7 Enduro Race Bikes im Test: Die Suche nach dem besten Rennboliden – unser Fazit

7 Enduro Race Bikes im Test: Die Suche nach dem besten Rennboliden – unser Fazit

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAxOC8wNS9lbmR1cm8tcmFjZS1iaWtlLWFic2NobHVzcy10aXRlbC0wNzk3LTEuanBn.jpg
Aus eigener Kraft bergauf und anschließend mit Höchstgeschwindigkeit bergab über knallharte und ruppige Strecken ballern: Keine andere Renn-Disziplin liegt so sehr im Trend wie Enduro. Wir haben sieben aktuelle Enduro Race-Bikes ausgiebig gegeneinander getestet – hier erfahrt ihr, welche der schnellen Boliden uns am meisten überzeugen konnten!

Den vollständigen Artikel ansehen:
7 Enduro Race Bikes im Test: Die Suche nach dem besten Rennboliden – unser Fazit
 

Florent29

Blind Racing for life
Dabei seit
8. Juli 2014
Punkte Reaktionen
7.198
Ort
Heidelberg
"Zumindest im internationalen Enduro Race-Bereich haben sich die großen Laufräder (noch?) nicht flächendeckend durchgesetzt"

Ähm...habt ihr mal gezählt, wie viele Teams (sogar bei den Damen) jetzt in Frankreich durchgängig oder zumindest überwiegend auf 29'' unterwegs waren?

Ibis
Yeti
Specialized
Santa Cruz
Trek
Commencal
Rocky Mountain
Orbea
Cube
Scott
Alchemy
Devinci
Norco
Marin

Dazu noch 29er Einzelkämpfer wie Phil "Hardtail for life" Atwill oder die Jungs von Pole...

Und das ist noch nicht flächendeckend?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
23. März 2011
Punkte Reaktionen
2.023
Ähm...dafür sind die Dinger doch da.

Das wäre wie wenn man sich beschweren würde, dass man Slopestyle-Bikes für Slopestyle baut. Oder Downhill-Bikes für Downhill.
Ebend nicht als der Hype los ging und es das rennformat noch nicht gab waren es eher jedermanns Bikes die auf Spaß im Wald ausgelegt waren, jetzt geht es nur noch um Sekungen
 
Dabei seit
8. Februar 2010
Punkte Reaktionen
315
resultate wie folgt:
P/L Sieger: Radon JAB
Allround Sieger: RM 90
Race Sieger: Spicy oder Slash
 

Florent29

Blind Racing for life
Dabei seit
8. Juli 2014
Punkte Reaktionen
7.198
Ort
Heidelberg
Ebend nicht als der Hype los ging und es das rennformat noch nicht gab waren es eher jedermanns Bikes die auf Spaß im Wald ausgelegt waren, jetzt geht es nur noch um Sekungen

Eigentlich nicht.

Das Enduro-Bike wie wir es heute kennen (nicht das Spezi-Modell) und das Rennformat sind etwa gleichzeitig Mitte/Ende der 2000er Jahre entstanden.

Zeitgleich mit der Variostütze. Vorher machte so ein Bike (und das Rennformat) nämlich keinen Sinn.
 
Zuletzt bearbeitet:

Moritz

Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
15. Januar 2016
Punkte Reaktionen
2.671
Ort
Mainz
"Zumindest im internationalen Enduro Race-Bereich haben sich die großen Laufräder (noch?) nicht flächendeckend durchgesetzt"

Ähm...habt ihr mal gezählt, wie viele Teams (sogar bei den Damen) jetzt in Frankreich durchgängig oder zumindest überwiegend auf 29'' unterwegs waren?

(...)

Und das ist noch nicht flächendeckend?

Klar, der Trend geht in die Richtung, allerdings deutlich langsamer, als man es basierend auf dem, was im Internet steht, annehmen würde.

Wenn mich nicht alles täuscht wurden letztes Jahr alle Rennen mit Ausnahme von Greg Callaghan auf 650b gewonnen. Dieses Jahr hat Sam Hill auf dem Mega 275 die ersten beiden Rennen gewonnen und Richie Rude fühlt sich laut Aussage auf Instagram erst in letzter Zeit auf dem SB55 wohl. Adrien Dailly ist ebenfalls auf 27,5" unterwegs, das Canyon-Team ebenso. Den Commençal-29er-Prototyp gibt's erst seit kurzer Zeit und war für den Test natürlich noch nicht verfügbar, für das neue Cube waren wir auch zu früh dran. Und außerdem steht im Text ein "(noch?)" ;-)
 
Dabei seit
27. April 2006
Punkte Reaktionen
1.494
Ort
Innsbruck
P/L Sieger: Radon JAB
Obwohl man so etwas auch realistischer betrachten muss. Bei Versendern ist der Preis fix.
Bei jedem Händler bekommst du ohne Verhandlungsgeschick -10% mit etwas Glück -20%.
Dadurch habe ich für mein SC nur etwas mehr bezahlt als für das Jab 10 was ich mir erst kaufen wollte.
 
Dabei seit
13. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
2.997
Ort
München

Moritz

Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
15. Januar 2016
Punkte Reaktionen
2.671
Ort
Mainz
Orbea rallon wäre auch ein 29" wo das ganze Team beim EWS fährt....

Befindet sich aktuell bei uns im Test – für den von uns angeforderten Testzeitraum war's leider noch nicht verfügbar. Generell brauchen diese Tests eine ziemlich lange Vorlaufzeit und dann tut sich letzten Endes doch noch ganz viel spontan. Und alle Bikes auf einen Schlag testen geht leider einfach nicht …
 
Dabei seit
13. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
2.997
Ort
München
Ähm, da fehlen doch Räder? tststs
Befindet sich aktuell bei uns im Test – für den von uns angeforderten Testzeitraum war's leider noch nicht verfügbar. Generell brauchen diese Tests eine ziemlich lange Vorlaufzeit und dann tut sich letzten Endes doch noch ganz viel spontan. Und alle Bikes auf einen Schlag testen geht leider einfach nicht …

Ist schon klar. Und alle wird man nie in einen Test bekommen.

Bei Ibis gäbs auch noch das Ripmo. fahren auch viele im EWS in 29"...

Ich sehe da schon einen starken Trend. Kommt ja gefühlt alle 2 Wochen was tolles neues in der Richtung raus.

Mein Tipp.... in 3 Jahren sieht man in der Klasse zu 85% 29".
 
Oben