9 Fahrradanhänger für Kinder im Vergleichstest: Das ist der beste Anhänger für dein Kind!

9 Fahrradanhänger für Kinder im Vergleichstest: Das ist der beste Anhänger für dein Kind!

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8wOC9UaXRlbF9BbmhhZW5nZXIuanBn.jpg
Wenn Mountainbiker Kinder bekommen, steht früher oder später die Anschaffung eines Kinderfahrradanhängers ins Haus. Doch wo liegen die Unterschiede der Modelle – und sind die teils erheblichen Preisunterschiede in der Praxis wahrnehmbar? Wir haben neun Kinderfahrradanhänger von Thule, Qeridoo, Hamax, Leggero, Croozer, Burley und Tout Terrain einem detaillierten Test unterzogen. Das Fazit:

Den vollständigen Artikel ansehen:
9 Fahrradanhänger für Kinder im Vergleichstest: Das ist der beste Anhänger für dein Kind!

Auf welchen Fahrradanhänger schwört ihr für eure Kinder?
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von Schebbert

Hilfreich
Zum Beitrag springen →

federwech

Gräbeleshopser
Dabei seit
9. August 2009
Punkte Reaktionen
823
Haben einen neun Jahre alten Croozer Doppelsitzer ohne Federung in Gebrauch.
Teilweise mit zwei Kindern besetzt, Im Kofferraum den halben Hausstand und am Schiebebügel noch das 16 Zoll Bike und ein Laufrad. Vermutlich deutlich überladen, zumindest melden das meine Oberschenkel :D


Auch ohne Federung ist der Komfort besser als gedacht, auch auf Schotterwegen. vorausgesetzt der Reifenluftdruck ist eher so "minimal". Durchschläge und Platten hatte ich bisher noch nie.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
19. Juli 2009
Punkte Reaktionen
282
Ich hatte selber den gut gefederten Tout Terrain und mehr als leichte Schotterwege im Wald bin ich damit nicht gefahren. Die gesamte Haltemuskulatur ist bei Kleinkindern bis 3Jahre einfach noch nicht ausgeprägt genug. Meist pennen die kleinen Racker dann auch noch in dem Ding ein und der Kopf und Nacken hängen zusätzlich irgendwie auf "halbneun" .

Geniesst die Fahrt mit den kleinen zu Eisdiele oder an den Badesee auf dem glatten Radweg aber erspart ihnen bitte irgendwelche Trainingseinheiten oder Trail Abenteur. Selbst bei vorsichtiger Fahrweise wirken dabei Erschütterungenund und Beschleunigungen die nicht sein müssen, nur weil Papa/Mama einfach nicht auf sein Hobby verzichten will...
 
Dabei seit
6. Februar 2009
Punkte Reaktionen
153
Ort
Krefeld
Der Thule hat m.E. eine der besten Baby-Hängematten als Zubehör (und bei Kleinanzeigen ist die Matte wirklich günstig zu bekommen :)) Liest sich so, als gäbe es keine.

Edit: Mit phyphox hab ich den Hänger auch gemessen :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Guru

allez les milieus!
Dabei seit
22. Mai 2004
Punkte Reaktionen
317
Ort
Neuötting
Super! Da bin ich gespannt, auch wenn meine kleinen aus dem Alter fast schon raus sind. Wir hatten bei Kind 1 einen Thule 1-Sitzer, tolles Gerät. Gebraucht für 600 gekauft und auch wieder verkauft.


Bei Kind 2 haben wir dann einen Qeridoo Speedkit 2 neu gekauft. 300€. Qualität und Handhabung gleich wie bei Thule. Einzig die Bauweise dieses Modells ist nicht so sportlich, die Kinder sitzen ziemlich aufrecht und haben nicht so viel Platz für sie Füße. Aber für den Preis super und vielleicht unschlagbar.
 

Marclux

Marclux
Dabei seit
1. August 2011
Punkte Reaktionen
13
Ich bin 6 Jahre mit einem gefederten Chariot (heute Thule) unterwegs gewesen (der Ein-Rad, damals Wiesmann war mehr als doppelt so teuer o_O).
Tip 1: Nach 1 Monat hatte ich die orginal (schmalen) Reifen gegen BMX Reifen gewechselt:
Bequemer und Stabiler. Diese Reifen konnte ich mit 0,6-0,7 bar fahren, ohne Platten.
Während Sohnemann 1 nur MTB wollte, war Sohnemann 2 nur auf 'Teeroberfläche' zu bewegen.
Tip 2: 2 Sitzer. Kippsicherer! Auch im Wald (ok, schmale Singletrails waren spannend)!
Mehr Platz um Spielkram mitzunehmen. Zumal in den Ferien: was gibts schöneres als nen ruhigen Strand mit dem MTB zu finden. Und alles im Hänger dabei!
 

GrazerTourer

mit Alter-Lego-Ego
Dabei seit
8. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
8.355
Ort
Graz
Bike der Woche
Bike der Woche
Also für's Gelände wird der Singletrailer eindeutig gewinnen. Auch wenn es darum geht wie angenehm er sich ziehen lässt. Ich bin gerade erst wieder damit gefahren, weil meine 5 Jährige einen Gipsarm gehabt hat.... Immer noch geil das Ding! :) Aber die MOntage an der Sattelstütze ist.....nicht mehr zeitgemäß. Damit er richtig steht, muss er so hoch geklemmt werden, dass das mit Vario einfach nicht geht. das gehört endlich überarbeitet.

Ich sag's euch jetzt schon: Watt mäßig sind's wohl rund 25% mehr auf Asphalt und unendlich vbiel mehr im "Gelände" bei den Zweispurigen mit der grindigen Thule Kupplung an der Achse vs Singletrailer (ich habs nie gemessen, aber man spürt es....)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
14. Mai 2020
Punkte Reaktionen
94
Absolut geiles Titelbild!
Respekt! Die alle ohne Motor auch nir den Hügel hochzuziehen :p

sehr schöner Test!
Ich habe den den alten Croozer geliebt! (Sohn übrigens auch ;) )
Kommt jetzt noch als "Proviantbox" und beim einkaufen zum Einsatz
 

prt

Dabei seit
30. Juni 2007
Punkte Reaktionen
36
Ich schreib ja nie Beiträge und hab auch noch kein Kind.
Aber die Tests und Berichte finde ich sind in den letzten Jahren extrem gut geworden.
Und wahnsinnig umfangreich. Vielen Dank einfach mal an die Leute von MTB News.
(Wenn Sie das hier lesen, k.A. ;) )
 
Dabei seit
4. Februar 2019
Punkte Reaktionen
673
Ort
Münster
Mein kurzer ist jetzt 9 monate alt. Da ich noch im studium bin ist ein neuer Hänger unerschwinglich gewesen. Einen alten croozer haben wir gebraucht bekommen, der ist maximal scheiße. BJ 2012 oder so.

Habe jetzt von Thule YELP den Nexxt Mini besorgt für 79€ für unter den Vorbau am MTB. Bislang erst zwei 10 minütige Runden auf der Straße. Ist ja ungewohnt für die kurzen nach vorne zu schauen beim fahren und all die Landschaft auf einen zukommen zu sehe.. fand er aber wesentlich besser als den Anhänger. Wenn er etwas größer ist wird’s vermutlich ein qeridoo werden. Bin auf euren Test gespannt, die machen preis leistungstechnisch ganz gut was her. Mal schauen ob sie euch überzeugen können! Kommt jedenfalls wie gerufen :)
 

FuzzyLogic

quick'n'dirty
Dabei seit
21. März 2004
Punkte Reaktionen
294
Hmm. Ist das nicht irgendwie albern, den Singletrailer mit anderen Kinderanhängern zu vergleichen?
Das ist doch so, als ob man acht Trekkingräder und ein Enduro-Fully im selben Test hätte…
 
Dabei seit
14. Juni 2011
Punkte Reaktionen
7.940
Ort
Wien
Also für's Gelände wird der Singletrailer eindeutig gewinnen. Auch wenn es darum geht wie angenehm er sich ziehen lässt. Ich bin gerade erst wieder damit gefahren, weil meine 5 Jährige einen Gipsarm gehabt hat.... Immer noch geil das Ding! :) Aber die MOntage an der Sattelstütze ist.....nicht mehr zeitgemäß. Damit er richtig steht, muss er so hoch geklemmt werden, dass das mit Vario einfach nicht geht. das gehört endlich überarbeitet.

Ich sag's euch jetzt schon: Watt mäßig sind's wohl rund 25% mehr auf Asphalt und unendlich vbiel mehr im "Gelände" bei den Zweispurigen mit der grindigen Thule Kupplung an der Achse vs Singletrailer (ich habs nie gemessen, aber man spürt es....)
Also unser kolofogo läst sich samt vario stütze auf beiden bikes gut montieren .

auf trails ist der singletrailer perfekt, die restlichen möcht ich auf schmäleren trails nicht fahren ; )
 

John_Boy

Oldschool Grobmotoriker
Dabei seit
25. April 2016
Punkte Reaktionen
293
Ort
bei Freiburg
Kein Anhänger hat 29" = unfahrbar.
Tubeless beim Anhänger pro/contra ?
Looping Test unbedingt nachholen, Danny hats vorgemacht.
 
Dabei seit
12. Januar 2014
Punkte Reaktionen
577
Ort
Erfurt
Mein kurzer ist jetzt 9 monate alt. Da ich noch im studium bin ist ein neuer Hänger unerschwinglich gewesen. Einen alten croozer haben wir gebraucht bekommen, der ist maximal scheiße. BJ 2012 oder so.

Habe jetzt von Thule YELP den Nexxt Mini besorgt für 79€ für unter den Vorbau am MTB. Bislang erst zwei 10 minütige Runden auf der Straße. Ist ja ungewohnt für die kurzen nach vorne zu schauen beim fahren und all die Landschaft auf einen zukommen zu sehe.. fand er aber wesentlich besser als den Anhänger. Wenn er etwas größer ist wird’s vermutlich ein qeridoo werden. Bin auf euren Test gespannt, die machen preis leistungstechnisch ganz gut was her. Mal schauen ob sie euch überzeugen können! Kommt jedenfalls wie gerufen :)

Also ich würde keinen 9 monatigen auf so einen Sitz setzen...
Die sind in dem Alter noch viel zu instabil vom Kopf halten, und wenn es mal ruckartig wird schon gleich gar nicht.
Aber das müsst Ihr entscheiden, für mich sitzt das Wichtigste und Wertvollste auf der Welt da drin und da gibt es keine Kompromisse...

mfg
2x Papa (15Monate und fast 4)
2x Thule (Mama ist ne Sportskanone und hat am Stanton den Kleinen im Thule, ich die Große)

Denke ich kann dann zu einzelnen Anhängern (die es geworden sind und auch nicht) noch was Schreiben
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
17. Februar 2019
Punkte Reaktionen
197
Finde ich super, dass ihr da einen aktuellen Test macht. Vorallem hinsichtlich der Kompatibilität zu MTBs mit Steckachse 👍

Ich selber ziehe am Habit einen Queridoo Kidgoo 1 Sport. Ein vergleichbarer Thule war doppelt so teuer und sämtliches Zubehör muss man extra kaufen..

Einziger Kritikpunkt: Die Federung lässt sich nicht so stark einstellen. Bei unter 10kg wird's ruppig..

Abgesehen davon stimme ich XknobiX zu: SingleTrails sind ein NoGo mit Kind. Es schaukelt so schon ordentlich, wenn die Kleine auf dem Schotterweg einschläft..
 
Dabei seit
14. Februar 2020
Punkte Reaktionen
224
Habe einen Kidgoo1 und bin super zufrieden, Ende 2019 noch für faire 380€ neu gekauft. hält bis jetzt sehr gut und verichtet seinen Dienst.

Nachteil, die Baby Hängematte ist schlechter wie bei Thule oder Chariot.

Ansonsten wie oben schon erwähnt, machen BMX Reifen mit guter Dämpfung immer Sinn.

Mein Fazit, bei kurzen Ausflügen bevorzuge ich einen Sitz am Trekkingrad, für einen größeren Familien Ausflug kommt gerne mal der Hänger ans E Enduro der Frau.

Das E Fully war vorm Kind da, sonst wäre es vermutlich ein HT E Bike geworden, Fully und Hänger ist so ne Sache.
Trails mit Hänger und Kind sind auch bei mir ein absolutes No-Go.

Wer auf der Suche nach einer passenden Steckachse für sein MTB ist, wird hier fündig: https://robertaxleproject.com/

gibts eine Anleitung was passt, etc.
 
Oben