[A] GT Grade Carbon , Gravel und Bikepacking

Dabei seit
10. August 2005
Punkte Reaktionen
6
Hallo zusammen,

es ist soweit, ich habe mein erstes Gravel Rad gekauft, aktuell ist es aber tatsächlich eher ein Gravel Rahmenset!

Hier fängt nämlich schon der Spaß an, ich würde mir gerne ein paar Tipps holen und vielleicht auch die eine oder andere Frage stellen.

Der Einsatzzwecks wird , bis auf Anfahrtswege , nur Waldautobahnen, Singletrails allgemein gesprochen Natur sein.

Bis auf Rahmen , Gabel und FSA 46/30 Kurbel fehlt noch so ziemlich alles.

Ob ich die Kurbel behalte weiß ich noch nicht genau.

Mein Budget für alle Anbauteile liegt bei bis zu 1500€

2 Fach soll es sein denke ich.. bin aber mit den Kombinationen ob ich zb mit 36 vorne und 11-46 hinten nicht auch zurechtkommen würde unsicher. Auf meinem Trek Rennrad fahre ich Shimano Ultegra und neige daher aktuell eher zur GRX Gruppe bin aber noch nicht 100% festgelegt.

Etwas unsicher bin ich mit dem Schaltkäfig und der Kasette bzw der Übersetzung die ich hinten fahren möchte.
Wichtig ist mir eher der kleinste Gang, über 40kmh werde ich , laut aktuellen Planungen nicht kommen.
Die Gruppe bzw Übersetzung ist sicherlich das wichtigste und daher tue ich mich hier auch etwas schwerer.

Laufradsatz? Aufgrund des Budgets Alu. 700c steht als erstes auf der Liste, 650b kommt dann eventuell danach. Fahren wollte ich bis 42mm 700c (mehr geht leider nicht) Hunt kommt zb in Frage oder der DT Swiss P 1800 Spline 23. Ich habe einen Laufradbauer um die Ecke und werde dort auch mal anfragen was für Lieferzeiten dieser hat.

Oder gibt es einen Carbonlaufradsatz der gut günstig und für etwas mehr Gewicht gemacht ist? Ich wiege 75kg + max 10 kg gepäck.

Sattel/Sattelstütze : Fehlt, bisher noch unschlüssig , sollte aber auch auf langen Etappen gut was taugen. Aufgrund der Flexenden Seatstays brauche ich nicht zwingend eine Carbon Sattelstütze.

Lenker / Vorbau: Der Venturemax wird ja oft genannt, werde mich diesbezüglich wohl mal im entsprechenden Thread den es gibt umschauen. Bin bisher noch keinen Flared Lenker gefahren, tendiere zu 44cm damit man vorne noch entspannter eine Handlebarbag unterbringen kann. Je nach Budget schiele ich auf den Redshift Vorbau.


Gibt es sonst noch etwas das ich vergessen habe?

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe :)

Flo
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
10. August 2005
Punkte Reaktionen
6
IMG-20210326-WA0001.jpg
IMG-20210326-WA0000.jpg


So hier nun die ersten Fotos.

Leider hat die Gabel keine Bohrungen für die Fork Bags, jetzt überlege ich da eventuell die Gabel zu verkaufen und gegen eine entsprechende zu ersetzen. Hat da jemand einen preislichen Rahmen bzw After Market Modelle?

Denkt ihr dass ich mich 46/30 und und 11-42 samt Gepäck die meisten Berge hochkomme?
 

Gefahradler

all work and no play is no good at all
Dabei seit
19. Oktober 2004
Punkte Reaktionen
1.128
Ort
S-O-Oberbayern
Bike der Woche
Bike der Woche
Sehr feiner Rahmen. Hab mir vor einigen Jahren auch ein GT Grade Carbon aufgebaut, noch ein Modell älter, aber fahre immer noch sehr gerne damit, es ist eher auf Straße getrimmt.
Mit dieser Schaltkombi kommst du überall hoch, ich fahre 1-fach 40 auf 11-36, aber nur mit wenig Gepäck, da wirds schon mal zum aufstehen und Wiegetritt fahren.
 
Dabei seit
2. Mai 2021
Punkte Reaktionen
0
Dabei seit
2. Mai 2021
Punkte Reaktionen
0
Anhang anzeigen 1235797Anhang anzeigen 1235798

So hier nun die ersten Fotos.

Leider hat die Gabel keine Bohrungen für die Fork Bags, jetzt überlege ich da eventuell die Gabel zu verkaufen und gegen eine entsprechende zu ersetzen. Hat da jemand einen preislichen Rahmen bzw After Market Modelle?

Denkt ihr dass ich mich 46/30 und und 11-42 samt Gepäck die meisten Berge hochkomme?
Hi, wo hast du den Rahmenset bestellt? Bin auf der Suche ☺️. Danke!!!
 
Dabei seit
10. August 2005
Punkte Reaktionen
6
Hey,
ich habe das Rahmenset von einem Freund. Dieser hatte sich das Fahrrad als KomplettFahrrad gekauft, jedoch im Endeffekt alles demontiert und einen , ihm besser passenden, Rahmen gekauft.
 
Oben Unten