des Federwegs am Hinterbau.

Der Plan war, etwas mehr Federweg aus dem Primer rauszuholen. Normalerweise hat es hinten 130 und vorne 130 oder 140 mm. Ich wollte eine 150er Fox Float 36 zusammen mit 140 mm hinten. Der erste Versuch war mit einer exzentrischen Dämpferaufnahme das Hebelverhältnis etwas zu erhöhen und damit auch den Federweg. Das hat prinzipiell auch funktioniert, aber so richtig glücklich war ich mit dem Ergebnis nicht; auch weil ein RS Monarch nicht wirklich zu einer Fox Float 36 passt…
Der jetzige Stand ist der DPX2 mit verändertem Hub. Er hat jetzt 55 mm statt der 51mm des Monarch. Gibt also ca. 140 mm am Heck.
Dass die Wasserflasche noch passt, trotz Piggyback, war mir auch wichtig.

Viele Kilometer bin ich noch nicht gefahren, aber es fühlt sich gut ausbalanciert an - eine gute Mischung aus Effizienz bergauf und Spaß bergab.
 
Dabei seit
10. September 2009
Punkte Reaktionen
1.041
Und?
Wie fährt es sich im Vergleich zum Bämshee?
Erster Eindruck - der Unterschied ist viel größer als erwartet. Hab eigentlich erwartet das smuggler ist ein Phantom in ein wenig potenter aber es ist ein komplett anderes Rad vom Fahrgefühl her.
Die kürzeren Kettenstreben sind klar spürbar und machen das Rad viel verspielter, die Geo erfordert eine (mir ungewohnte) Verlagerung des Gewichts nach vorne weil sonst das Vorderrad gerne abhaut. Fühle mich aber furs erste sehr wohl darauf
 
Oben