Erledigt 80/90er 700c ATB wie z.B. Diamond Back Overdrive, Giant, Trek, Marin, etc.

3x8

Dabei seit
5. Mai 2019
Punkte Reaktionen
80
Für das neue Glück im Neuen Jahr suche ich ein gut erhaltenes 28" All Terrain Bike als komplettes Bike oder Rahmenset mit einer Oberrohrlänge von etwa 56-58cm, einer Überstandshöhe <80cm (ca. 54er Rahmen) und 130mm HR Einbaubreite weil ich das Rad gerne 8-fach fahren möchte. Ich bin 1.80m, Schrittlänge etwa 81-83cm

An erster Stelle der Suche steht ein DB Overdrive , gefolgt von Trek 750, Giant Custom Lite, usw.

Hier eine kleine Liste:
CHECKER PIG CPX C05 (leicht!)
DIAMOND BACK Overdrive, Override, Allure, Approach
GIANT Custom Lite, Acapulco, Innova, Expedition, Prodigy, 890i, Nutra, X-1000, X-1500, X-2000
MARIN Bolinas Ridge, Stinson, Redwood, Sausalito
BIANCHI Project, Volpe, Equionx, Tangent
MUDDYFOX Trailblazer
KUWAHARA Pacer
SCOTT Atacama, San Francisco
KOGA Terraliner
TREK Mountaintrack, Multitrack, 520, 620
RALEIGH
SPECIALIZED Crossroads
CENTURION Accordo
BASSO Rocky, Scout
WHEELER 5100, Crossline
SCHWINN Crosscut
PANASONIC CB
...
etc.

Bitte nur Angebote aus der Nähe von Frankfurt/M. Ohne Probefahrt geht nix.

Freue mich über Angebote. Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
24. August 2007
Punkte Reaktionen
1.813
Ort
hessen
vorher 15 euro jetzt 40 vhb.

selbst wenn man es auf 30 runterhandelt immer noch ein schnäppchen.
kann man was schönes draus basteln.
 
Dabei seit
24. Oktober 2004
Punkte Reaktionen
1.604
Wenn Du 3x8 montieren möchtest, brauchst Du bei ATB/MTB eher 135mm Einbauweite und fùr einen HiPacer wirst Du eher 400 ausgeben müssen, als 15, 30 oder 40. Gruß
 

3x8

Dabei seit
5. Mai 2019
Punkte Reaktionen
80
Wenn Du 3x8 montieren möchtest, brauchst Du bei ATB/MTB eher 135mm Einbauweite
Hi,
gut dass Du die Einbauweite erwähnst. Welche ist bei den 90er ATBs denn so üblich?
Ich dachte bei einem Rahmenset daran, endlich mal den 100mmVR/130mmHR Laufradsatz einzubauen, der hier noch liegt und gut gefällt.
Eine 130mm Rennrad Nabe geht nicht?
Viele Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
21. Januar 2003
Punkte Reaktionen
297
Ort
leipzig
130mm Nabe kannst du grundsätzlich verwenden. Entweder biegst du den Rahmen mit den Schnellspannern etwas zusammen (bei Stahl wenig problematisch, schaltet aber eher suboptimal) oder du tauschst die Achse der Nabe (für 130/135mm brauchst du eine 141/146mm Achse) und passt die Spacer entsprechend an, zentrieren und fertig. Das funktioniert genauso andersrum. Für sowas ist Shimano sehr nutzungsfreundlich.
 
Zuletzt bearbeitet:

3x8

Dabei seit
5. Mai 2019
Punkte Reaktionen
80
130mm Nabe kannst du grundsätzlich verwenden. Entweder biegst du den Rahmen mit den Schnellspannern etwas zusammen (bei Stahl wenig problematisch, schaltet aber eher suboptimal) oder du tauschst die Achse der Nabe (für 130/135mm brauchst du eine 141/146mm Achse) und passt die Spacer entsprechend an, zentrieren und fertig. Das funktioniert genauso andersrum. Für sowas ist Shimano sehr nutzungsfreundlich.
Vielen Dank für die Info. Noch weiß ich gar nicht welche Einbaubreite ich brauche, dazu fehlt noch das Rad, die 130mm hinten habe ich einfach mal so angenommen, kann aber auch 135mm sein. Gut zu hören dass eine 130mm Nabe so universell ist/sein kann. Muss mir das morgen noch mal durchlesen ob ich das hinbekommen würde. Funktioniert der Tausch der Achse etc. auch mit einer 10/11-fach Nabe? Irgendwie blicke ich das noch nicht ganz wenn ich so die Zeichnung sehe. Habe diese Shimano 105: https://www.paul-lange.de/index.php...ano/explosionszeichnungen/FH/FH-5800-3719.pdf
 
Dabei seit
11. August 2014
Punkte Reaktionen
72
Danke für die Liste! Weiß einer zufällig welche dieser Modelle auch mit 1 1/8 Ahead Gabel erhältlich waren (Ende 90er)?
An erster Stelle der Suche steht ein DB Overdrive , gefolgt von Trek 750, Giant Custom Lite, usw.

Hier eine kleine Liste:
DIAMOND BACK Overdrive, Override, Allure, Approach
Giant Custom Lite, Acapulco, Innova, Expedition, Prodigy, 890i, Nutra
MARIN Bolinas Ridge, Stinson, Redwood, Sausalito
BIANCHI Project, Volpe, Equionx, Tangent
MUDDYFOX Trailblazer
KUWAHARA Pacer
SCOTT Atacama
KOGA Terraliner
TREK Mountaintrack, Multitrack, 520, 620
RALEIGH
SPECIALIZED Crossroads
CENTURION Accordo
BASSO Rocky, Scout
WHEELER 5100, Crossline
SCHWINN Crosscut
PANASONIC CB
...
etc.
 

3x8

Dabei seit
5. Mai 2019
Punkte Reaktionen
80
Hi,
die Liste bräuchte mal ein Update, da gibt es noch einige mehr. Die SCOTT ATBs haben 1" Gabeln und 130mm Naben hinten, so kann man die schon mal ausschließen, mehr weiß ich leider auch nicht. Muss es 1 1/8" sein?
Viele Grüße
 

3x8

Dabei seit
5. Mai 2019
Punkte Reaktionen
80
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
11. August 2014
Punkte Reaktionen
72
Danke für eure Antworten. Der Hintergrund ist der, dass es bei einer 1 1/8 Ahead Gabel viel mehr Auswahl an Vorbauten (Länge, Winkel) und Lenkern gibt (31,8mm Klemmung). Zudem gefällt mir die Optik von Stahlrahmen mit "modernen" Komponenten :D
 
Oben Unten