3 Fachschaltung veraltet???

Dabei seit
28. März 2021
Punkte Reaktionen
78
Also es kann ja sein das ich schon was in die Jahre gekommen bin. Aber wie kommt es das ich bei meiner billigen Shimano Tourney ein 3 Fachkettenblatt habe und von Shimano und allen andern Herstellern die Kettenblätter nur noch 1 bis 2 Fach sind? Will man nicht mehr in allen Terrain mit einem Fahrrad unterwegs sein oder wie kann ich mir das vorstellen das es fast bei allen teuren Garnituren nur noch 1 bis max 2 Fach vertreten ist? Wird man nicht von den Herstellern eingschränkt oder ist der Plan eher wechseln noch mehr Geld ausgeben???? o_O
 
Dabei seit
23. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
449
Bei den Trekinggruppen kriegst Du auch noch 3fach in XT-Qualität. Es kommt immer auf den Einsatzzweck an. Bei einem MTB, das im Dreck und Matsch unterwegs ist, macht ein zugeschmodderter Umwerfer keine Freude. Auch will man dort schnell einen leichteren Gang einlegen können, ohne Chainsuck zu riskieren. Hohe Geschwindgkeiten in der Ebene sind hingegen kein Einsatzszenario für ein MTB, folglich werden auch die Schaltungen nicht dafür ausgelegt.
 
Dabei seit
11. April 2019
Punkte Reaktionen
17
Ja, der Einfachantrieb hat sich durchgesetzt. Bin ebenfalls heuer von 3x10 auf 1x12 umgestiegen. Manchmal vermisse ich aber den längsten Gang. Lösung: für Familienausflüge in der Ebene darf das alte Trekkingbike mit 3x9 wieder an die frische Luft...
 
Dabei seit
30. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
322
Ort
Nürnberg
Man kriegt schon noch 3-Fach Kurbeln.
Hier mit etwas kürzerer Übersetzung (22-30-40, statt früher für MTB üblichen 22-32-44).
Funktioniert als 3x9 perfekt.
Für ATB mit 44 oder gar 48 Zähnen am großen Blatt würde die Antwort oben schon gegeben.
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
5.438
Also es kann ja sein das ich schon was in die Jahre gekommen bin. Aber wie kommt es das ich bei meiner billigen Shimano Tourney ein 3 Fachkettenblatt habe und von Shimano und allen andern Herstellern die Kettenblätter nur noch 1 bis 2 Fach sind? Will man nicht mehr in allen Terrain mit einem Fahrrad unterwegs sein oder wie kann ich mir das vorstellen das es fast bei allen teuren Garnituren nur noch 1 bis max 2 Fach vertreten ist? Wird man nicht von den Herstellern eingschränkt oder ist der Plan eher wechseln noch mehr Geld ausgeben???? o_O
Das typische MTB hat heute 1x Schaltung, wiegt 25kg und hat nen Motor, der nicht schneller als 25 fahren darf.
 
Dabei seit
8. Juli 2005
Punkte Reaktionen
1.993
Ort
Saarland
Also es kann ja sein das ich schon was in die Jahre gekommen bin. Aber wie kommt es das ich bei meiner billigen Shimano Tourney ein 3 Fachkettenblatt habe und von Shimano und allen andern Herstellern die Kettenblätter nur noch 1 bis 2 Fach sind? Will man nicht mehr in allen Terrain mit einem Fahrrad unterwegs sein oder wie kann ich mir das vorstellen das es fast bei allen teuren Garnituren nur noch 1 bis max 2 Fach vertreten ist? Wird man nicht von den Herstellern eingschränkt oder ist der Plan eher wechseln noch mehr Geld ausgeben???? o_O
Der Plan ist das man mehr Geld für weniger Teile ausgeben soll 😉 Das ist sicherlich einer der Hauptgründe seitens der Industrie, Gewinnmaximierung.

Sonst bin ich persönlich der Meinung das eigentlich 90% der MTBiker eigentlich mit 2-fach 11 oder 10 besser bedient wären als mit der angesagten 1fach Schaltungen.
Das wurde im Forum bestimmt schon 100x diskutiert.

Aber das kannst du dir noch aussuchen, bei 3fach wird es schon sehr eng was Bikes angeht, zweifach gibt's noch ein paar.
Ersatzteile sollten kein Problem sein normalerweise (zurzeit gerade 🙈)
 
Dabei seit
28. März 2021
Punkte Reaktionen
78
Das kann doch nicht wahr sein? o_O Also das ich das richtig verstehe ihr nutzt nicht nur ein teures Rad sondern 2 oder mehr? Das wird jedoch bei mir schlicht nicht funktionieren, glaube ich^^
Ich wohne in einer Region in NRW wo weite Ebenen mit vielen Berg und Wald-Lanschaften und Flussbetten sind. Mit teilweise 500m höhen unterschiede und mit Ansteigwinkel die horror sein können für Spaziergänger und Biker. Wie soll man das mit einem Kettenblatt schaffen? o_O Und soweit ist Holland auch nicht weg. Das wäre pure Geld verschwendung^^
 
Dabei seit
6. November 2019
Punkte Reaktionen
285

musst echt mal ausprobieren. Hat mir sehr geholfen. Vor allem hinten das kleinste Ritzel macht am meisten aus ob 10 oder 11
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
5.438

musst echt mal ausprobieren. Hat mir sehr geholfen. Vor allem hinten das kleinste Ritzel macht am meisten aus ob 10 oder 11
Hab das mal durchgerechnet: Mit 30/11 kommt man mit ner Trittfrequenz von 120 auf eine akzeptable Geschwindigkeit.
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
5.438
Ich habe 30/11 und wünsche mir bei 20kmh ein 44er Blatt :ka:

Mitlerweilen findet man 1x Schaltungen auch an CC Hardtails, die ich dann reihenweise mit meinem 30 jahre alten 3x7 geschalteten sackschweren Stahlmonster versäge.
Kann man machen. :ka:
 
Zuletzt bearbeitet:

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
5.438
Bei mir schneits gerade :mad:
Richtig dicke Flocken, Wiesen und Autos sind bedeckt weiß.
 
Oben