[A] das nächste LASTe Mal

MXA oder DRT?

  • MXA

    Stimmen: 8 40,0%
  • DRT

    Stimmen: 12 60,0%

  • Umfrageteilnehmer
    20
  • Umfrage geschlossen .
Registriert
14. August 2008
Reaktionspunkte
17.067
Ort
Im Wald trainieren!
Bike der Woche
Bike der Woche
Es wird ein Aufbauvideo auf meinem YouTube Kanal geben. Fotos vom fertigen Rad werde ich hier präsentieren. Danach werde ich hier nicht mehr so präsent sein und meinen Fokus auf YouTube legen. Die Einnahmen von 2023 werde ich dem Trailpark Harz spenden.

Es geht wieder los. Ich bin schwanger mit einem Gedanken und der Herr @KHUJAND ist schuld. Sein Rad hat es mir angetan und ich werde mir noch ein Zweites aufbauen. Ursprünglich hatte ich gedacht, dass ich ein Tarvo nehm. Dann bin ich aber schnell zum Schluss gekommen, dass ich das nicht so rannehmen würde, wie ich es mit einem (meinem) etwas schwereren Carbonrad machen würde. Da ich die LAST Räder aber sehr attraktiv finde, wird es ein Alumodell.

Die Entscheidung, ob nun Glen oder Coal ist noch nicht getroffen und auch die Größe (175 vs. 185) ist noch nicht geklärt. Bzgl. Letzterem erhoffe ich mir durch eine Tour mit @der stan Klarheit zu schaffen.
Fest steht, dass es in raw sein wird. Alles andere ist noch offen (bis auf die Trickstuff Bremse), wenngleich ich recht viele gute Teile hier habe um es aufzubauen.

Update: Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern? Nach einiger Überlegung ist die Richtung in welche Kategorie es gehen soll, doch etwas anders. Ein Down Country wäre eine bessere Ergänzung zu meinem Kenevo SL als Rad für gemäßigte Trails und evtl. auch mal einen Marathon.


Bestellt ist noch nichts alles.

UPDATE (laufende) Teileliste mit möglichen Kandidaten (Grün markiert ist dann fix, blau bzw. unterstrichen hat einen Link drunter, wo die Bilder zu sehen sind.)


TeilBezeichungGewicht in Gramm
RahmenLast Glen 175 MX inkl. Last Steckachse und Dämpferhardware3150
UnterrohrschutzTrek Remedy 201438
GabelLyrik Ultimate 23 160mm2038
SteuersatzCane Creek 40 Tall Cover88
SteuersatzkappeBikeyoke Top Cap4
DämpferEXT Storia V3 500lbs mit Huber Buchsen735
LaufradsatzErase Naben auf Syntace W33i Felgen (VR 826gr.) (HR 886gr.)1712
VorderradreifenDer Baron Protection1006
HinterradreifenXynotal Enduro Soft 27.5''1125
FelgenbandTesa18
VentileNewmen8
BremseTrickstuff MXA Custom640
Bremsscheibe vornIntend Massive 203mm210
Bremsscheibe hintenIntend Massive 180167
BefestigungsschraubenFormula M5x10 12 Stück21
Bremsadapter GabelTrickstuf CNC +23 Inkl. Schrauben17
LenkerBeast Components 1.0 25mm182
GriffeBikeyoke113
VorbauIntend Grace FR Custom80
StützeBikeyoke Revive inkl. Triggy Alpha724
SattelBikeyoke Sagma Lite Carbon165
SattelklemmeBikeyoke Squeezy9
KurbelXTR12 mit Garbaruk Melon 32T537
InnenlagerXTR66
Bashguard77Designz28
ISCG5 AdapterLast21
SchaltwerkXTR12264
SchalthebelXTR12184
KassetteXTR12372
KetteXTR12252
PedaleTatze Mc-Fly CroMo357
Tubeless MilchStansca 200
Gesamt: 14624

Rahmenpflege by @KHUJAND

Teile, die in der engeren Auswahl waren, es aber nicht geschafft haben:

Bremse: Eigentlich wollte ich die DRT für das Glen verwenden und dann hatte ich auch noch eine silberne ergattern können. Nachdem ich aber die Deckel der MXA enteloxiert hatte stand fest, dass es diese am Rad sein muss. Die 100gr. mehr machen das Kraut auch nicht fett und wenn man bedenkt, dass das Rad ja auch zum Coal umgebaut werden kann, ist die stärkere Bremse auch nicht so dumm.

Bremsscheiben: Die Trickstuff UL Scheiben sind richtig gute Scheiben und normalerweise würde ich nicht zögern, sie an einem Trailbike zu verbauen. Da ich aber auch vor habe, kleine Trial Sequenzen zu fahren, verbaue ich nun doch die Intend Massive. Die sind mit 2.3mm ordentlich dick und sollten hier mehr aushalten (sich vielleicht nicht so schnell verbiegen) wie die TS UL.

Gabel: Formula Selva EX 170mm. Die Gabel war irgendwann mal im RCZ Newsletter und ich hatte sie für 453,- inkl. Versand bestellt. Dann dauerte es aber RCZ typisch ewig und es tat sich nichts. Dann war plötzlich eine Aktion bei BC für die Rock Shox Gabeln und ich schlug dort für 680,- zu. Hätte ich das ganze Werkzeug und Zubehör für die Selva extra gekauft, wäre ich auch so in der Drehe gelandet.

Die Lyrik hat mich dann auch davon abgehalten, die EXT V2 vom KSL ins Glen zu schrauben.

Dämpfer: Hier im Prinzip das gleiche. Bei RCZ einen Formula Mod bestellt aber dann einen günstigen EXT im Bikemarkt geschossen und auf das Glen anpassen lassen.

Laufradsatz: Ich hatte das Glen in der 29'' Version bestellt und den Hope LRS gesetzt (Vorher den PiRope aber den wollte ich dann aufgrund der höheren Wartung nicht mehr). Nun hat es mich doch gepackt und ich werde mir einen Mullet LRS einspeichen und das Rad gleich Mullet aufbauen. Erase Naben und Syntace W33i Felgen. Warum Alu? Ich habe zwischen den PiRope Alu und den PiRope Carbon so gar keinen Unterschied gemerkt und die C33i ist auch nur 40gr. leichter als ihr Alu-Pendant.

Reifen: Eigentlich wollte ich hinten den Kaiser fahren, da ich aber nun auf Mullet gewechselt bin, habe ich mir den Xynotal Enduro Soft als dessen Pendant geholt.

Vorbau: Lange Zeit war der neue Hope Gravity Vorbau gesetzt, dann fand ich aber den Tune Geiles Teil 4.0 in giftgrün, der genau zu meiner DRT passt. Dann hat sich aber herausgestellt, dass er wohl für meine Fahrweise und mein Gewicht nicht besonders geeignet ist und der Hope war/ist wieder im Rennen. Es gibt den Tune zwar auch noch in einer Enduro Version aber ich will keine 35mm Klemmung am Lenker.

Pedale: Eigentlich waren die XT Trail SPD schon gesetzt aber als dann bei Fahrrad.de die Tatze runtergesetzt und damit preislich auf dem Niveau der Shimano waren, konnte ich doch nicht widerstehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige

Re: [A] das nächste LASTe Mal
Hilfreichster Beitrag geschrieben von CrossworxCycles

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Da bin ich ja gespannt 😉,Selva hast ja noch und Dämpfer auch Coil rein !Ich würde auf jedem Fall zum Coal tendieren,da Federweg bei den Strecken von Vorteil ist.
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von CrossworxCycles

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Selva habe ich nicht mehr. Dämpfer auch nicht. Ich würde hier gern mal etwas anderes probieren. Nicht immer die bekannten Boutique Marken Intend/EXT. RS FA?
 
Zuletzt bearbeitet:
Sehr cool, welche Größe wirst du testen ?
Zu beachten ist aber auch das du die Federelemente ein wenig anpasst, nicht das dadurch ein falscher Eindruck entsteht.
Ich kann nur sagen das mein GLEN das beste Bike ist welches ich jemals gefahren bin.
Ich glaube schon das dein Aufbau spitzen mäßig wird, ich freue mich jetzt schon auf die Eindrücke und auf Fotos vom Bike. 🤗
 
Sehr cool, welche Größe wirst du testen ?
Zu beachten ist aber auch das du die Federelemente ein wenig anpasst, nicht das dadurch ein falscher Eindruck entsteht.
175 und 185 wird getestet. Ich tendiere ja zu 185 aber bin mir noch nicht sicher. Anders als bei mir üblich, wird dies hier in einer sehr langen Zeit entstehen. Rahmen kann ich ja auch erst bestellen, wenn ich mir bei der Größe sicher bin.

Was meinst du mit Federelemente anpassen lassen? Sind die Last da so anders als andere Räder. Vielleicht nehm ich auch nur einen Dämpfer aus dem Konfigurator. Ich würde dann aber eher zu Air tendieren. Vielleicht auch den neuen EXT Air. 🤔
 
175 und 185 wird getestet. Ich tendiere ja zu 185 aber bin mir noch nicht sicher. Anders als bei mir üblich, wird dies hier in einer sehr langen Zeit entstehen. Rahmen kann ich ja auch erst bestellen, wenn ich mir bei der Größe sicher bin.
Ich bin 178 und fahre mein Glen in 175.
Letztens saß ich auf dem Glen von meinem Kumpel (Rahmen Gr. 185) das hätte mir mit nem 30/35er Vorbau auch super gepasst.
Von daher ist ne Testfahrt mit beiden Größen wirklich die beste Entscheidungsfindung.
 
Da bin ich ja gespannt 😉,Selva hast ja noch und Dämpfer auch Coil rein !Ich würde auf jedem Fall zum Coal tendieren,da Federweg bei den Strecken von Vorteil ist.
Ja hast recht, kommt immer auf die Strecken an die man so fährt...
Beim Coal mit 160mm Federweg, müsste vorne ne 170er Gabel rein.
diese Federweg nehmen einem schon die Touren Tauglichkeiten.
Das müsste man bedenken.
Ich fahre mein Glen:
145mm hinten,
160mm vorne.
Damit geht so ziemlich alles.🙏

20210912_173411.jpg

Das schwarze ist ein 185 (xl)
mein RAW ist 175
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich habe ja noch das 170/170 KSL. Ist auch voll tourentauglich mit Motor. Ich denke hier wäre das Glen MX ganz gut. Ich habe ja noch einen zweiten PiRope LRS. Da bekäme man sicher auch noch ein einzelnes 27.5“ HR.
 
Haust das Spezi Fahrwerk rein und machst ins Spezi so nen neues RS Fahrwerk. Tarvo in Alu wäre unfassbar gut, die Alumodelle bin ich so bisschen hin und her gerissen ob ich sie mir gefallen
 
die Alumodelle bin ich so bisschen hin und her gerissen ob ich sie mir gefallen
Martin in deinem Fall ist es doch ganz klar, du hast dich an deinem RAW Nicolai satt gesehen, 😂 deswegen gefallen dir die RAW Alumodelle von Last nicht so auf Anhieb.😇
Nimm doch einfach das wunderschöne blau...
2527572-avfue7v3beha-img_20200620_131405_289-large.webp.jpg
 
Martin in deinem Fall ist es doch ganz klar, du hast dich an deinem RAW Nicolai satt gesehen, 😂 deswegen gefallen dir die RAW Alumodelle von Last nicht so auf Anhieb.😇
Nimm doch einfach das wunderschöne blau...
Anhang anzeigen 1502162
Ich hab noch nie ein RAW Nicolai besessen, immer nur bunt. Jetzt halt Titan grau elox/orange. Farben hab ich immer genug im Kopf.
Aber ehrlich, Alu tarvo wäre grandios, auch wenn's da nie geben wird. Und nicht weil ich es kaufen würde, wäre nur für mich geiler als Carbon
 
Ich hab noch nie ein RAW Nicolai besessen, immer nur bunt. Jetzt halt Titan grau elox/orange. Farben hab ich immer genug im Kopf.
Aber ehrlich, Alu tarvo wäre grandios, auch wenn's da nie geben wird. Und nicht weil ich es kaufen würde, wäre nur für mich geiler als Carbon
Allein vom Aussehen her würde ich auch lieber das Tarvo/Cinto fahren. In Alu hätte ich auch nicht lange gezögert aber so wird es eben ein Glen oder Coal, wenngleich ich das Glen irgendwie reizvoller finde.

Übrigens geht das Fahrwerk des KSL da eh nicht dran weil beim Glen nicht im passenden Maß und beim Coal nicht Trunnion.

Ich würde ja zu gern mal eine Fox probieren. Bin ich noch nie gefahren.

Ist das MX eigentlich von den Geowerten identisch zum reinen 29er? Ich finde bei Last keine andere Tabelle.
 
Zuletzt bearbeitet:
Das Last ist in der Leverage Ratio schon sehr steil. Da kann es mit Stahl komplizierter werden. Luftdämpfer kannst du entsprechend anpassen (lassen), indem die Negativkammer kleiner gemacht wird. Ansonsten fährst du bei Stahl entweder immer sehr tief im Federweg, um den kompletten Federweg zu nutzen oder eben extrem straff, wenn du nach Herstellerangaben den SAG einstellst. Das Kavenz selbst ist schon straff mit Stahlfeder. Harmoniert aber noch gut mit der Luftgabel.
 
Definitiv eine gute Entscheidung und wenn du die Möglichkeit einbauen kannst, fahr einfach mal im Kreuzviertel bei den Jungs vorbei :daumen:
Da werden dann alle Fragen bestens beantwortet und das Fahren der verschiedenen Größen macht schon viel aus🙌
 
na endlich. wurde ja auch Zeit Nico.

aber warum gibt es das blau nicht mehr? :-(
Also in der Beschreibung ist es gelistet bzw. custom aber so beim Bestellen kann man es nicht auswählen. Ich mag aber RAW.

Vielleicht auch eine komplett silberne Tech4V4?

Was ist mit Manitou? Eine von Symion getunte Mezzer, dazu ein getunter Mara Pro?
Ich werde mit dem Look der Gabel nicht warm.
Definitiv eine gute Entscheidung und wenn du die Möglichkeit einbauen kannst, fahr einfach mal im Kreuzviertel bei den Jungs vorbei :daumen:
Ist nicht gerade in der Nähe.
 
Zurück
Oben Unten