77designz 7-Gang DH Kassetten-Spacer [Vorstellung]

Tobias

Supermoderator
Forum-Team
Dabei seit
28. August 2001
Punkte für Reaktionen
1.391
Standort
München / Bodensee
Kurz vor Jahresende bringt 77designz einen 7-Gang Kassettenadapter für Downhiller auf den Markt: über das kompakte Bauteil wird aus konventionellen 10-Gang Kassetten ein 7-Gang Antrieb ähnlich der SRAM X01 DH. Wir haben alle Informationen zu diesem neuen Produkt.


→ Den vollständigen Artikel "77designz 7-Gang DH Kassetten-Spacer [Vorstellung]" im Newsbereich lesen


 

Basscommander

WOFFM Racing Team
Dabei seit
21. Februar 2004
Punkte für Reaktionen
31
Standort
Daheeeeeme
Soweit ich weiß, ist das X01 DH 7-Fach Schaltwerk nicht mit 10-Fach Antrieben kompatibel, da hier die Umlenkung des Schaltzuges eine andere ist, welche der Übersetzung für 11-Fach gleicht. Ergo bewegt sich das Schaltwerk je Klick am Schalthebel nicht weit genug.
Deswegen gibt's ja extra das X01 DH Schaltwerk in 7-F und in einer 10-F Variante.
 

Zask06

26 Zoll-Beauftragter. Diplomat.
Dabei seit
19. Dezember 2011
Punkte für Reaktionen
1.650
An sich ne geile Sache. Hab ich schon gesucht, aber: wieso gibts das nur für 10-fach Kassetten und nicht auch für 9-fach. Den Preis find ich aber schon hart
 

Wristbreaker

Lrrr ruler of Omicron Persei 8
Dabei seit
28. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
64
Standort
Ilmenau
Warum nicht Kunststoff? Und warum muss das so groß sein? Und so teuer?
Andere Leute stecken sich ein Stück Alurohr auf die richtige Breite gedreht auf die Kassette und begrenzen das Schaltwerk über eine (notfalls längere) Begrenzungsschraube, das macht das Gleiche.
Das muss so groß sein, damit die Kette nicht so leicht nach Innen fällt, da ist ja eine riesen Lücke sonst.
Aus Kunststoff geht sicher auch, macht ja z.B. Specialized bei einigen ihrer DH Bikes, sieht aber sicher nicht so cool aus und wenn das halten soll, kann das auch nicht so krass ausgefräst werden und bringt dann sicher keinen großen Gewichtsvorteil.
Ich schlage mich schon länger damit rum am DH Bike mal auf 7 Gänge umzurüsten, werde mir aber erstmal selbst was aus Kunststoff drehen/drehen lassen um zu sehen ob das was für mich ist, aber zumindestens ein cooles Gadget ist das Teil schon.
 
Dabei seit
10. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
1.016
An sich ne geile Sache. Hab ich schon gesucht, aber: wieso gibts das nur für 10-fach Kassetten und nicht auch für 9-fach. Den Preis find ich aber schon hart
Einfach ne 9-fach Kasette nehmen und Spacer drauf bis es passt ;)

Das muss so groß sein, damit die Kette nicht so leicht nach Innen fällt, da ist ja eine riesen Lücke sonst.
Also ne Kette, die so übel schlackert, dass sie bei sauber eingestelltem Anschlag nach innen abfallen kann musste mir mal zeigen ;)
 

PamA2013

Dieser asoziale Schlechtmensch
Dabei seit
29. Mai 2013
Punkte für Reaktionen
925
Soweit ich weiß, ist das X01 DH 7-Fach Schaltwerk nicht mit 10-Fach Antrieben kompatibel, da hier die Umlenkung des Schaltzuges eine andere ist, welche der Übersetzung für 11-Fach gleicht. Ergo bewegt sich das Schaltwerk je Klick am Schalthebel nicht weit genug.
Deswegen gibt's ja extra das X01 DH Schaltwerk in 7-F und in einer 10-F Variante.
Soweit ich weiß ist auch die 7fach mit der 10fach verstellung.

So oder so, ich finde den Spacer ganz nützlich aber 7 fach wird ja schon gefühlt ewig von downhillern gemacht. Und eine echte alternative zur x01 DH kassette ist es nur dann wenn es als kleinstes ritzel 10 zähne hat und man dadurch vorne statt nem 40er ein 36er ritzel fahren kann, was dann in der summe (Kefü Kettenblatt weniger Kette) auch einen relevanten gewichtsunterschied macht.
 
Dabei seit
20. Mai 2005
Punkte für Reaktionen
41
Standort
Rossland, Kanada
Der Spacer wird anstelle der größten drei Ritzel auf dem Freilaufkörper montiert und verhindert ein Weiterschalten.

Really? Wer des Dingens braucht um ein Weiterschalten zu verhindern hat etwas falsch gemacht. Genug gelästert. Schön schaut es aus. Aber eine DIY Lösung ist ebenso effektiv.
 
Dabei seit
5. August 2010
Punkte für Reaktionen
2.184
Standort
Dortmund
Es hat schon seinen Grund warum es das gibt.

Ich weiß nicht wie das mit anderen Schaltwerken ausschaut, mit einem Sram X9 10fach hatte ich das Problem dass wenn ich die inneren Begrenzung so weit reingedreht habe dass das Schaltwerk nicht über Ritzel 7 hinaus konnte, die ersten beiden Ritzel ebenfalls durch die Schraube blockiert wurden.

Vielleicht ists bei Shimano anders, aber bevor die Leute hier laut tönen sollten Sie es erstmal selbst ausprobiert haben.

Klar die Sachen von 77designz sind teuer, aber die Qualität ist top und es gibt in der Regel nichts vergleichbares auf dem Markt, zumindest bei den Kettenführung und Taccos.
 

pat

/|\
Forum-Team
Dabei seit
14. Januar 2002
Punkte für Reaktionen
2.294
Standort
CH
Das muss so groß sein, damit die Kette nicht so leicht nach Innen fällt, da ist ja eine riesen Lücke sonst.
Habe 2 LRS am DH, einmal Speci-Spacer, einmal Eigenbau-Lösung (Hülse). Innen runtergefallen ist die Kette nie, auch nicht bei der Eigenbau-Lösung, wo dies prinzipiell möglich wäre.

Ich weiß nicht wie das mit anderen Schaltwerken ausschaut, mit einem Sram X9 10fach hatte ich das Problem dass wenn ich die inneren Begrenzung so weit reingedreht habe dass das Schaltwerk nicht über Ritzel 7 hinaus konnte, die ersten beiden Ritzel ebenfalls durch die Schraube blockiert wurden.

Vielleicht ists bei Shimano anders...
Kann ich bestätigen. Beim Saint Schaltwerk kann die Anschlagschraube so weit verstellt werden, ohne sonstwie Funktion oder Schwenkbereich zu tangieren.

Bei Sram gibt's einen kleinen Trick, man legt die drei überzähligen Gänge unten ans 11er Ritzel. D.h. Kassette auf 11, 10fach Trigger bereits im 4., so schaltet man nicht versehentlich nach innen drüber. Nach aussen entspannt man höchstens den Schaltzug weiter als nötig. Hat aber keine Folge, da auf dieser Seite der Anschlag am Schaltwerk ganz normal eingestellt wird.

Vergleichbare Kassetten-Spacer gibt's übrigens schon einige, z.B. den DH Block von OneUp.
 

Floh

Born To Rune!
Dabei seit
10. Oktober 2001
Punkte für Reaktionen
231
Standort
Hannover, Deutschland
Das muss so groß sein, damit die Kette nicht so leicht nach Innen fällt, da ist ja eine riesen Lücke sonst.
Aus Kunststoff geht sicher auch, macht ja z.B. Specialized bei einigen ihrer DH Bikes, sieht aber sicher nicht so cool aus und wenn das halten soll, kann das auch nicht so krass ausgefräst werden und bringt dann sicher keinen großen Gewichtsvorteil.
Ich schlage mich schon länger damit rum am DH Bike mal auf 7 Gänge umzurüsten, werde mir aber erstmal selbst was aus Kunststoff drehen/drehen lassen um zu sehen ob das was für mich ist, aber zumindestens ein cooles Gadget ist das Teil schon.
Wenn Du Kunststoff und ausfräsen in einem Satz verwendest, bist Du schon am Thema vorbei ;)

In meiner Firma wird glasfaserverstärktes Polyamid für den Automobilbau verwendet. Auch für so Sachen wie Ölwannen, Getriebeträger, sogar Crashbauteile. Die Dichte liegt bei 1,4 also ca. die Hälfte von Aluminium. Die Festigkeit ist nicht so hoch, das stimmt, aber wir reden hier über einen Abstandshalter. Der muss eine gewisse Distanz überbrücken. Vernünftig ausgehöhlt und verrippt kann man das für die Hälfte des Gewichts hinbekommen, bei gleicher Funktion, und als Spritzgussteil für einen Bruchteil der Kosten (Form zu, Material rein, Form zu: 30 Sekunden, Material kostet 3,50 Euro pro kg, Formkosten ca. 25.000 Euro für eine Mehrfach-Serienform)
 
Dabei seit
19. September 2011
Punkte für Reaktionen
0
Ich verstehe noch nicht ganz den Sinn. Klar... keiner braucht die kleinen Gänge aber ich könnte ja auch einfach nicht rein schalten?! Ich finde es würde nur Sinn machen zwischen den Ritzeln welche "weg" zu lassen. Was ich meine ist eine höherer Übersetzungsunterschied zwischen den Gängen. So wie jetzt rausche ich einfach alle Gänge durch und schalte direkt auf den großen. Wenn ich erst noch anfangen würde jeden Gang einzelne hoch zu schalten brauche ich sicher mehr Zeit als wenn ich direkt im großen starte.
 
Dabei seit
5. August 2010
Punkte für Reaktionen
2.184
Standort
Dortmund
Ich verstehe noch nicht ganz den Sinn. Klar... keiner braucht die kleinen Gänge aber ich könnte ja auch einfach nicht rein schalten?! Ich finde es würde nur Sinn machen zwischen den Ritzeln welche "weg" zu lassen. Was ich meine ist eine höherer Übersetzungsunterschied zwischen den Gängen. So wie jetzt rausche ich einfach alle Gänge durch und schalte direkt auf den großen. Wenn ich erst noch anfangen würde jeden Gang einzelne hoch zu schalten brauche ich sicher mehr Zeit als wenn ich direkt im großen starte.
Der Sinn dahinter ist die ungefederte Masse zu verringern. Selbst bei einer Ultegra Rennradkassette macht das gut 100g aus. Meiner Meinung nach könnte man das sogar auf 3 Ritzel verkleinern, zumindest für Strecken mit gescheitem Gefälle.
 
Dabei seit
11. August 2003
Punkte für Reaktionen
408
Standort
Chur
Bei einer XT Kassette 11-36 hat man nachher 11-24 was perfekt im Park ist, und spart 150gr.

Das Zee Schaltwerk lässt sich auch begrenzen, der Hauptnutzen von dem Spacer gegenüber Singlespeedspacern oder ähnlichen Lösungen ist die Optik, mehr nicht.

Mit Plastikspacer wird vielleicht die Kassette mit der Zeit locker, wäre nicht so meines.
Hab den OneUp DH Block und bin mit Gewicht und Optik zufrieden. Ob es das einem wert ist, muss mna selber entscheiden... Kette kann man auch kräftig kürzen wenn man 3 Ritzel weglässt, auch ein Vorteil...
 
Dabei seit
5. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
160
Standort
Potsdam Paradise City
Es hat schon seinen Grund warum es das gibt.

Ich weiß nicht wie das mit anderen Schaltwerken ausschaut, mit einem Sram X9 10fach hatte ich das Problem dass wenn ich die inneren Begrenzung so weit reingedreht habe dass das Schaltwerk nicht über Ritzel 7 hinaus konnte, die ersten beiden Ritzel ebenfalls durch die Schraube blockiert wurden.

Vielleicht ists bei Shimano anders, aber bevor die Leute hier laut tönen sollten Sie es erstmal selbst ausprobiert haben.

Klar die Sachen von 77designz sind teuer, aber die Qualität ist top und es gibt in der Regel nichts vergleichbares auf dem Markt, zumindest bei den Kettenführung und Taccos.
Wie sieht es denn mit BPP aus?
 
Dabei seit
5. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
160
Standort
Potsdam Paradise City
Guck dir mal den Preis an! Das ist ja völlig Krank!!!
Ich finde die Preise auch enorm und deßhalb habe ich hier aus dem Forum von einem User der echt Ahnung von diesen Carbonspacer hat welche gekauft. Danke nocheinmal dafür.
Aus Carbon und für 9- Fach.
upload_2015-12-11_18-59-48.jpeg
 

Anhänge

Oben