[A]lso jetzt doch Stahlboniminium oder was? MASON BOKEH Aufbauthread

Dabei seit
6. August 2018
Punkte Reaktionen
41.852
Las es und bekam quasi gleichzeitig die Info über den Abholcode für die die Packstation und sein Synology DS220j mit 2x8TB, von dem er in Zeiten von Netflix, Cloudfotosicherung und Co überhaupt gar nicht mehr weiß, was er damit soll und es einfach nur bestellt hat, weil er langeweile hatte und bestimmt schon seit 15 Jahren ein NAS haben will :lol:
Forum-digital-Twin abspeichern!
 

Milan0

Stahlhaufenbesitzer
Dabei seit
20. August 2010
Punkte Reaktionen
21.654
Ort
am Ende links
Las es und bekam quasi gleichzeitig die Info über den Abholcode für die die Packstation und sein Synology DS220j mit 2x8TB, von dem er in Zeiten von Netflix, Cloudfotosicherung und Co überhaupt gar nicht mehr weiß, was er damit soll und es einfach nur bestellt hat, weil er langeweile hatte und bestimmt schon seit 15 Jahren ein NAS haben will :lol:
Habe eine DS218+ daheim. Fotosicherung erfolgt nicht in der Cloud sondern privat daheim. Ansonsten ist es der Netzwerkspeicher hier im Haus. Bei dröflzig iPhones, iPads, Notebooks und Co im Haus.
Sie macht auch das täglich Backup inkl Versionierung des Notebooks und der 2 Linuxserver.
Netflixersatz macht dann ein Linuxserver mit Plex im Docker. Wobei das auch die Synology könnte
Anwendungszwecke:
PiHole
Hass.io
Plex
homebridge
grafana

Eigentlich sollte die NAS noch die Videoüberwachung des Grundstückes übernehmen. Dafür müsste ich aber noch in IP Kameras investieren ...
 

Cpt_Oranksch

Unfluencer
Dabei seit
10. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
33.144
Bike der Woche
Bike der Woche
Habe eine DS218+ daheim. Fotosicherung erfolgt nicht in der Cloud sondern privat daheim. Ansonsten ist es der Netzwerkspeicher hier im Haus. Bei dröflzig iPhones, iPads, Notebooks und Co im Haus.
Sie macht auch das täglich Backup inkl Versionierung des Notebooks und der 2 Linuxserver.
Netflixersatz macht dann ein Linuxserver mit Plex im Docker. Wobei das auch die Synology könnte
Anwendungszwecke:
PiHole
Hass.io
Plex
homebridge
grafana

Eigentlich sollte die NAS noch die Videoüberwachung des Grundstückes übernehmen. Dafür müsste ich aber noch in IP Kameras investieren ...
Ich hab keine Cloud, nur ein Handy, kein Tablet, einen TV, der nie an ist und mein PC läuft einmal die Woche. :D
 
Dabei seit
10. Juli 2012
Punkte Reaktionen
5.275
Also auf die Gefahr hin hier mit sachbezogenen Fragen die Stimmung zu vermiesen, aber mich würde das wirklich interessieren, wohin die Reise mit dem Antrieb denn gehen soll. Soweit ich mich erinnere war doch 2x geplant, oder? Dieses rumgebastel mit Tanpan etc. macht doch aber m.E. nur Sinn, wenn man unbedingt 1x fahren möchte und mehr Bandbreite, bzw. ne größere Untersetzung braucht. Wenn aber ohnehin 2x gefahren werden soll, wofür dann eine 46er-Kassette? Welche 30% Anstiege willst du denn damit hoch? Zumal am Gravel? Vor allem wenn man sich durch das Gebastel dann komplett die Schaltperformance zerschießt. Da gewinnt man doch nix. Wenn dir die Bandbreite vom 10fach-Antrieb nicht ausreicht, warum dann nicht 2x11 mit 11-34? Das sollte doch für dein Anforderungsprofil locker reichen. Oder halt 11-42 mit GoatLink, wenn wirklich so ne große Kassette drauf soll.
 
Dabei seit
13. Juni 2012
Punkte Reaktionen
9.501
Habe eine DS218+ daheim. Fotosicherung erfolgt nicht in der Cloud sondern privat daheim. Ansonsten ist es der Netzwerkspeicher hier im Haus. Bei dröflzig iPhones, iPads, Notebooks und Co im Haus.
Sie macht auch das täglich Backup inkl Versionierung des Notebooks und der 2 Linuxserver.
Netflixersatz macht dann ein Linuxserver mit Plex im Docker. Wobei das auch die Synology könnte
Anwendungszwecke:
PiHole
Hass.io
Plex
homebridge
grafana

Eigentlich sollte die NAS noch die Videoüberwachung des Grundstückes übernehmen. Dafür müsste ich aber noch in IP Kameras investieren ...

Du überfordertest mich :lol:
 

Cpt_Oranksch

Unfluencer
Dabei seit
10. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
33.144
Bike der Woche
Bike der Woche
Also auf die Gefahr hin hier mit sachbezogenen Fragen die Stimmung zu vermiesen.
Du vermiest die Stimmung nicht, keine Sorge. Bin ja auch jederzeit dazu bereit, mich belehren zu lassen.

Ich kam eigentlich nur auf den Gedanken, es mit 1x10 zu probieren, weil ich ein einem anderen Thread davon gelesen hatte und es einfach schlanker aussieht. Dass die Variante TANPAN und SLX Schaltwerk nicht die klügste Lösung war, ist mir inzwischen auch klar geworden.
95% meiner Fahrten sind ja hier in der Gegend, wo ich bei einer 1.5h Tour auf ungefähr 150hm komme, mehr ist nicht drin. Insofern sollte auch 1x10 ausreichend sein.

Jetzt muss ich nochmal in mich gehen, ob ich nicht doch ein GRX verbaue.
 

lifty

Einfach kann er
Dabei seit
23. März 2007
Punkte Reaktionen
12.433
Wenn ich nicht ab und zu auch mal eine längere Tour mit mehr Höhenmetern fahren wollte, würde ich das sogar tun;)
Um Höhenmeter zu erarbeiten muss ich hier Intervalle am Berg fahren, oder eher Richtung 2-3 Stunde fahren, so viel Zeit hab ich aber meist nicht.
1x10 ist schon ok, SSP ist ein anderes Thema mit nem anderen Aufbau-Thread, geht doch fix bei Dir.
 

Lt.AnimalMother

Neigschmeggder
Dabei seit
15. Februar 2008
Punkte Reaktionen
5.472
Ort
Heckengäu
Wenn ich nicht ab und zu auch mal eine längere Tour mit mehr Höhenmetern fahren wollte, würde ich das sogar tun;)
Um Höhenmeter zu erarbeiten muss ich hier Intervalle am Berg fahren, oder eher Richtung 2-3 Stunde fahren, so viel Zeit hab ich aber meist nicht.
Willst du jetzt Touren mit mehr Höhenmetern fahren oder hast du da eh keine Zeit?
Weil vermutlich b) nimm fürs Pendeln 11-34.
Oder noch besser: den 650er LRS mit Nady und 11-34, und für die angeblichen Touren der 700c mit 11-42. 😱
 
Oben Unten