38t Kettenblatt auf 130mm 5 Arm Spider und 1x10 (z.b. SRAM GX)

Dabei seit
26. Mai 2019
Punkte Reaktionen
0
Ort
Freiburg
Hallo zusammen,

ich möchte etwas mehr Luft nach unten haben an meiner 1x10 Übersetzung an meinem Gravelbike.

Derzeit hatte ich hinten eine SRAM GX 2x10 mid und mit einem RoadLink eine 10-42t Sunrace Kasette.
Bei der Justierung ist das Gewinde der B-Screw rausgebrochen. Werde aber aus Kostengründen wahrscheinlich wieder zu der glechen Schaltung greifen.

Das lief anfangs aber soweit ganz gut (vielleicht wäre auch 10-42t gegangen).

Vorne habe ich eine 130mm 5 Arm Kurbel und bisher ein 42t narrow-wide Kettenblatt.

Das würde ich jetzt gerne noch etwas runter und tendiere nun zwischen 38t, 40t over oval 40t
38 wäre natürlich super, nun bin ich aber auf folgendes gestoßen bei einem Woolftooth 38t (siehe link)

Woolfthooth 38t

Selbiges müsste ja auch für die Varianten von Garbaruk oder absoluteBlack der Fall sein und an meiner Kurbel würde ich eher ungern was abschleifen.

Garbaruk 38t


absoluteBlack 38t

Hat da jemand Erfahrung mit 130er cranks und 38t oder der garbaruk oval 40er?

Vielen Dank!
 
Oben