3. Technical Enduro Thalheim: Enduro mal anders!

Pressemitteilungen

MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
1. Dezember 2014
Punkte für Reaktionen
487
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
14. März 2009
Punkte für Reaktionen
193
Standort
Dresden
@floo98 hast du teilgenommen, dass du dir ein solches Urteil erlauben kannst? Ein Trial-Rennen war es mit Sicherheit nicht ;-) Aber doch sicher anders und für den ein oder anderen auch besser, als viele bekannte Enduro-Rennen.

Es war ein top Rennen und ein geniales Format :) Danke dafür!
 

wildbiker

Mountainbiker!
Dabei seit
9. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
1.712
Standort
außerhalb des Ghettos
@floo98 hast du teilgenommen, dass du dir ein solches Urteil erlauben kannst? Ein Trial-Rennen war es mit Sicherheit nicht ;-) Aber doch sicher anders und für den ein oder anderen auch besser, als viele bekannte Enduro-Rennen.

Es war ein top Rennen und ein geniales Format :) Danke dafür!
War voriges Jahr dabei. Diesjahr aus gesundheitlichen Gründen nur Zuschauer. War dennoch tolle Veranstaltung. Immer wieder schön wenn man bekannte Gesichter wiedertrifft...:daumen: Danke für die Veranstaltung. Hoffe sowas gibt's noch ganz lange.
 

rzOne20

Asphalt ist Teufelswerk
Dabei seit
3. November 2009
Punkte für Reaktionen
2.349
Dieses Format hört sich echt genial an! Respekt... und schade das es so was bei uns nicht gibt!
 

Waldschratt

Schwarterutscher
Dabei seit
30. September 2003
Punkte für Reaktionen
83
Standort
Geschwenda - Thüringen
Tolles Format, weg vom Enduro Rennen als Mini-DH Verschnitt. Und wieder einmal im Erzgebirge, dort wachsen scheinbar die Ideen für gute MTB-Veranstaltungen an den Bäumen.
 

monkey10

aka Frank Starling
Dabei seit
1. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
222
Standort
linker Vorhof
Coole Sache mit den "No Foot Sections", aber nicht wirklich neu ;)

Bevor die Enduro-Rennen alltäglich wurden, gab es am Gardasee von Nago nach Torbole auf einen technischen Trail den "Specialized Enduro Ride", bei der es für das Absetzen des Fußes einmal Strafsekunden gab und ein anderes mal sogar eine eigene Reihung für jede Gruppe mit einer bestimmten Anzahl an Fußfehlern :D

Ich fand das Rennformat schon damals toll! Hat sich leider nicht gehalten. Fahrtechnik interessiert nicht die Masse, lieber vollgepanzert mit einem Mini-DHler einen S1/S2-Trail moschen :rolleyes::(
 
Dabei seit
10. Juli 2003
Punkte für Reaktionen
40
Standort
Berlin
Man kann es auch Trial Rennen nennen
Stimmt schon - zum Teil. Die Topfahrer bis auf Andre Kleindienst + Frank Schneider waren alle gute Trialer, soweit ich das beurteilen kann. Aber die zweite und dritte stage war nur steil - im nofoot-Bereich - ohne trialtypische Elemente. Eher so ein bischen BBS-like. Vllt können Trialer die ab und zu mal aufn richtigen Berg gehen einfach gut fahren... Ich fands gut, wenn auch im Ergebnis eher ernüchternd.
 

freetourer

Guest
Dabei seit
23. März 2006
Punkte für Reaktionen
2.926
Coole Sache mit den "No Foot Sections", aber nicht wirklich neu ;)

Bevor die Enduro-Rennen alltäglich wurden, gab es am Gardasee von Nago nach Torbole auf einen technischen Trail den "Specialized Enduro Ride", bei der es für das Absetzen des Fußes einmal Strafsekunden gab und ein anderes mal sogar eine eigene Reihung für jede Gruppe mit einer bestimmten Anzahl an Fußfehlern :D

Ich fand das Rennformat schon damals toll! Hat sich leider nicht gehalten. Fahrtechnik interessiert nicht die Masse, lieber vollgepanzert mit einem Mini-DHler einen S1/S2-Trail moschen :rolleyes::(
Ja - der Trail am Lago ist toll. Fahre und trage ich ach jedes Jahr, weils einfach super zum Üben ist.

Die Moscher beschweren sich dann auch leider bei den Enduro-Rennen, wenn man auch mal einen Trail treten muss oder einen Gegenanstieg hochhämmern muss um überhaupt vorne Chancen zu haben.
 
Oben