[A] Bc Flint aufbau mit vielen Fragen

Dabei seit
8. Juli 2005
Punkte Reaktionen
2.066
Ort
Saarland
Mal ganz eingenĂŒtzig will ich den Aufbau meines BC Flint hier dokumentieren 😁
Kenne mich mit den Gravel/Rennrad Gruppe nicht wirklich aus, und muss bestimmt einiges fragen 🙈

Das kam heute mit der Post đŸ€—
Flint in M und beige:

20210319_141724.jpg


Der Rahmen ist solide Verarbeitet, Lagerbereiche sehen sauber aus.
Interessehalber werde ich die masshaltigkeit noch kontrollieren, auch wenns nicht aufs Hundertstel ankommt.
Schweißraupen sind Schweißraupen, sehen so aus wie solche aussehen wenn sie nicht verschliffen sind 🙂
Gabel gefÀllt mir sehr gut, mag die Rustikal Optik.


Was will ich damit đŸ€”
Flint soll mein neues SchlechtWetterundLangstreckenTrainingsBike werden und das Ding ablösen:
20201018_131843.jpg


Antrieb auf jeden Fall 2fach/11fach.

Vorne wĂŒrde 30/46 oder 31/48 gefallen was die GRX hergibt, allerdings soll 48 beim Flint schon nicht funktionieren.

Umwerfer wÀre dann auf ein GRX an sinnvollsten, nachdem was ich gelesen habe.
Hinten ist eine Sram PG1170 mit 11-36 gesetzt, die Abstufung ergibt fĂŒr mich mehr Sinn als bei Shimano.

Was ich nicht weiß und noch unentschlossen bin.
Welche Bremsen? hydraulischen auf jeden Fall.
Welche Bremshebel?
Welches Schaltwerk?
Mit GRX Kurbel die etwas breiter ist Platz fĂŒr 48Z am Flint?
Bin ich hier richtig wenn es vielleicht mit Flatbar aufbaue 🙃?
Das ist dann auch ausschlaggebende fĂŒr die Brems und Schalthebelhebelwahl.

.....jetzt warten auf DPD 😉
 

arnoÂč

Moderator
Forum-Team
Dabei seit
2. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
5.201
Ort
Niederrhein
grx schaltwerk mit 36 geht glaube ich nicht

warum nicht flatbar? ich finde krummbĂŒgel besser, aber ist ja geschmacksache

der rahmen ist aber eher fĂŒr krummbĂŒgel
 
Dabei seit
11. Februar 2010
Punkte Reaktionen
2.763
Ah, das schaue ich mir gerne an.

Ich wĂŒrde entweder eine Ultegra nehmen, oder ein GRX. Kommt halt darauf an was du an Übersetzungsbandbreite möchtest.

Und ob du RR-Lenker oder MTB-Lenker möchtest, das musst du natĂŒrlich entscheiden. Und das hĂ€ngt ganz stark vom Einsatzzweck ab. Falls du relativ hĂ€ufig auf Strasse und Feldwegen unterwegs bist, dann RR-Lenker, und wenn ruppiger dann halt MTB-Lenker. Was vertrĂ€gt Rahmen und Gabel an maximalen Reifenbreiten? Kann man auch davon abhĂ€ngig machen...
 
Dabei seit
8. Juli 2005
Punkte Reaktionen
2.066
Ort
Saarland
Ah, das schaue ich mir gerne an.

Ich wĂŒrde entweder eine Ultegra nehmen, oder ein GRX. Kommt halt darauf an was du an Übersetzungsbandbreite möchtest.

Und ob du RR-Lenker oder MTB-Lenker möchtest, das musst du natĂŒrlich entscheiden. Und das hĂ€ngt ganz stark vom Einsatzzweck ab. Falls du relativ hĂ€ufig auf Strasse und Feldwegen unterwegs bist, dann RR-Lenker, und wenn ruppiger dann halt MTB-Lenker. Was vertrĂ€gt Rahmen und Gabel an maximalen Reifenbreiten? Kann man auch davon abhĂ€ngig machen...
Rahmen soll bis 45mm Luft haben, aber da die Option mit Schutzblechen zu fahren mir will offen halten werde ich das nicht ganz ausnutzen können.
Denke max.40mm

FĂŒrs grobe hab ich ein Fully und noch ein HT.
Einsatzgebiet wird sich auf normale Feld/Schotterweg und Straße beschrĂ€nken.

Flatbar weil ich das mit RennbĂŒgel schon mal versucht habe und wirklich nicht klar kam. Hab kleine HĂ€nde und kam absolut nicht mit den Bremsen klar werden auf den STIs noch im Unterlenker. War ne 105er Gruppe.
 
Dabei seit
8. Juli 2005
Punkte Reaktionen
2.066
Ort
Saarland
grx schaltwerk mit 36 geht glaube ich nicht

warum nicht flatbar? ich finde krummbĂŒgel besser, aber ist ja geschmacksache

der rahmen ist aber eher fĂŒr krummbĂŒgel
Hab hier irgendwo gelesen das es funktionieren wĂŒrde, offiziell sind 34z angegeben, das stimmt.

Werde den Rahmen mal zuweit zusammenstecken und etwas messen wie es in der RealitĂ€t aussieht. Denke mit einem 80mm Vorbau könnte es gehen. Wenn nicht dann bekommt so ein BĂŒgel eine Chance 🙃
 
Dabei seit
23. Mai 2020
Punkte Reaktionen
0
Ort
Hohenbrunn
Servus in die Runde,
bin seit einer Woche auch im Besitz eines Flint Rahmensets.....
Hat den schon jemand den Gabelkonus auf die Gabel getan...
Ich bekomme den nicht drauf, bleiben immer 1-2mm Abstand, und das sieht nicht wirklich gut aus!
Mache ich da irgedetwas falsch???
 

DasMatze

DIMB RacingTeam
Dabei seit
6. Juli 2003
Punkte Reaktionen
1.206
Ort
fu***ng Buxtehude
Gabel ist vollcarbon, gell? Oder ist der Konussitz irgendwiewas aus Alu. Bei carbon wÀr geschlitzter Konus immer Mittel der Wahl. Hast bei der lauf doch sicher auch drauf?! Warum Canecreek die immer noch geschlossen macht...?!? Hab schon aufgesÀgt oder von FSA oder Hope oder andere gibts passend bereits geschlitzte.

Ansonsten: da steht EC40 bottom - ist also nur das Unterteil. Oberteil muss separat erworben werden, oder hast ein Set bestellt?

Lenker: nach ersten solala versuchen mit crossern bin ich seit 2 Jahren auch offroad sehr gern im unterlenker unterwegs. Setzt aber - gerade bei deinen keinen HĂ€nde - entsprechende Lenker-/STI Wahl voraus. Funktionierende Griffweitenverstellung ist muss, Shimano hatte glaub ich auch mal spezifische 'frauen'-STI mit reduzierter Griffweite (frag mich aber nicht nach den genauen Modell). Lenkergeo ist ne Wissenschaft fĂŒr sich (gab hier auch mal nen news-beitrag). Reach als Kombi aus lenker & Vorbau sauber wĂ€hlen. Etwas flare, auch schon auf den Hood, bzw die sti leicht nach innen neigen. Sweep macht auch den oberlenker komfortabel. Dickes Lenkerband (Silikon o.Ă€.) dĂ€mpft sehr gut - plus bei langen Ausfahrten. DĂŒnnes ist sehr direkt aber unkomfortabel- machen sich aber gut bei kurzen Crossrennen und so weiter, und so weiter...
 
Dabei seit
31. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
1.540
Ist doch bei dem Set dabei:

Lieferumfang:​

  • 1 x Gravel-Rahmen bc original Flint
  • 1 x Starrgabel Bombtrack EXT Carbon
  • 1 x Steuersatz-Oberteil Cane Creek 40er ZS44
  • 1 x Steuersatz-Unterteil Cane Creek 40er EC44
  • 1 x Schaltauge schwarz
  • 1 x Schaltauge orange
  • 4 x Befestigungsschraube fĂŒr Schaltaugen
  • 1 x Steckachse bc original fĂŒr Rahmen
  • 1 x Steckachse Bombtrack fĂŒr Gabel
  • 1 x Steckachshebel mit integriertem T25
  • 1 x Steuersatzexpander Bombtrack
  • 1 x Schraubsattelklemme mit integriertem Staubschutz
  • 8 x Flaschenhalterschraube T25
  • 3 x KabelfĂŒhrung mit Befestigungsschrauben
  • 4 x Kabelbinder
  • 4 x C-Clip
  • 1 x Aufkleberbogen bc basic A4
 
Dabei seit
8. Juli 2005
Punkte Reaktionen
2.066
Ort
Saarland
Gabel ist vollcarbon, gell? Oder ist der Konussitz irgendwiewas aus Alu. Bei carbon wÀr geschlitzter Konus immer Mittel der Wahl. Hast bei der lauf doch sicher auch drauf?! Warum Canecreek die immer noch geschlossen macht...?!? Hab schon aufgesÀgt oder von FSA oder Hope oder andere gibts passend bereits geschlitzte.

Ansonsten: da steht EC40 bottom - ist also nur das Unterteil. Oberteil muss separat erworben werden, oder hast ein Set bestellt?

Lenker: nach ersten solala versuchen mit crossern bin ich seit 2 Jahren auch offroad sehr gern im unterlenker unterwegs. Setzt aber - gerade bei deinen keinen HĂ€nde - entsprechende Lenker-/STI Wahl voraus. Funktionierende Griffweitenverstellung ist muss, Shimano hatte glaub ich auch mal spezifische 'frauen'-STI mit reduzierter Griffweite (frag mich aber nicht nach den genauen Modell). Lenkergeo ist ne Wissenschaft fĂŒr sich (gab hier auch mal nen news-beitrag). Reach als Kombi aus lenker & Vorbau sauber wĂ€hlen. Etwas flare, auch schon auf den Hood, bzw die sti leicht nach innen neigen. Sweep macht auch den oberlenker komfortabel. Dickes Lenkerband (Silikon o.Ă€.) dĂ€mpft sehr gut - plus bei langen Ausfahrten. DĂŒnnes ist sehr direkt aber unkomfortabel- machen sich aber gut bei kurzen Crossrennen und so weiter, und so weiter...

Bei der Lauf hab ich den gleichen konus aufgeschlagen ohne vorher zu Schlitzen. Das werde ich auch bei dieser Gabel nicht tun, wenn das nötig ist dann sind die Fertigungtolerranzen etwas ĂŒberstapaziert worden meiner Meinung nach.

Die GRX sollen ja etwas anschmiegsamer sein, mal schauen.đŸ€”
Eventuell kann ich die noch testen beim Kollegen.
 

DasMatze

DIMB RacingTeam
Dabei seit
6. Juli 2003
Punkte Reaktionen
1.206
Ort
fu***ng Buxtehude
Ein ungeschlitzter Konus ist immer eine presspassung auf dem Sitz, im Grunde ein Relikt aus Zeiten von Alu/Stahl-Gabeln. Dort war das auch immer ok. Bei CFK wĂ€r es mir zu heiß, evtl. wenn es in dem Bereich Vollmaterial ist...?

Bei OEM bekommst fĂŒr CFK SchĂ€fte inzwischen durchweg geschlitzte Koni dazu und hatte auch mal bei nem Hersteller nachgehakt (ging um nen lefty-adapter), der riet mit ebenfalls zum geschlitzten. AufgesĂ€gt oder 3rd Party ist dann eigentlich egal.
 

lupus_bhg

SelbsttĂ€tiger EntlĂŒfter
Dabei seit
30. April 2005
Punkte Reaktionen
9.882
Ort
B
Schlitzen ist die einzig wahre Lösung ;) Bei mir ist auch ein Forty im Zulauf und das wird das Erste sein, was ich mache.
 
Oben