9fach/10fach - was lässt sich mischen?

Dabei seit
26. November 2011
Punkte Reaktionen
1
also um das klarzustellen: ich hab keinen umwerfer ;) ich suche das als einzelnes kettenblatt. von daher macht die kette da keine probleme.
aber ich frag mich nur was genau da jetzt der unterschied ist? sind die zähne bei dem 9fach Blatt breiter und die von dem für 10fach ausgelegten Kettenblatt schmaler?
Da ich ja vorne eh nur ein Kettenblatt habe ist das ja eh total unwichtig eigentlich^^oder?
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte Reaktionen
7.934
Ort
Wien
sind die zähne bei dem 9fach Blatt breiter und die von dem für 10fach ausgelegten Kettenblatt schmaler
Die sind gleich breit und kannst mit 8/9fach Ketten wie auch mit 10fach Ketten fahren .
Dar Rest ist Markeding . Man will ja auch mal was neues verkaufen .
 
Dabei seit
26. November 2011
Punkte Reaktionen
1
bleibt die frage was jetzt nun anders ist ;) wenn die anzahl, die form und breite der zähne, der durchmesser und die lochung gleich sind...
also sind kettenblätter, egal ob geeignet für 8/9 speed oder 9/10 speed, gleich ;)
 
Dabei seit
9. Juli 2009
Punkte Reaktionen
196
Bei Kettenblättern ist nur die Zahl 8/9 oder 9/10 anders. ;)
Manche sind bisschen gekröpft und haben dadurch eine ein wenig veränderte Kettenlinie. Das spielt bei Single keine Rolle.

Hat eigentlich schon mal jemand eine 9x Kette auf einer 10x Kassette gefahren? Leidet die Schaltqualität spürbar? Frag mich, ob sich das lohnt um bisschen zu sparen? 9x Ketten sind ja günstiger. Naja, 4 € :D
 
Dabei seit
9. Juli 2009
Punkte Reaktionen
196
"Garantiert" oder ausprobiert? Eigentlich ists ja kein Problem, das mal zu testen. Werd ich mal machen. Aber im Forum rumphilosophieren ist schöner. :D
 
Dabei seit
24. April 2010
Punkte Reaktionen
91
Ort
Hagen
Ich wette zumindest darauf! :lol:

Wenn ich mir so den Abstand bei nem 10Fach Antrieb zwischen den Ritzeln anschaue, kann ich mir nicht vorstellen, dass das ohne Gerassel funktioniert. :daumen:
 
Dabei seit
17. Mai 2003
Punkte Reaktionen
524
Ort
Graz
Also ich habe heute auch ein SLX 9-fach Schaltwerk zu meinen SRAM X-9 Hebeln kombiniert. Vor dem Hinweis mit der Unterlegscheibe (DANKE ans Forum!) hat es bei mir nicht richtig geschaltet. Ich bin da sehr pingelig! Das war nix. Entweder ist die Kette bei den kleinen, oder bei den großen Gängen gesprungen, aber richtig funktioniert hat das nicht.

Mit einer 6mm Aluminium Unterlage schaltet es jetzt aber perfekt und der Dämpfer im Schaltwerk war den Aufwand für mich definitiv wert. Auf meiner wurzeligen Hausrunde bin ich heute glaub ich schneller gefahren als sonst, einfach weil das Bike so ruhig war und ich die Geschwindigkeit so anders einschätzte. Super Sache!
 
Dabei seit
29. Januar 2008
Punkte Reaktionen
6
Moin moin zusammen,

also ich habe selber ein Bike mit 9 ach Antrieb, und ein Bike mit 10 Fach Antrieb.

Wie würde es sich wohl verhalten, wenn man eine 10 Fach Kurbel, mit einer 9 Fach Kassette/Kette fahren wollen würde - klappt das wohl???

LG
 
Dabei seit
28. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
1
Ort
Freiburg
Hi Expedde,
den Adapter Shimano 9fach zu 10fach wurde ja hier schon beschrieben:anbet:
Hat aber mal jemand versucht, auch ein Sram Type2-Schaltwerk mit einem Adapter zu versehen, damit man als 9-fach Antriebler in den Genuss der Type-2-Kettenstrammer-Feder der 10fachen Schaltwerke kommt, aber nicht direkt auch Kassette und Shifter wechseln muss?
Das wäre wohl eine Art Bogen mit Führung, der irgendwie auf die Schaltzugeinführung aufgebracht werden müsste? - Andere Ideen - knister - ?
Wolf
 
Dabei seit
28. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
1
Ort
Freiburg
Und noch eine frische eigene Erfahrung:
- Sram X9 10 fach Trigger
- Sram X9 Type2 10-fach Schaltwerk
- 9fach Kassette
Und:
:daumen: Läuft sauber! (zumindest am Reparaturständer, noch ohne Probefahrt)
:confused:
Sind die Unterschiede der Abstände einer 10fach Kassette und einer 9fach Kassette so klein, dass es keinen Unterschied in der Schaltpräzision macht?
 
Dabei seit
2. April 2008
Punkte Reaktionen
3.075
wenn das für dich sauber läuft, dann kannst du wahrscheinlich alle kombinationen fahren ohne einen unterschied in der schaltqualität zu merken.
 

Stuka

Knäckebrot Racing Team
Dabei seit
2. November 2010
Punkte Reaktionen
18
Ort
Hannover
Und noch eine frische eigene Erfahrung:
- Sram X9 10 fach Trigger
- Sram X9 Type2 10-fach Schaltwerk
- 9fach Kassette
Und:
:daumen: Läuft sauber! (zumindest am Reparaturständer, noch ohne Probefahrt)
:confused:
Sind die Unterschiede der Abstände einer 10fach Kassette und einer 9fach Kassette so klein, dass es keinen Unterschied in der Schaltpräzision macht?

Und was machst du mit dem Gang der am Schalthebel über ist??
 

Stuka

Knäckebrot Racing Team
Dabei seit
2. November 2010
Punkte Reaktionen
18
Ort
Hannover
Abstand zwischen den Ritzeln einer 10x Kassette (Shimano SLX - HG81) ~2,5mm und bei einer 9x Kassette (SRAM PG-980) ~2,6mm.

Habs gerade selbst gemessen.
 

Hotschy681

Sandalenträger
Dabei seit
4. August 2001
Punkte Reaktionen
258
Ort
bei Dresden
Noch ne wilde Mischung:

Kann ich mit 9fach X9 Triggern und/oder 9.0SL GripShift ein 10fach Force SW bedienen? (Mit 9fach Kassette und 9fach Kette)
 
Dabei seit
11. Februar 2011
Punkte Reaktionen
51
Wie sieht es denn mit bspw. einer Dura Ace 10-fach Kette auf einer 9-fach XT Kassette und XT-Kettenblättern aus, funktioniert das reibungslos?
Sind die Shimano 10-fach Ketten nicht laufrichtungsgebunden?
 
Oben