4 moderne Trailbikes im Test: Wer kann Mountainbike am besten?

4 moderne Trailbikes im Test: Wer kann Mountainbike am besten?

In unserem Trailbike-Test für 2020 haben wir vier Vertreter gegeneinander antreten lassen: Banshee Phantom V3, Bulls Wild Ronin, Nicolai Saturn 14 ST und das Trek Fuel EX steigen in den Ring. Vorhang auf für unseren Trailbike-Test: Wer hat das Zeug zum modernen Klassiker?

Den vollständigen Artikel ansehen:
4 moderne Trailbikes im Test: Wer kann Mountainbike am besten?
 
Dabei seit
28. November 2017
Punkte Reaktionen
3.084
Ort
Dehemm
Verdammt noch mal, müsst Ihr das Nicolai hier immer wieder zeigen >:( Seit fast einem Jahr kämpfe ich gegen den haben wollen Reflex an. Der Verstand sagt ganz klar nein, aber der Bauch sagt kaufen, weil traumhaftes Bike ? Ich bin es einmal gefahren und seitdem bin ich verliebt :love:
 

JensDey

Denker am Lenker
Dabei seit
20. Januar 2016
Punkte Reaktionen
1.871
Ort
Ilvesheim -> zwischen Mannheim / Heidelberg
Dabei seit
17. Juli 2003
Punkte Reaktionen
1.287
Ort
Hessen
Warum hat keiner (der testenden Gazettten und Foren) die Eier die Dinger (außer Bulls) zurück zu schicken mit dem Kommentar "wir haben keine Hanteln bestellt". Niemand kann ernsthaft behaupten, dass sich so ein Rad hoch "agil" anfühlt. Außerdem kann man mit einem 10kg XC Fully schon flott bergabben... für mich darf ein Rad zwischen XC Fully oder wegen mir Daunencountry und Enduro 12kg wiegen und sollte auch teilemäßig (sinnhaft aufeinander abgestimmt) da landen. Allroundtauglichkeit mit über 14kg? Dann gewichtet auch bitte hoch und runter gleich; mein 160er Enduro hat unter 13kg ohne Schummelteile
Leider gibt es bei Tests von Trailbikes viel zu viel "lässt Grip vermissen" im Vergleich zu Enduroreifen, "Bremse zu schwach" zu 4-Kolben-203ern usw.
Aber das Statement "fährt sich wie ein Traktor berghoch" fällt selten sondern wird dann als "tourentauglich" beschrieben. Ist für mich ein Freifahrtschein, Bleiklumpen zu produzieren
 

sevenfilms_micha

sevenfilms videography
Dabei seit
29. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
274
Ort
Winterthur
Niemand kann ernsthaft behaupten, dass sich so ein Rad hoch "agil" anfühlt.

Ich finde eine gute Geo in Verbindung mit gutem Fahrwerk trägt der Agiliät deutlich mehr bei, als das reine Gewicht. Das kann natürlich auch einfach meine persöhnliche Preferenz sein.
 
Dabei seit
23. September 2017
Punkte Reaktionen
432
Ort
Schweinfurt
Bin auch aufs Saturn 14 gespannt.
Erwische mich immer wieder dabei wie ichs mir angucke.

Verdammt noch mal, müsst Ihr das Nicolai hier immer wieder zeigen >:( Seit fast einem Jahr kämpfe ich gegen den haben wollen Reflex an. Der Verstand sagt ganz klar nein, aber der Bauch sagt kaufen, weil traumhaftes Bike ? Ich bin es einmal gefahren und seitdem bin ich verliebt :love:

Das Saturn steht ganz oben auf der Liste der Test Kandidaten in Brixen.
Vielleicht wäre es besser es nicht Probe zu fahren wenn ich die Aussage von @davez lese. Wer weiß was danach passiert :D
 

IceQ-

Handmade in Germany
Dabei seit
18. April 2009
Punkte Reaktionen
292
Ort
Switzerland, Zurich Area
Ich finde eine gute Geo in Verbindung mit gutem Fahrwerk trägt der Agiliät deutlich mehr bei, als das reine Gewicht. Das kann natürlich auch einfach meine persöhnliche Preferenz sein.
es hilft, aber nur begrenzt. Leichtere LRS bspw. merkt man als Anfänger selbst sofort.

Aber die Grundaussage ist eben korrekt: Die Gewichte sind mit der 29er Generation 2-3 KG gestiegen. Aber es ist wie im Jahr 2010 möglich mit 6000 CHF ein Bike mit 12kG (exkl. Pedale) aufzubauen, mit einem 3KG Nicolai Rahmen.

Daher ist das Gewicht schon erstaunlich hoch für die Preisklassen...
 
Dabei seit
17. Juli 2017
Punkte Reaktionen
29
Verdammt noch mal, müsst Ihr das Nicolai hier immer wieder zeigen >:( Seit fast einem Jahr kämpfe ich gegen den haben wollen Reflex an. Der Verstand sagt ganz klar nein, aber der Bauch sagt kaufen, weil traumhaftes Bike ? Ich bin es einmal gefahren und seitdem bin ich verliebt :love:

Tu es! Ich hab mir den Traum dieses Jahr als Mullet erfüllt und wurde sogar noch mit einem dreambuilt-video verwöhnt :herz:
 

Anhänge

  • IMG_20200406_185344.jpg
    IMG_20200406_185344.jpg
    653,9 KB · Aufrufe: 383

chorge

Rollert rum auf Stollen seit 1988
Dabei seit
7. Mai 2002
Punkte Reaktionen
1.775
Ort
Chiemgau
Ich vermisse mein Pivot Switchblade, und ein Bronson CC (als 27.5“ Vertreter) in dem Test... aber ist ja immer so irgendwie.
Nicolai reizt mich inzwischen wegen derne Geo überhaupt nicht mehr... Trek ist irgendwie langweilig geworden. Bulls, naja. Banshee ist das einzig spannende Bike find ich...
 
Oben